Epson 9200 oder älterer JVC in 2024?

  • Hier wurde der 9300 ausführlich vorgestellt.


    Ich habe ihn.


    Ich sehe einen deutlichen Unterschied zwischen SDR, rec709 auf BD und HDR, rec2020 auf UHD.


    Der 9400 von B.L.Swagger sieht nicht anders aus. Ich denke da gibt es keinen großen Unterschied zwischen 9300 und 9400.


    Ich kann die Aussage von 4kuji daher nicht nachvollziehen.


    Evtl. ist das Bild für SDR und HDR nicht optimal eingestellt worden.


    Ich habe eine UHD mit 60Hz-Material. Das gucke ich halt in Full-HD, dafür aber mit erweiterten Farben und Kontrast. Sieht imposanter aus wie in 4K aber SDR und blassen Farben.


    Bei Streaminganbietern kann man die Qualität doch bestimmt an seine Bedürfnisse anpassen.


    Grüße


    Andreas

  • Stoermerchen


    Hast du mit dem Projektor auch mal gezockt? Man muss sich wohl festlegen. Entweder 4k mit 60Hz, oder 1080p mit 60Hz und HDR. Soll man bei der Series X anscheinend einstellen können (hab ich noch nie probiert).


    Ansonsten hab ich primär einen Apple TV 4k als Zuspieler. Der greift per Infuse Pro auf mein NAS zu und ansonsten halt die ganzen Streaming Anbieter.


    Das mit dem limitierten HDMI Port ist schon etwas ernüchternd.

  • Ich hab mir anfangs auch extrem viel Gedanken gemacht aufgrund der ganzen Vielzahl von Informationen gemacht und eigentlich den Epson 12000 als Favorit gesehen…bis ein unschlagbares Angebot für ein 9400 gekommen ist.

    Was soll ich sagen: Es ist mein erster Beamer und ich bin jedes Mal aufs neue geflasht wie toll der Beamer im Gesamtpaket passt!

    Bei deinem Budget wirst sicherlich immer Abstriche machen müssen, aber z.B. mit dem 9300 wirst sicherlich sehr viel Freude haben….sofern der natürlich ins Budget passt.


    Und ich zocke übrigens und finde GoW auf der PS5 mit dem 9400 genial!

  • Danke für die Infos und Rückmeldungen. :) Also der 9300 passt mir ehrlich gesagt nicht so ganz. Die beschnittene HDMI Schnittstelle nervt mich bei dem. An der Series X würden 4k, 60Hz und HDR gleichzeitig gar nicht funktionieren. Wenn ich schon so ein Gerät habe, dann möchte ich es auch in vollem Umfang nutzen können.


    Aber das Projekt stockt gerade. Meine Frau hat von heute auf morgen ihre Meinung geändert und möchte mir den Hobbyraum eigentlich nicht als Kino überlassen. Jetzt herrscht hier gerade etwas dicke Luft. :(

  • Danke für die Infos und Rückmeldungen. :) Also der 9300 passt mir ehrlich gesagt nicht so ganz. Die beschnittene HDMI Schnittstelle nervt mich bei dem. An der Series X würden 4k, 60Hz und HDR gleichzeitig gar nicht funktionieren. Wenn ich schon so ein Gerät habe, dann möchte ich es auch in vollem Umfang nutzen können.


    Aber das Projekt stockt gerade. Meine Frau hat von heute auf morgen ihre Meinung geändert und möchte mir den Hobbyraum eigentlich nicht als Kino überlassen. Jetzt herrscht hier gerade etwas dicke Luft. :(

    Hat sie so ein kino schonmal erkebt ?

    vllt zeigt du ihr mal eins live.

  • Bevor die Grundsatzfrage Kino oder Wohnzimmer nicht geklärt ist, ist jegliche Diskussion obsolet. Du wirst nichts besseres als den tw9300 um die 1000 Euro bekommen. Da muss man halt Kompromisse eingehen. Entweder einen DLP für das Zocken mit 4k60Hz der aber deutliche Abstriche im Kontrast hat, oder den Epson/ JVC X gebraucht kaufen.

    Ich für meinen Teil weiß das ich im Wohnzimmer bleibe und versuche das beste draus zu machen. Eine Kontrast Leinwand ist dann natürlich Pflicht.

  • Ja, so lange das hier nicht geklärt ist mache ich erstmal nichts. Im Wohnzimmer könnte ich einen 9300er allerdings nicht hängen. Da reicht der Abstand nicht aus für ein 100" Bild.


    Manchmal hab ich echt Lust auszuziehen. Bei allen hier sind die Grundrisse so viel besser als bei mir. Da könnte ich teilweise echt verzweifeln...

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!