Bücherregal mit Raumakustikeffekt

  • da die Crown anscheinend wieder lieferbar ist, müsste ich sie zeitnah bestellen (am besten noch heute :zwinker2: )

    Ich benötige ja noch einen DSP zum entzerren. Im Preis nehmen sich ja der mini DSP als auch der T.racks 4x4 nicht wirklich was. Welcher ist hier allerdings eher zu empfehlen?

    Ich überlege ja noch in Zukunft (wenn der Aufbau dann fertig ist) bezüglich des AVR auf Dirac zu wechseln, möchte dabei aber Auro weiter nutzen können. Ob der AVR also getauscht wird oder ich mir einen großen Dirac DSP besorge, ist noch offen.

    Hätte das einen Einfluss auf die Wahl zum DBA DSP oder ist es wirklich vollkommen egal, welcher?

  • Der normale Mini-dsp reicht vom Delay her nicht, du brauchst den 2x4HD und da müsste es schon einen Preisunterschied geben?!


    Der t. Racks ist meines Erachtens nach günstiger, hat symmetrische ein und Ausgänge aber kommt nicht so tief in den filtern. Mit der crown und einem avr würde ich wohl den Mini-dsp 2x4hd nehmen.

    auch gewerblich als User "Speaker Base" unterwegs

  • ohja, ich habe eben mal nach dem HD geschaut. Der kostet 260€ vs dem T.racks mit 120€. Schon ein Unterschied.


    Ich würde entsprechend dann auch gleich die Verkabelung mitbestellen. Daher muss ich zwecks der Anzahl noch die Fragen stellen:


    je nachdem, wie dann das Array verkabelt ist, gehe ich jeweils vom letzten Sub der Front- und des Rearsbereiches per Speakon in den Crown 1502 (sind dann die Neutrik NL2FX passgenau für die Crown?)


    Von dort dann per 2-adrigem Chinch? in den mini-DSP oder muss ich hier 1-adrig nehmen?

    Gleiche Frage für die Strecke vom DSP zum AVR. 2x 1-adrig oder 1x 2-adrig?


    Verkabelung unter den Subs:

    - 2,5mm² oder 4mm²?

    - für eine einfachere Handhabung dann in jeweils jedes Gehäuse einen Neutrik Einbaubuchse NL2 MP und diese dann mit dem NLSFX verbinden?



Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!