Usit UV821 - Gesammelte Infos zu Ausstattung und Import

  • Hört sich für mich immer mehr danach an, vielleicht doch noch mal die Pferde zu wechseln und dem weitreisenden Gestühl von der anderen Seite der Erde mal einen genaueren Blick zu gönnen.

    Ärgerlich, die Verschwendung von Zeit, Nerven und Finanzen für etwas, das HighEnd sein wollte aber dann unter "ferner liefen" ins Ziel gestolpert kam.

    Aber andererseits hatte ich auch schon für mehr Geld weniger Spaß...

  • Ich war tatsächlich schon mal kurz davor zu bestellen, aber die Vernunft hat gesiegt. Wäre wohl ein ziemlich teures Fiasko geworden. So ein Sofa schickt man ja auch nicht einfach so zurück bei Nichtgefallen.

    Die Sitze von USIT und Co sehen zwar auch cool aus aber ich hätte lieber ein Sofa, kuscheln ist ja zum Glück noch nicht out. :big_smile: Der ganze Standartkram den man so in Möbelhäusern bekommt hatt meistens fast gar keine Rückenlehne.

    Ist wohl Mode, geht bei mir aber gerade mal als Lordosenstütze durch oder wenn sie eine Rückenlehne haben, als Nackenstütze. :rofl:

  • Ich war tatsächlich schon mal kurz davor zu bestellen, aber die Vernunft hat gesiegt. Wäre wohl ein ziemlich teures Fiasko geworden. So ein Sofa schickt man ja auch nicht einfach so zurück bei Nichtgefallen.

    Die Sitze von USIT und Co sehen zwar auch cool aus aber ich hätte lieber ein Sofa, kuscheln ist ja zum Glück noch nicht out. :big_smile: Der ganze Standartkram den man so in Möbelhäusern bekommt hatt meistens fast gar keine Rückenlehne.

    Ist wohl Mode, geht bei mir aber gerade mal als Lordosenstütze durch oder wenn sie eine Rückenlehne haben, als Nackenstütze. :rofl:

    Ich hatte vorher die 4er Cinemasessel (einmal googeln dann weisst du welche ich meine) . Die waren nach 3 Jahren *durchgesesessen" was auch "ok" war zu dem Preis was die gekostet haben.


    Ich bin froh dass ich auf Mekali und Wolf352 gehört habe und mir die USITs geholt habe. Ich habe die vor nem Jahr ungefähr bei Wolfgang probegesessen und war positiv überrascht. Auch die Kommunikation mit Shining klappte anstandslos. Die ganze Zeit wurde ich auf dem laufenden gehalten was die Produktion anging , inklusive Fotos , etc... Was die Lieferung anging hat auch alles mit CIS geklappt , da kann ich mich auch nicht beschweren . Die paar Euro was der Transport an Mehrkosten hergab wegen der weltweiten Marktlage ist nicht der Rede wert. Der Termin den wir von Anfang an von Shining und CIS bekommen haben , klappte anstandslos , trotz des Desasters im Suez Kanal.


    Die Usit's sind nun seit Juni bei mir, und werden auch noch längere Zeit bleiben.

  • Dieses Jahr wird das sowieso nichts mehr werden, hab mir gerade erst einen Beamer und Leinwand gekauft. :matrix: Und ich will den Rest erstmal fertig machen. Hushbox, