Schnelle Hilfe- Rahmen mit Akustikstoff anbringen

  • Ich habe die noch nicht bespannten Rahmen provisorisch auf die Unterkonstruktion angeschraubt. Danach mit 8mm an ein paar Stellen durch beide durchgebohrt. Schrauben wieder gelöst, Rahmen bespannt, Holzdübel in die Löcher und die wiederabnehmbare Fixierung ist fertig.

  • Ich habe die noch nicht bespannten Rahmen provisorisch auf die Unterkonstruktion angeschraubt. Danach mit 8mm an ein paar Stellen durch beide durchgebohrt. Schrauben wieder gelöst, Rahmen bespannt, Holzdübel in die Löcher und die wiederabnehmbare Fixierung ist fertig.

    Auch ne Mega Idee :thumbup:

    Echt fein, was man hier ausm Forum für coole Ideen und Tricks rausholen kann :thumbup: :thumbup:  :sbier:

  • Der Bauplan kommt dann wohl von uns, wenn es um abgezwickte Paneelstifte geht... :heilig:


    https://www.hornbach.de/p/pane…hwarz-250-stueck/3830581/


    Das sind die Paneelstifte, die wir immer im Kinobau verwenden für alle Rahmen, die nicht permanent abgenommen werden müssen: https://www.hornbach.de/p/pane…hwarz-250-stueck/3830581/


    Die werden in den Rahmen gehauen, bis der Stift nur noch so 1cm aus dem Holz herausschaut. Dann wird der Kopf vom Stift direkt unterhalb des Kopfes abgeknipst. Die knipse selbst ich Schwächling (ohne dicke Arme) mit einer Zange durch - dabei die Hand über die Zange und den Stift halten, damit der abgeknipste Reststift eben nicht unkontrolliert Richtung Kopf zielen kann.


    Anschließend kann man den Stift mit einem Eintreiber komplett ins Holz eintreiben und den Stoff wieder mit dem Finger vorsichtig darüber ziehen.


    Vorteile:


    - man sieht keine Nagelköpfe im Stoff, unser Stoff verschließt sich wieder vollständig

    - man kann auch krumme und schiefe Rahmen flächenbündig und ohne Spalt montieren (was mit Magneten und Klett eben nicht immer geht)

    - wenn der Rahmen mal abgenommen werden muss, dann kann man den Rahmen einfach vom Stift herunter ziehen (der Kopf als Widerstand fehlt ja) und danach den Rahmen einfach wieder auf den Stift aufdrücken


    Magnete und Klett gehen natürlich auch - und bei Rahmen, die man häufiger weg nehmen muss, verwenden wir auch Magnete (oder Keku-Halter oder Scharniere, je nach Anforderung).


    Die Paneelstifte oben aus dem link muss jeder von euch durchzwicken können, wenn selbst ich das schaffe. :poppy:

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!