Wohnzimmerkino mit dem Yamaha RX-V6A 7.1 oder 5.1.2 oder doch noch mein 5.1?

  • Ein wunderschönes Hallo in die Runde.:dancewithme

    Zu allererst muss ich sagen das ich ein kompletter HIFI NOOOOOB bin.:opi:

    Ich besitze in meinem Wohnzimmer einen RX-V6a mit folgenden LS:


    Front: Dynavoice Challenger M-65

    Center: Dynavoice Challenger C-5 XL

    Rear: Challenger S-5

    Sub: Klipsch Reference R-120SW

    Projeziert wird auf eine 13" LW von Elitescreen


    Unser Sofa steht hinten an der Wand.(ist nicht anders möglich)


    Der Reciever hat ja entweder 7.2 oder 5.1.2,

    Ich habe noch Lautsprecher hier bei mir rumfliegen.

    Jetzt zu meinen Fragen...

    Kann ich mein jetztiges 5.1 System so umgestalten, dass ich meine derzeitigen Rear (im mom. stehen die sehr verloren im Weg rum- ist halt auch ein Wohnzimmer) nach oben an die Decke bringe und dann noch 2 LS im 45 Grad Winkel anbringe? also..


    Vorne: Links, Center, Rechts, SUB

    Oben: 4 LS ueber der Sitzposition

    Hinten: Nichts.


    ist das Möglich? oder habe ich da keinen Mehrwert .. oder..was auch im Bereich des Möglichen ist..

    Haben ich da irgendwo einen Denkfehler?:?:

    Danke euch fuer die Hilfe:):poppy:

  • Probier doch einmal die Surrounds bündig an die Wand zu bringen R/L von der Couch direkt zur Sofamitte schauend und 20-30cm über Kopfhöhe. Bei einem Freund ergaben sisch so sehr schöne Surround-Effekte zum Teil sogar etwas Überkopf. Natürlich nicht direkt hinter dir, aber besser als erwartet und wahrscheinlich besser, als jetzt 4 an die Decke zu klatschen ohne Surrounds.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!