Fire Stick 4k max für Prime, Netflix auf TW9400 ok ?

  • Hallo, habe auch vom Fire TV Stick 4K auf den ATV gewechselt… und konnte bei einer Rabattaktion 20 € sparen.

    Hatte auch das Geruckel beim FIRE TV Stick bemerkt, beim Abspann deutlichst zu sehen. Hat mich auch genervt…

    Die Kosten für das ATV sind ja relativ überschaubar, wenn man bedenkt was man sonst so für Kino Elektronik ausgibt ist das eigentlich keiner Diskussion wert.

    Wollte aber auch unbedingt die Apple Original Serien, sind ja auch in Atmos und deutsch, im Heimkino sehen.

    Bin davon absolut begeistert, sei es Ted Lasso, For all mankind oder Infiltration… finde die alle echt gut gemacht!

  • Viele TV-User nehmen es oft nicht wahr, weil die supertollen FIs voll aufgedreht werden. Bei Projektoren ist die FI ja meist erheblich dezenter und da sollte das Ruckeln schon merklich auffallen.

    Dürfte nicht völlig egal sein, ob mit oder ohne FI?

    Ein Fernseher oder Beamer gibt doch in der Regel in 60Hz aus oder? Es gibt bestimmt ausnahmen, aber die sind doch wohl eher nicht so stark verbreitet oder?

    Was soll der denn bei 60Hz Quelle noch auf einem 60Hz Panel Interpolieren?

    Oder vergesse ich da irgend was?


    Zumal angenommen, er Interpoliert auf 120Hz, dann ist der Judder ja auch nicht viel besser, dann hätte man ja folgende Frames:

    Quelle:

    1-1-2-2-2-3-3-4-4-4

    Ausgabe (FI in Klammern):

    1-(1)-1-(1,5)-2-(2)-2-(2)-2-(2,5)-3-(3)-3-(3,5)-4-(4)-4-(4)-4-(4,5)


    Da bleibt ja weiterhin Frame 1&3 kürzer als Frame 2&4

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!