Planung Wohnzimmerkino

  • Guten Abend,


    Ich bin wieder ein Stückchen weiter gekommen.

    Die ersten Diffusoren hängen und der Bau des Deckensegels / Sternenhimmels hat begonnen.

    Die Frontlautsprecher sind auch schon mit einem alten Pioneer Vollverstärker in Benutzung so dass ich mein Baustellenradio abbauen konnte und wieder etwas mehr Platz in der Hütte ist 😀





    Im letzten Bild sieht es so aus als wären die Streben im Weg der Height Lautsprecher, aber am Sitzplatz passt alles.

    Ist hier trotzdem mit einer bösen Verschlechterung zu rechnen?


    Mfg Markus

  • Nein mit einer bösen Verschlechterung nicht. Ich würde nur den Hochtöner weiter von der Decke weg platzieren und dafür den Tieftöner näher dran, sprich den Lautsprecher um 180 Grad drehen.

    auch gewerblich als User "Speaker Base" unterwegs

  • Das akustische Zentrum liegt ja eh zwischen Hochtöner und Mitteltöner. Wird sich daher also auch nicht wirklich so groß verändern.


    Den Height Center würde ich übrigens auch Hochkant stellen oder die gleiche Version, wie bei den anderen Heights nehmen :)

    auch gewerblich als User "Speaker Base" unterwegs

  • Moin moe,


    ok, ich werde es mal probieren und die Lautsprecher drehen.

    Sie haben übrigens alle die selben Hochtöner. Die Mitteltöner sind auch alle aus der selben Serie. Nur Größe und Anzahl sind verschieden. Es wird also schön homogen klingen. Den Height Center kann ich nicht drehen, dann passt er nicht mehr ins Deckensegel.

  • Das Abstrahlverhalten ist wichtig für einen homogenen Klang. So ist der height Center nicht so optimal. Wenn er nun aber so bleiben soll, ist das halt so :)

    auch gewerblich als User "Speaker Base" unterwegs

  • moin moin,


    Gestern ging es wieder einen Schritt vorwärts.

    Der Sternenhimmel hängt an seinem Platz. Dieser besteht aus einem 10cm starken 19mm Mdf Rahmen Und 10 cm Basotect Platten. Das ganze wurde dann mit dem Akustikstoff von Holger Franz bezogen und die angespitzten Glasfasern durchgestochen. Danke an mdann für die Inspiration. Es war bis jetzt die nervigste Arbeit am Kino. Hat sich abef gelohnt 😀

    Wie es Moe empfohlen hat, habe ich die Heights gedreht 😉



  • Hi,


    Da meine Frau auch gerne so einen Sternenhimmel haben möchte, bin ich da auch in der Planung.

    was ich mich nur frage: wie sieht es denn mit den durchgestochenen Glasfaser-enden im hellen aus? Sieht man das? Sieht das „schön“ aus?


    Cheers

    Timo

  • Das sieht auch im Hellen gut aus.


    Hier gibt es ein Bild am Tag:


  • Bei mir steht auch der Bau eines deckensegels fürs Wohnzimmer an. Ich würde mich da also noch über ein paar Fotos freuen.

    Da schließe ich mich glatt an! Plane ebenfalls ein Deckensegel mit Sternenhimmel, allerdings als komplett abgehangene Decke. Über Fotos und Details würde ich mich also ebenfalls freuen :)


    Und sehr saubere Arbeit bisher :respect:

  • Damit der hochtöner weiter von der Decke entfernt ist. So rutscht das akustische Zentrum des Lautsprecher etwas weiter runter was mir Vorteile bringt weil ein Balken der Deckenkonstruktion etwas im Weg ist.

  • Es geht dabei aber auch um die Frequenzbereiche des Tieftöners und des Hochtöners und die jeweiligen Abstände zur ersten reflektierenden Fläche / SBIR. Der Grundton bekommt so auch noch etwas mehr Gain durch die Nähe.

    auch gewerblich als User "Speaker Base" unterwegs

  • Moin moin Freunde des Heimkinos,


    Ostern 2024 ist Geschichte und mein Kino ist natürlich NICHT benutzbar 😩


    Es gibt einfach zu viele andere Sachen die erledigt werden müssen.

    vielleicht sollte ich aufhören irgendwelche Zeitpläne zu machen 😂


    Ein bissel was hab ich aber geschafft.

    Die Deckenkonstruktion ist fast fertig und die hinteren Heights sind auf 110 Grad installiert. Die Hochtöner sind vom Sitzplatz aus frei zu sehen, aber die Streben der Decke sind im Weg und ich überlege die Lautsprecher vielleicht doch anders positionieren? Würden Sie über den Surrounds hängen, wären sie frei. Aber dann hätte ich kein „one for all“ Setup mehr. Wie würdet ihr es machen?

    Anbei noch die aktuellen Bilder:






Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!