• Last Action Hero

    Hat den Titel des Themas von „Ambulance (Trailer)“ zu „Ambulance“ geändert.
  • Ambulance


    FSK 16, 136 min


    Aloha,


    der Film will zu viel sein und leider erfüllt er seitens der handelnden Personen jedes Klischee, was zum Ende hin ins nahezu Unerträgliche abdriftet. Er möchte auch besonders "stylisch" und cool sein, aber wirkt dabei oftmals etwas aufgesetzt, unrealistisch sowieso. Trotzdem ist es wohl ein guter Streifen für die Herrenunterhaltung am Wochenende; wenn man die ganzen Klischees betrachtet, wird er evtl. auch Frauen nicht ganz kalt lassen, wenn sie auf so etwas denn abfahren.


    Das Ende führt zur Abwertung, jämmerlich, im Grunde müsste ich da noch viel mehr abziehen, aber vorher war er hier und da schon recht unterhaltsam. Sieht man die imdb-Wertung, stehe ich mit dieser Meinung anscheinend nicht allein da – will sagen, gar nicht so sehr gut. Ohne die gestanzten, typischen Rollenbilder hätte er wohl dort und bei mir klar besser abgeschnitten. Bevor ich es vergesse: Jake Gyllenhaal war wie immer das Schauen wert.


    Film: 2- [gerade noch]

    Ton: 2+

    Bild: 2

    Gruß Mickey

    Grundlage meiner Filmbewertungen: Abiturnotensystem 1 – 6 (15 – 0 Punkte)

    Rezensionen und deren Bewertungen beruhen auf der BD-Fassung.

  • Gestern die UHD angesehen:

    Ein typischer Michael Bay Film: Nach kurzer Einführung, gibt es Dauer Action. Das ganze in seinem Musikvideo-Stil mit schnellen Schnitten, Wackelkamera, Hintergrund-Musik mit schnellen Beat, Dauer-Stress zwischen den Protagonisten.

    eben der Wackelkamera sind die dauernden Streitereien für mich nervig. Deshalb bin ich auch kein Fan von BadBoys. Nervte schon im ersten Teil, auch wenn der Film selbst eigentlich gut wäre.


    Das sind auch hier meine Negativ-Punkte. Ansonsten ist es ein spannender, schneller, sehr guter Actionfilm. Wer Bad Boys mag, wird auch hier gut unterhalten. Für mich hat der Film gut funktioniert, da zum Beginn einer der Protagonisten als vom System ungerecht behandelter Familienvater dargestellt wird, der nur die Krebs-OP seiner Frau irgendwie finanzieren möchte und so in den Raubüberfall vom schmierigen Bruder rein gezogen wird und es deshalb spannend ist, wie er aus der Geschichte wieder raus kommen möchte. Dazu ist sein Bruder ein genialer Stratege, schmiedet Pläne.




    Auch positiv: Die vielen gecrashten, realen Fahrzeuge, keine CGI Auto-Szenen.


    Film: solide 8 von 10 Actionpunkte


    Bild: 9 von 10, so macht eine UHD Sinn. Nicht wie bei Batman, wo gute BRs ein besseres Bild liefern. Kein Rauschen, knack Scharf


    Ton: 9,5 von 10: Die vielen Verfolgungsszenen, dauernd sind Hubschrauber in der Luft ergibt viel Material für die SR, dazu die puschende Musik, generell eher laut, mit ordentlicher Dynamik abgemischt.

  • Gestern gesehen und nach 1h war ich über die schwache OFDB Bewertung überrascht. Mein Sohn meinte nur: „Papa, der geht noch 1h“.

    Wie recht er doch hatte. Die 2. Stunde des Films war an unerträglichen Schwachsinn kaum zu überbieten.


    Bild und Ton (4K, Atmos) empfand ich als sehr gut. Der Film erhält für die erste Stunde eine 7 und für die 2. Stunde eine 2, was einer Gesamtnote von 4,5 entspricht.

  • Gestern auch die UHD geschaut. Was soll ich sagen: ich fand ihn richtig gut, ein solider Actionstreifen:respect: mit sehr dynamischen Bild und Ton :poppy:. Super für Kinovorführungen geeignet:sbier:


    Film: 8

    Bild: 8

    Ton: 9

    Die Beschreibung und die Noten passen auch für mich perfekt. :sbier:


    Der Film mit Daueraction lebt interessanterweise von seinen Personen, die trotz ununterbrochenen Feuerwerks durchweg interessant rüberkommen. Jake Gyllenhaal als Danny wirkt zwar überzogen verrückt, aber irgendwie mag man und hasst ihn. Yahya Abdul-Mateen II (aus Aquaman) überzeugt als netter Familienvater, der irgendwie wieder zu seiner Frau zurück will. Eiza Gonzales als Cam hat eine etwas konventionellere Rolle, dafür sieht sie umwerfend aus :byebye:und gleicht die Nonstop-Action durch ihre Art ein wenig aus. Und natürlich mag man sie von Anfang an. Auch der Oberpolizist und seine IT-Frau haben überraschend viel Charakter hineingeworfen. Dazu gibt es einen recht merkwürdigen Humor, der mir ganz gut gefallen hat, den man aber auch ziemlich infantil finden kann. Anfangs dachte ich noch

    und machte richtig viel Spaß. Im Gegensatz zu Moonfall neulich hatte ich allerdings auch ein Bier intus. Und ich muss sagen, ohne hätte er mir wahrscheinlich nicht ganz so gut gefallen. :sbier: Das Hirn etwas runterfahren ist also erste Bürgerpflicht. Zwar gibt es fast keine Atempause, dennoch ist Ambulance irgendwie kein dumpfer Film, sondern ganz großes Actionkino.


    Obwohl eine etwas rudimentäre Idee in 2:16 Stunden umgesetzt wurde, gibt es keine wirklichen Hänger. Dazu ist der Abspann wirklich kurz, da anscheinend viele echte Autos geschrottet wurden. Herrlich.


    IMDb 6,1/10

    Einspiel: 22 Mio. USD (US) + 29 Mio. USD (Int.) = 51 Mio. USD (WW)

    Kosten: 40 Mio. USD


    Kommerziell also einer der schwächeren Michael Bay-Filme und rein an den Kinokassen ein Flop. Schade eigentlich.

  • Wir haben den am WE ja auch geschaut und ich bin hin und her gerissen. Ich fand ihn sehr kurzweilig, aber irgendwie auch dämlich. :big_smile: :beat_plaste


    In der ersten Hälfte war das irgendwie alles auch noch ein Stück plausibel, aber

    Zudem ging mir die Wackelkamera gerade zu Anfang, als alles noch recht ruhig war, tierisch auf den Keks. Daher gibts für mich die klassisch brauchbarer Actioner Bewertung. Bild und Ton fand ich auf der Shield am X7900 aber wirklich gut.


    Film 6/10

    Bild 8,5/10

    Ton 9/10

  • Zudem ging mir die Wackelkamera gerade zu Anfang, als alles noch recht ruhig war, tierisch auf den Keks.

    Und als Steigerung noch jede Menge überdrehte Drohnenkameraflüge. Guten Kamerafahrten kann ich viel abgewinnen, aber hier waren sie ohne Sinn und Verstand, einfach nur Selbstzweck.


    Ich fand den Film mindestens eine halbe Stunde zu lang. Das Original von 2005 spielt in Echtzeit und dauert nur 80 Minuten. Vielleicht hätte Bay zur Vorbereitung auch nur nochmal "Speed" anschauen sollen.


    5,5/10 und da hat Gyllenhaal bereits teilweise gutgemacht.

  • Hi Moe,


    das habe ich leicht anders verstanden:

    Aber insgesamt ja: Charaktere und ihre Motivation sind eher nicht Bays Stärke.


    Gruß


    Simon2

  • Wir hatten den gestern auch...

    Oh Mann, was ein Mist...

    Die erste Stunden fanden wir noch OK, aber dann versuchte eine Absurdität die andere zu Topp. Das war so schlecht, dass wir stellenweise echt lachen mussten.

    Ich könnte hier Seite füllen mit Schwachsinn aus dem Film.

    Film: 2/10

    Bild: 8/10

    Ton: 8/10 (viel Tiefbass, Dynamik hätte besser sein können, dafür ein paar nette Effekte aus Atmos)

  • Interessant, wie unterschiedlich der Film hier bewertet wird.


    Ich bin auch unschlüssig und es ist sicher kein "guter Film", aber er hat mich doch gut unterhalten und das ist es ja, worauf es ankommt.

    Da muss es für mich auch nicht immer der extrem ausgefeilte Dialog eines Hateful 8, der auch viele gelangweilt hat, da darf es auch einfach stumpfe Action ohne Anspruch sein, mir gefällt beides.

    Es kracht ordentlich, wer sich alleine an solch einem Feuerwerk erfreuen kann, dem kann man den Film auf jeden Fall empfehlen.


    Tatsächlich dachte ich nach der ersten halben Stunde, wie denn jetzt der Film noch so lange weitergehen soll und fand es dann gar nicht schlecht gelöst.


    Auch finde ich darf man bei solchen Filme nicht ganz so kritisch sein, man sollte schon über vieles hinwegsehen, dann kann man mit dem Film durchaus Spaß haben.

    Gestern z.B. habe ich "Der Anschlag" von 2002 geguckt und in der ersten Szene fliegt ein Jetpilot MIT Brille... ja ne is klar, seit wann bekommen Brillenträger eine Flugtauglichkeit?

    Selbst in Israel glaube ich kaum, dass dort jemand mit Brille bei der Luftwaffe einen Jet fliegen darf...

