Kleines Apple TV 4K Special: Optimale Einstellungen von Bild und Ton

  • Bei Netflix 5.1 gibt das Apple TV PCM 5.1 aus, ist das normal ?

    Ja, ist so normal. Wenn ich es richtig im Kopf habe decodiert das Apple TV den Ton und gibt ihn als PCM (also quasi unkomprimiert) weiter.

    Bauthread: FOKUS Heimkino

    (Ein Claim für das Kino wird derzeit noch gesucht; der Claim ist noch ... unscharf. Aber die Suche ist im Fokus!)

  • Vllt hat einer ne Idee wie man das beheben könnte, glaube aber einfach hab da leider Pech mit dem HDMI Handshake ...

    Mein AppleTV gibt erst nach ... gefühlt unendlich vielen an / aus Zyklen ein Signal an meine Ioata AVX17 Vorstufe. Bleibt 95% der Zeit schwarz und Tonlos.
    An meinem Beamer direkt angeschlossen gibt der AppleTV immer korrekt Bild und Ton weiter.

    3 Verschiedene HDMI Kabel getestet. Mehrere mal Werkseinstellungen angedrückt etc pp.
    Aber vllt gibts nen Setting oder sonstwas was ihr kennt?

    Während ich das schreibe fällt mir vllt ne "Quickboot" Funktion ein. Muss schauen ob es sowas gibt beim AppleTV.
    Quickboot hat schon am PC mit Monitor wakeup etc pp parr mal Probleme gemacht bei mir.

  • Ja, ist so normal. Wenn ich es richtig im Kopf habe decodiert das Apple TV den Ton und gibt ihn als PCM (also quasi unkomprimiert) weiter.

    Die Frage ist irgendwie lustig, da wir uns doch gerade IN MEINEM BEITRAG befinden, in dem das genau erklärt wird :respect:


  • Ist das normal, dass Filme mit Prime Video, nur noch im werbefreien Abo in 24p (23,97fps) wiedergegeben werden?


    Meine Apple TV schaltet quasi nach der Werbung nicht in den 24p Modus und verbleibt bei 50/60Hz.

  • Keine Ahnung, aber ich hatte gestern ein Update und das ATV stand wieder auf 4k SDR 50Hz....

    Das nervt, nach jedem Update die vermeintlich beste Wiederholrate für die Region voreingestellt zu bekommen und das automatische Umschalten ist wieder deaktiviert.

    Fällt schnell auf, und ist schnell umgestellt.

    Trotzdem nervt es.

  • Bei mir (ATV 4k Gen 3) verstellt sich da nach Updates schon längere Zeit nichts mehr. Früher gab es den Effekt schonmal ab und an, dass er die Settings resettet hat. Ich fahre im Standard allerdings 59,94 Hz SDR mit Range und Frame Rate Match, und 4:4:4 Chroma.


    NHL.TV und ich meine auch Youtube setzen nämlich selbst nicht die Bildwiederholfrequenz und da NHL mit 60 FPS kommt und mir die exakt korrekte Frequenz bei Youtube nicht wichtig ist und dort 24 und 30 FPS Videos gut mit 60 Hz wiedergegeben werden, sehe ich auch keine Nachteile in meinem NTSC Default Setting.

    "Remember; no matter where you go, there you are."

  • Hi,

    hab vor, mir ein Apple TV zu gönnen.

    Muss man denn jedes Update machen?

    Oder geht’s da um sicherheitsrelevante Dinge?


    Bin. Was Updates an Zuspielern angeht, mittlerweile insofern geheilt, das zwar immer irgendein Feature dazukam, was ich nicht brauchte, aber eins verändert wurde, was dann nicht mehr funktioniert hat.

  • Als Streamer haste halt das Problem das netflix und Co eventuell irgendwann sagen dein Software stand ist zu alt und geben dir dann das 4k/hdr oder den dolby atmos Ton nicht mehr.


    Sonst ist es dein Gerät, wobei gerade bei Apple das mit den Updates für mich immer problemlos lief. Mag die Marke ja nicht sonderlich aber in dem Bereich war das immer ok / gut.

  • Ich kann sagen das bis jetzt jedes Update bei mir ohne Fehler gelaufen ist.

    Bis zum heutigen Zeipunkt ist mich nichts aufgefallen was weggepacht wurde oder nicht mehr funktioniert hat.....eher im Gegenteil.

    Bin voll zufrieden mit dem Apple TV 4K. Läuft super stabiel, Bild und Ton sind super und kinderleicht zu bedienen.

  • Mein AppleTV gibt erst nach ... gefühlt unendlich vielen an / aus Zyklen ein Signal an meine Ioata AVX17 Vorstufe. Bleibt 95% der Zeit schwarz und Tonlos.
    An meinem Beamer direkt angeschlossen gibt der AppleTV immer korrekt Bild und Ton weiter.

    Das Problem habe ich am Denon X3800, wenn ich beide HDMI Ausgänge gleichzeitig benutze, dann vertüddelt der sich beim Handshake, weil Beamer und Monitor verschiedene EDID Daten liefern und auch verschiedene HDCP Versionen unterstützen. Für SDR hilft es, wenn ich den Denon am ATV Eingang fest auf HDCP 1.4 stelle. Ich kenne deine Vorstufe nicht, aber vielleicht kannst du da etwas an den HDMI Parametern ändern / fest einstellen?

    Ist das normal, dass Filme mit Prime Video, nur noch im werbefreien Abo in 24p (23,97fps) wiedergegeben werden?


    Meine Apple TV schaltet quasi nach der Werbung nicht in den 24p Modus und verbleibt bei 50/60Hz.

    Ich finde die Prime App ist sowieso die zickigste, was das Framerate Matching angeht.. 🙄 Gefühlt entscheidet sie bei manchen Filmen mal so, mal so - hab's aufgegeben das weiter einzugrenzen.

