Kellopolis 2.0

  • So mal einkurzes Lebenszeichen meinerseits. Es geht mit kleinen Schritten weiter.

    Anfang des Jahres ist endlich ein neuer Teppich ins Kino eingezogen.

    Geworden ist es der Balance 178 von Kibek zu 12€/m².

    Ebenfalls haben wir unsere Testphase mit der seitlichen Holzverkleidung ober und unterhalb der Stoffrahmen abgeschlossen. Leider blendet/ stört es uns im Filmbetrieb zu sehr, so dass wirnhier jetzt auf ne schwarz gemusterte Tapete gehen.

    Ansonsten hat sich nicht viel getan. Ende Januar werdenndie Wände fertig, dann wird Stoff für die Rahmen besorgt und dann sollte ich Ende 2023 fertig sein...

    Wobei ich schon die Gehäuse für 12 Subwoofer, Neue Gehäuse für die AtmosLautsprecher und eine 310cm breite Leinwand im Kopf habe...


    Nicht zu vergessen, die Rückwand will ich auch endlich finalisieren. Ick freu mir auf dieses Jahr


  • Ja danke.

    Ist wohl noch ein bisschen Arbeit vor mir.

    Den Teppich kann ich total empfehlen. Sehr schwarz und einfach zu verlegen.

    Ich hab ihn im Kino ausgerollt und direkt vor Ort zugeschnitten.

    Auch der Geräteschrank lässt sich wunderbar verschieben und hinterlässt keine Riefen/Spuren.

    Verklebt ist er rundherum mit so Klettband auf den Fliesen.

  • Meiner liegt noch aufgerollt in der Garage. Muss mal schauen, wie ich die 5m Rolle in den Keller bekomme..Sieht auf jeden Fall gut aus. Ich habe auch positiv zur Kenntnis genommen, dass Du auf Die Gesundheit achtest und Gehörschutz griffbereit zur Verfügung hast.. :rofl:

  • Nun ja. Die Kopfhörer sind beim Schlagzeug nicht verkehrt. Leider spielt er damit auch lauter, damit er sich besser "hört" :dribble:.

    Ich bin gestern mal durch meine REW Einstellungen gekrabbelt. Und musste mit erschrecken feststellen, dass ich noch eine REW Kalibrierung aktiv hatte, aus Zeiten des Behringer Mikros. Warum dies nach erneutem Installieren von REW aktiviert wurde, weiß ich nicht.

    Das scheint mir so einige Messungen verhunzt zu haben. Das hat mir stellenweise 10 DB bei Frequenzen addiert. Gerade im DBA Bereich.

    Leider sehe ich nun, dass das Schlagzeug munter mitspielt. 50 Hz ,70 Hz und 120 Hz sind eindeutig zu zuordnen. Von der Snare möchte ich gar nicht erst anfangen.

    Also was tun? Schlagzeug raus ist keine Option.

    Eine dicke Decke über das Schlagzeug? Die Membrane beschweren?

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!