Hallo in die Runde!

  • ich heiße Roland komme aus der Nähe von Karlsruhe und ich denke einen meiner Lieblingsfilme ist durch den Nick leicht erkennbar 😊.

    Mein erstes Setup war ein Löwe Aconda (falls den noch jemand kennt) und ein Yamaha-Receiver mit JBL-Boxen als 3.1 Setup. Als ich dann mit meiner Freundin zusammengezogen bin, lernte ich den WAF kennen und fürchten und bin auf ein KEF KHT3005 (was geduldet wurde) und einen Pioneer Plasma gewechselt. Den Plasma hab ich wirklich geliebt (konnte mich mit den LEDs der damaligen Zeit nicht anfreunden) und der wurde tatsächlich erst 2019 rausgeschmissen.

    Der Hausbau 2013 kam unter meiner Bedingung, ein Kino in den Keller zu bauen, was ich dann 2016 rudimentär gemacht hab (Bild 1 schon im Abbau) in Form eines Sony HW45 und einer selbstgebauten 350cm 21:9 Leinwand.


    Die KEF-Eier wanderten als Surrounds nach hinten und vorne wurden 2x KEF Q700 und ein Q600c installiert, betrieben von einem Pioneer SC-LX59. Raumakustik war eher rudimentär behandelt mit ein paar Bassfallen und ein paar kleine Absorber und der Sound dadurch auch ziemlich bescheiden...geplant war eigentlich weiterzumachen, aber die Zeit wurde durch Kinder und Hund immer mehr aufgefressen, die Besuche im Keller wurden weniger und nach und nach sammelten sich immer mehr Kartons und andere Dinge im Raum und somit war das Thema eigentlich eher beerdigt.


    In der Corona Zeit wurde der Plasma durch einen LG OLED ersetzt und der Gedanke an das Kino ist wieder aufgekeimt. Meine Frau war da eher der Treiber, sie meinte du wolltest das schon immer, dann machs halt jetzt mal gescheit wenns dir so wichtig ist.

    Da ich eh gerne en bissel werkle und auch wieder mehr Zeit hatte gings im Mai 22 dann los, im September war ich fertig, das Design habe ich meine Frau aussuchen lassen, WAF ich habs schon erwähnt.

    Der Raum hat als Grundmaße 10x4,5x2,35m, hinten hab ich mir 2,3m als Technik Raum und Büro abgezwackt, da ich laute Gerätschaften aus dem Raum auslagern wollte. Die Leinwand ist wieder 21:9, akustisch transparent und wurde auf 4m vergrößert. Als Lautsprecher hab ich die vorderen KEFs erstmal behalten, ergänzt um DALI Oberon onwall als Sourrounds und ein SBA mit 15” Dayton Audio Ultimax. Der Pioneer ist geblieben, hinzugekommen ist eine Dynacord 2800 fürs SBA und als Zuspieler ein Panasonic 824, PS5 und ein FireTV Cube.


    Im Dezember ist dann der NP5 eingezogen, im Januar die Leadcom Sitze und jetzt ist erst mal wieder Finanzen auffüllen dran.

    Fertig bin ich noch lange nicht, es fehlen noch komplett die Lautsprecher für oben und dann auch entweder ein Update des Receivers auf Auro oder der vorhandene mit zusätzlicher Endstufe auf Atmos... so richtig schlau bin ich da noch nicht, hab mir auch schon einiges angehört, deswegen auch die Anmeldung hier und die Hoffnung auf Input und Erfahrungen... und irgendwann auch mal das Update der Lautsprecher der unteren Ebene, mir fehlt da echt en bissl Dynamik und Pegel... ach hätte man unbegrenzt Zeit und Geld.

    Tatsächlich bin ich seit dem Kinoumbau fast jeden Tag im Keller und meine Frau ist meistens mit dabei, was sie vorher nicht war, da kam sie eher (trotz kleinem Sub) nur runter, um mir zu sagen, dass ich leiser machen soll 😊.


  • Hallo Roland,


    herzlich willkommen im HKV. Tolles Kino - gefällt mir!


    Es gibt einen monatlichen Stammtisch in Stuttgart, immer am letzten Mittwoch des Monats. Der nächste Termin ist in der kommenden Woche, schau mal hier: RE: Heimkinotreffen Raum Stuttgart


    LG aus Stuttgart

    Bauthread: Fokus Heimkino

    (Ein Claim für das Kino wird derzeit noch gesucht; der Claim ist noch ... unscharf. Aber die Suche ist im Fokus!)

  • Willkommen an Board Roland!

    Tolles Kino hast du da mit beneidenswerter Raumgröße.

    Ich habe eine Frage zu den Absorbern an den Wänden an den Erstreflektionspunkten.

    Wenn ich mich nicht täusche, dann sind das die Absorber von Heimkinobau-Shop. Diese sind ja nur 5 cm dick.

    Hast du die mit Abstand zur Wand verbaut?


    LG Jose

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!