    Muss bei mir mal 'drauf achten, was das Thema Werbung angeht.

  • Das Problem habe ich am Denon X3800, wenn ich beide HDMI Ausgänge gleichzeitig benutze, dann vertüddelt der sich beim Handshake, weil Beamer und Monitor verschiedene EDID Daten liefern und auch verschiedene HDCP Versionen unterstützen. Für SDR hilft es, wenn ich den Denon am ATV Eingang fest auf HDCP 1.4 stelle. Ich kenne deine Vorstufe nicht, aber vielleicht kannst du da etwas an den HDMI Parametern ändern / fest einstellen?

    Ich finde die Prime App ist sowieso die zickigste, was das Framerate Matching angeht.. 🙄 Gefühlt entscheidet sie bei manchen Filmen mal so, mal so - hab's aufgegeben das weiter einzugrenzen.

    Muss bei mir mal 'drauf achten, was das Thema Werbung angeht.

    Das neue Firmware Update der Ioata diesen Monat hat das Problem behoben.
    Hatte nur 1 HDMI Output belegt, aber hatte auch davor mal einfach HDMI out 2 und beide Probiert ... war wohl irgendwas anderes.
    Naja jetzt gehts. Aber danke für deinen Input :)

  • Ich finde die Prime App ist sowieso die zickigste, was das Framerate Matching angeht.. 🙄 Gefühlt entscheidet sie bei manchen Filmen mal so, mal so - hab's aufgegeben das weiter einzugrenzen.

    Muss bei mir mal 'drauf achten, was das Thema Werbung angeht.

    Richtig. Die ersten beiden Folgen "Fallout", die ich mir gestern angeschaut habe, hat die Prime Video App auf dem ATV 4k die Framerate nicht umgeschaltet und meinen System-Default (4k50) beibehalten :-/

    "Remember; no matter where you go, there you are."

  • Ist denn sicher, dass die Serie nicht in 50p veröffentlicht wurde? Sieht man ja leider auch nie so genau...

    Müsste ich ansonsten mal bei mir testen und mit dem FireTV vergleichen. Beim FTV funktioniert Framerate Matching leider nur, wenn die Auflösung auf Auto steht - das war für mich eigentlich einer der Hauptgründe auf den ATV zu wechseln, weil ich da z.B. fest 1080/50p mit Framerate Matching einstellen kann.

  • Berichte mal, bin gespannt. Ich denke das könnte tatsächlich an der Werbung liegen.

    Andere haben diese Probleme auch:

    https://www.reddit.com/r/apple…eos_ads_broken_framerate/


    Bin mir bei meinen ganzen Tests mitterweile nicht mehr sicher, ob da Werbung im Spiel war, oder nicht. Die App hat sich jedenfalls unterschiedlich verhalten - mal hat z.B. ein Neustart des Receivers die Framerate verändert, mal ein Neustart des ATV, mal hat gar nichts geholfen und manche Filme laufen problemlos - vielleicht sind das ja welche, bei denen keine Werbung kommt..

  • Muss gestehen seit ca. Februar nichts mehr auf Prime geschaut zu haben, außer Trailer. Daher hatte ich mit der Werbung auch gar nichts zu tun. Interessant, dass in etwas über 2 Stunden Screentime gestern auch nicht einmal welche kam. Nun gut, das Thema Werbung auf Prime hat sich mit dem Upgrade für mich dann eh erstmal erledigt.

    Passt halbwegs vom Timing, am 16. Mai kommt die 2. Staffel "Outer Range" :)

    "Remember; no matter where you go, there you are."

  • Das Problem habe ich am Denon X3800, wenn ich beide HDMI Ausgänge gleichzeitig benutze, dann vertüddelt der sich beim Handshake, weil Beamer und Monitor verschiedene EDID Daten liefern und auch verschiedene HDCP Versionen unterstützen. Für SDR hilft es, wenn ich den Denon am ATV Eingang fest auf HDCP 1.4 stelle.

    Das ist überhaupt kein Problem. Einfach von „Auto (Dual)“ auf „Monitor 1“ oder „Monitor 2“ fest einstellen.

    Wenn man dann noch beiden aktuellen Einstellungen TV bzw. Projektor jeweils (da ist auch der aktive Monitor nit im Set enthalten) auf zwei der Smart Select Tasten legt, kann damit auch einfach der Monitorausgang umgeschaltet werden.


    Ich hatte dafür auch einen extra Infoguide in meiner Gruppe angelegt:

    Tipp: Probleme bei der Einstellung des HDMI-Video-Ausgangs „Auto (Dual)“ für den HDMI-Monitor-Ausgang (Denon / Marantz)

  • Das ist überhaupt kein Problem. Einfach von „Auto (Dual)“ auf „Monitor 1“ oder „Monitor 2“ fest einstellen.

    Das ist mir klar und habe ich auch so gemacht - manchmal möchte man aber bewußt beide Ausgänge nutzen - z.B zum Bildvergleich zwischen 2 Projektoren oder was auch immer. Jedenfalls fängt der Denon sich nicht mehr ein, wenn er einmal beide Ausgabe-Geräte erkannt hat - festlegen der HDCP Version hat wie gesagt bei mir geholfen.

  • Berichte mal, bin gespannt. Ich denke das könnte tatsächlich an der Werbung liegen.

    Habe mal in Ruhe gecheckt an meinem Apple TV 4k:


    • mein Standard: 4k60 SDR
    • in Prime Video (normal) lief Fallout mit 4k50 HDR10, 5.1
    • in Prime Video (ohne Werbung) lief Fallout mit 4k24 Dolby Vision, Dolby Atmos

    "Remember; no matter where you go, there you are."

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!