Delorentzi´s Studio (Baubericht)

  • Hallo Zusammen,


    kleines Update:


    Baumarkt besucht: MDF Zuschnitt, Fertigspachtel, Montageschaum


    Dann halben Tag im Keller verbracht. Kasten geleimt, eingepasst, Kasten und Abzugsrohr mit Montageschaum fixiert und abgedichtet.

    Dann noch an der Wand entlang 32er Klemmschellen und einige Meter 32er Leerrohr verlegt - für später die XLR Kabel durch zu ziehen.

    Am Ständerwerk noch was weiter gebastelt... zack waren es wieder 17 Uhr.


    Ich weiß nit warum für sowas immer ein halber Tag drauf geht. OK, samstags brauchste zum Bauhaus was länger und im Keller habe ich mich auch nicht hetzen lassen.


    Im Anhang noch ein Bildchen.



    Beste Grüe,

    Tom

  • ... und schon wieder am Sonntag gearbeitet :opi:


    Schaumkleber mit dem Teppichmesser konisch abgeschnitten und mit der fertigen Spachtelmasse verputzt.

    Mit Glättkelle, selbstangerührter Spachtel und anschliessendem Schleifen bekomme ich eine Wand "babypopoglatt". Aber hier in den engen Platzverhältnisse um so ein Rohr in einem Kellerraum... ne, da schleife ich gewiss NIX ab.

    Einfach mit der Spachtel und gut ist. Hauptsache ich finde noch den Eimer mit der Wandfarbe :waaaht::waaaht::waaaht:


    das wars für heute, jetzt wird gefrühstückt.


    schönen Sonntag noch,

    Tom

  • Hallo,


    momentan gehts im Bau nit so richtig voran. Bin viel auf Dienstreisen - so langsam ist ja wieder der Trend sich in Präsenz zu treffen.

    Passiert ist aber trotzdem einiges. Ich habe ja Neumann Monitore. Neumann hat vor einigen Monden für die Ton Studios 19" digitale FIR DSP Controller gebaut. Das sind komplexe FIR, DAC, DSP und Preamp in einem. Die haben damals mehrere tausend DM pro Stück gekostet.

    Der lizensierte Professional Vertriebspartner "Hörzone" hat 2016 für die aktuellen Monitore die Profile für die digitale Entzerrung beauftragt. Damit ist es auch möglich aktuelle Monitore damit zu steuern.

    Lange Rede kurzer Sinn, die Hörzone hatte vor kurzem diese Controller mit Upgrade 2016 NEU & OVP auf Lager. Unter 1000€ pro Stück. Bekannter von mir hat sich einen gekrallt und ich die restlichen 3 ...

    Damit kann ich künftig meine KH420, etwaigen Center KH310 und geplante Suround KH120 entzerren und DSP korrigieren. Das nochmal ne andere Liga als reine DSP Korrektur über die AV Marantz.


    Des weiteren habe ich mich mit Messoftware, Messhardware beschäftigt. Für das normale Heimkino mag ja ein U-Mik oder Behringer ECM-8000 völlig ausreichend sein.

    Aber wenn man eine Messung macht weil man eine Plattennadel oder einen Studio Monitor für nicht in Ordnung hält einer Firma schickt und sagt, ich belege hiermit das die Hardware einen defekt hat - dann mus man anerkannte professionelle Hardware haben. Ein Messchrieb über ein Behringer ECM-8000 gemessen... landet direkt in der Tonne. Das ist kein Profi-Gerät. Das hat dafür eine viel zu hohe Toleranz.

    Ich habe aber primär ein Studio für Stereo - auf einem für mich sehr hohem Niveau - geplant, also reicht mir das nicht.

    Es geht mir auch nicht alleine darum, die primäre Messung für die DSPs zu machen. Ich möchte auch meine Plattennadel, meine Studio Geräte etc... alle erdenklichen Frequenzgänge jederzeit preofessionell messen können. Daher habe ich entsprechend auch höhere Ansprüche an das Equipment.


    Also muss ein Fireface UC und ein EMX-7150 her... also wieder 1000€ weg.


    im Studio selbst gehts aber auch irgendwie weiter, denn ich habe mir 100m Mikrofonkabel bestellt - irgendwie muss ja das Audiosignal an die ganzen Monitore geschickt werden. Auch hier, keine Kompromisse.


    Ja soweit ein Update von meiner "Baustelle".


    Beste Grüße,

    Tom

  • Das Mikro nutze ich mittlerweile auch, da passt P/L absolut. Beim USB Interface gibt's auch einiges gebraucht mit einer 0 weniger dran. Ich habe vor kurzem nach einem Unfall mein altes M-Audio gleich 3x auf Halde gelegt, gebraucht für je 40€, das ist absolut top. Aber Werkzeug kann man ja nie gut genug kaufen, ob es am Ende für die eigenen Fähigkeiten oversized ist, ist ja oft ein anderes Thema.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!