    Das hat mich viel mehr gestört, als der ganze Quatsch, der bei Ambulance passiert, kann aber auch an der Tagesform liegen, wie Tolerant man Filmfehlern etc. gegenüber ist.

  • Gestern z.B. habe ich "Der Anschlag" von 2002 geguckt und in der ersten Szene fliegt ein Jetpilot MIT Brille... ja ne is klar, seit wann bekommen Brillenträger eine Flugtauglichkeit?

    Selbst in Israel glaube ich kaum, dass dort jemand mit Brille bei der Luftwaffe einen Jet fliegen darf...

    Wie kommst du darauf? Das ist falsch. Meines wissens nach gibt es da nur Grenzwerte und inkl. Sehhilfe muss 100% Sehkraft vorhanden sein.


    Ansonsten nehem ich auch ganz sicher nicht jeden Film Bleiernst - aber das hier war für uns einfach zu viel des guten. Ich muss gestehen, dass wir uns am Ende gefragt haben, was sich ein Regisseur denkt bei so einem Film. Aber er scheint ja recht zu haben wie man auch an den Bewertungen hier sehen kann.

  • Ich könnte hier Seite füllen mit Schwachsinn aus dem Film.

    :sbier:


    Der Unterschied zu meiner Wahrnehmung: Ich fand den Schwachsinn charmant-lustig-absurd, kann aber das Gegenteil total verstehen. Wenn man diese Art Film gut finden will und den Schwachsinn lustig finden will, dann ist er äußerst unterhaltsam. Warum ich das lustig finden wollte, kann ich kaum sagen. Ich glaube, die Protagonisten fand ich gut und an dem Abend wollte ich absolut nichts Tiefgründiges. Bei Monnfall dagegen habe ich das Wollen nicht geschafft, der ebenso voller Schwachsinn ist.


    Man hasst Ambulance oder man liebt es. :byebye::sbier:

  • Wie kommst du darauf? Das ist falsch. Meines wissens nach gibt es da nur Grenzwerte und inkl. Sehhilfe muss 100% Sehkraft vorhanden sein.

    Ja mag sein, dass man auch mit Brille Jetpilot werden kann:




    Trotzdem fand ich den Piloten mit seiner riesen Brille absolut unpassend.


    Aber egal, hier geht es ja um Ambulance und den Quatsch der da gemacht wird :zwinker2:

    Ansonsten nehem ich auch ganz sicher nicht jeden Film Bleiernst - aber das hier war für uns einfach zu viel des guten. Ich muss gestehen, dass wir uns am Ende gefragt haben, was sich ein Regisseur denkt bei so einem Film. Aber er scheint ja recht zu haben wie man auch an den Bewertungen hier sehen kann.

    Das war auch überhaupt keine Kritik an deiner Meinung, ich wollte da nur aufzeigen, wie unterschiedlich Meinungen zu dem Thema sein können.

    Ich kann mir auch gut vorstellen, dass ich an einem anderen Tag den Film nicht so gut gefunden hätte, kommt auch immer auf die Stimmung an.

  • Das war auch überhaupt keine Kritik an deiner Meinung, ich wollte da nur aufzeigen, wie unterschiedlich Meinungen zu dem Thema sein können.

    Alles gut, ist in keinster Weise so angekommen. Wir haben halt am Ende tatsächlich recht lange drüber diskutiert, deswegen war ich ja auch verwundert über die doch teilweise positiven Meldungen.

    Wir haben die Film im Rahmen eines Kinoabends geschaut, mit etwas Wein usw. Da ist der Anspruch eigentlich eh nicht so hoch, aber hier.... Naja - egal...

  • Ich könnte hier Seite füllen mit Schwachsinn aus dem Film.

    Typisch M.Bay heißt es: Action genießen, ja nichts hinterfragen ;)


    Da stören mich solche Dinge auch weniger.

    Umso stärker stört es mich bei Filmen, die ernst und realistisch rüber kommen wollen. z.B: Unhinged strotzt auch nur vor dummen Verhalten der Figuren, Logik Fehler (umso unverständlicher für mich, dass der Film so abgefeiert wurde).

  • Da stören mich solche Dinge auch weniger.

    Umso stärker stört es mich bei Filmen, die ernst und realistisch rüber kommen wollen. z.B: Unhinged strotzt auch nur vor dummen Verhalten der Figuren, Logik Fehler (umso unverständlicher für mich, dass der Film so abgefeiert wurde).

    Aber genau das war doch hier das Problem. Bad Boys z.B. finde ich genial. Da passt auch der ein oder andere Klamauk. Aber hier will ein Film die erste Stunde ein recht normaler Actionstreifen zu sein, schwenkt dann aber aufeinmal um in eine Art Film wie 6 Underground. Ich vermute, das war bei uns das Problem. Weder Fisch noch Fleisch. Gegen Trashige Filme habe ich nichts - hier war es irgendwie gar nicht unser. K.A. warum. Ist ja auch nicht schlimm...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!