UHD Iso vs MKV

  • Hallo, und guten Tag.

    Da ich allein mit Vergleichen in meinem Heimkino nicht weiterkomme, möchte ich einfach mal fragen,

    was denn der Qualitätsunterschied zwischen einer UHD Iso mit z.B. 60 GB und einer verkleinerten MKV von 10 GB ist.

    Manchmal fällt der Unterschied mehr auf, und manchmal nicht.


    Ab welcher Größe kann man von guter Qualität sprechen?

  • Ich verkleinere nur BluRays, aber das Problem dürfte das Gleiche sein: man kann die Größe deutlich reduzieren ohne sichtbaren Qualitätsverlust (BluRays ca. auf 1/3 bis 1/2). Allerdings machen die Kompressionsalgorithmen bei dunklen Szenen die Grätsche, sobald man auch nur eine Idee aggressiver komprimiert. Dann gibt's ganz üble Blockbildung und Banding. Ist es hell, ist alles tippi-toppi, gibt es dunkle Farbverläufe (dunkle Sonnenuntergäge, Untwasserszenen mit helleren Bereichen) wird es schauderhaft.

    Gibt in Cars (Pixar) doch die Szene, wo McQueen nachts hinter seinem LKW herfährt - Nachtszene mit bissgen Straßenbeleuchtung die wegfadet. Das habe ich in zig Qualitätsstufen recodiert, immer gleiches Ergebnis - sah furchtbar aus.


    Langer Rede kurzer Sinn: Größe korreliert überhaupt nicht mit Qualität (Filme mit Filmkorn etwa sind immer sehr groß, weil sich das Korn nicht gut komprimieren lässt), abhängig vom Inhalt kannst Du weiter runter oder nicht - eine "beste Lösung" für alle Szenarien gibt es m.W. nicht.

  • @ Trick 17 du nimmst den gleichen Codec wie die Bluray´s und verkleinerst nur die Datenrate? Ist das richtig?


    Wenn überhaupt würde ich damit warten bis der neue Codec vom Frauenhofer Institut kommt und die GPU ihn dann können.

    Damit soll die gleiche Qualität mit deutlich gereingerer Datenrate möglich sein.


    Das tolle an Windows ist einfach GPU raus neue rein MADVR rennt immer weiter. Alle HDMI Normen HDCP Konsorten gibts für die neue Hardware vom OS und GPU Hersteller. Abwärtskompatibel zu den Filmen ist es immer.


    Ob sich der Rechen- und Zeitaufwand lohnt? Das wird viel Zeit und Strom benötigen. Da rennt die GPU immer auf Vollast am maximalen Powerlimit.


    https://www.mindfactory.de/Har…ml/1/914/71/120513:120514


    Die Exos Platten sind ok wenn das NAS woanders steht. 16TB für 277 Euro sind schon toll. Selbst mit meinen alten 6TB Platten werde ich im Raid 5 mit einem 8 Bay QNAP NAS noch lange brauchen bis das einmal voll ist. Die Exos sind nur nur Backup im Schrank.

    Um 50 ist der Lichtverlust im Auge ca. 20% +X. LisenOP´s sind besser weil man überall profitiert :big_smile:

  • Kleiner wird es in mkv schon dadurch, dass man nicht benötigte Tonspuren eliminieren kann, die auf den meisten Disks sind. Es gibt aber auch Nachteile, wenn mehrere Versionen eines Films über Playlists abgelegt sind. Das kann MKV leider nicht.

  • Man muss ja nicht die ganze Zeit daneben sitzen, aber natürlich dauert es einige Zeit. Manche Programme fahren den Rechner nach getaner Arbeit herunter, so dass man auch das Haus verlassen kann. Aber es ist ja keine Pflicht. 😉


    Aber wenn man sich schon die Arbeit macht, dann kann man es auch gleich richtig machen und die bestmögliche Qualität anstreben, denn das dauert kaum oder gar nicht länger. Wenn man später feststellt, dass man es doch lieber komplett haben wollte, hat man dann doppelte Arbeit gehabt.


    Es ist doch ein Hobby, also keine Kompromisse. 😁

  • Er hat Sie doch schon gerippt und will die nur verkleinern oder?

    Ich sehe das aber auch wie Mankra nur Ohne Qualitätsverlust nur durch bessere Codier bzw Komprossion würde ich Inhalte eindampfen wollen.

    Trotzdem muss die Einsparung auch Sinn (Kosten Nutzenfaktor) ergeben. Ohne besseren Codec und Player die es abspielen können ist es wie (sehr gelinde) gesagt besonders zweifelhaft *g


    Wir geben eine Lawine für die Hardware aus, um die letzten Prozent Performance raus zu holen und dann

    sitzen wir in Stühlen mit zu hohen Rückenlehnen ^^ *g


    Ey das wäre endlich ein (hoffentlich nicht zu langes) Zitat für meine Sig :)

    Um 50 ist der Lichtverlust im Auge ca. 20% +X. LisenOP´s sind besser weil man überall profitiert :big_smile:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!