Sub Array mit 4x 12Zoll Dayton Ultima an Behringer NX6000D

  • kurzes Resümee....

    erstmal scheisse...... :angry: hat mir doch glatt ne Einschlagmutter am letzten Gehäuse beim Einschrauben des Chassis das Multiplex zerbröselt... oohhhh nooo...

    Hab das Chassis nur durch das Multitool und absägen des Schraubenkopfes wieder aus der Box bekommen.....

    Nun gut das ganze wieder eingeklebt und jetzt ist auch die letzte Box an ihrem Standort.


    Ich habe das ganze jetzt erstmal provisorisch an einen Kanal wie von Micha beschrieben angeschlossen und ehrlich, ohne Einmesserei nur durch

    Anhebung des Pegels an der Endstufe sind es schon Welten zu den Mivocs. (waren auch nur zwei als Bassreflex)


    Heute Abend geht es dann ans Einmessen. Falls es dann doch zu Problemen mit dem einen Kanal kommen sollte werde ich dann noch ein Kabel zum Serverschrank ziehen.

    Aber im Moment denke ich das mir die Leistung am Dayton reicht...... we will See.......


    Ich hänge später dann noch die Einmesskurve an und mache ein paar Bilder.


    Erst mal vielen Dank soweit...... :thumbup:

  • Ich hatte mich beim Thema bezüglich Einschlagmuttern für das verschrauben von Chassis immer zurückgehalten, weil es faktisch nicht nötig ist, in Multiplex erst recht nicht:big_smile:

    ja scheisse is...... :waaaht: blöd wenn man die Dinger vorm verleimen inschtalliert:big_smile: Bisschen Leim im Gewidegang etwas Gewalt et voilat..... Multiplexdesaster..... Jetzt weiss ich das auch besser.....

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!