Verstärker (IMD, THD, Klirr ...) richtig vermessen und verstehen

  • Hallo Stefan, danke mal wieder für deine Ausführungen. Mich hätte einfach mal ein Bild deines Lastwiderstand(kühlsystemes) interessiert :)


    Ich habe hier ein Amprobe 37XR-A. Da steht zumindest TrueRMS drauf.


    https://cdn-reichelt.de/docume…att/D100/Amprobe37XRA.pdf


    AC Voltage (45 Hz to 2 kHz) True RMS Ranges 1000 mV, 10 V, 100 V, 750 V 750 V range: 45 to 1 kHz: ± (2.0 % rdg + 10 dgts) All other ranges, 45 to 500 Hz: ± (1.2 % rdg + 10 dgts) All other ranges, 500 to 2 kHz: ± (2.0 % rdg + 10 dgts)


    Das hatte ich mal gekauft um auch Kapazitäten messen zu können.

  • Mich hätte einfach mal ein Bild deines Lastwiderstand(kühlsystemes) interessiert

    Meine ersten zwei Haupt-Kanäle dürfen einen Leistungskühlkanal verwenden, welchen ich von einem früheren Projekt übrig hatte (siehe nachfolgendes Bild).



    Die übrigen Kanäle 3 bis 8 können nur dicke Metallplatten als Kühlmasse verwenden. Das gesamte Gehäuse wird mit zwei großen Lüftern belüftet, die ordentlich Wärme abtransportieren können.


    An sich ist das Kühlsystem nichts besonderes. Wichtig ist nur möglichst viel Masse, ein guter Wärmeübergang (Wärmeleitpaste) und ideal noch ein Lüfter, damit die Masse sich wieder relativ schnell abkühlen kann.



    Ich habe hier ein Amprobe 37XR-A. Da steht zumindest TrueRMS drauf.


    https://cdn-reichelt.de/docume…att/D100/Amprobe37XRA.pdf


    AC Voltage (45 Hz to 2 kHz) True RMS Ranges 1000 mV, 10 V, 100 V, 750 V 750 V range: 45 to 1 kHz: ± (2.0 % rdg + 10 dgts) All other ranges, 45 to 500 Hz: ± (1.2 % rdg + 10 dgts) All other ranges, 500 to 2 kHz: ± (2.0 % rdg + 10 dgts)

    Dein Multimeter sieht sehr gut aus :respect:. Hat alle wichtigen Eigenschaften und sogar auch die Peakfunktion soweit ich gesehen habe. Ist deins relativ flott in der Messdatenanzeige oder etwas träge?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!