Raum in Raum System Dezentrale Belüftung einbauen

  • Hallo,


    ich mach jetzt mal einen eigenen Tread auf.


    Ich möchte gerne in meinem Heimkino eine Dezentrale Lüftung einbauen.

    Der Raum ist ca. 18-20m² groß also ein kleiner Raum.

    Der Raum ist im Raum in Raum System Schallgeschützt gebaut.

    Links ist der Raum bzw. die Wand vom Raum in Raumsystem mit Vorraum also der Hauptraum wurde nur zu 90% in ein Raum in Raum System

    verbaut hat also einen kleinen mini Vorraum.

    Rechts die Keller-Gang-Wand



    Jetzt muss ich ja ein mind. 20cm großes Loch Reinbohren in die Wand das ich ein dezentrale Lüftung reinbauen kann.

    Entschieden hab ich mich für ein 2 in 1 Gerät also zu und Abluft in einem, da ich keine 2 so großen Löcher in meinem

    Schallschutzraum machen möcht, ein großes Loch reicht :-)


    Jetzt habe ich gerade ein gutes Video auf youtube gesehen wie man einen Telefonieschalldämpfer einbaut:


    So in etwa möchte ich das auch machen.


    Jetzt würde ich gerne Fragen ob das eine gute Lösung auch für mich so wäre?


    Würde gerne ein ca. 18cm Loch in die Kinowand machen und eines in die Kellergangwand wo dann die Luft hingeleitet wird(erstmal), der gang ist groß

    genug und kann sehr gut gelüftet werden.

    Zwischen Kinowand und Kellerwand sind ca. 80-90cm Entfernt dazwischen möchte ich den Telefonieschalldämpfer einbauen.

    quasi über die fast gesamte länge also schließe direkt nach dem Lüfterohr den Telefonieschalldämpfer an.


    Was würdet ihr davon halten? :-)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!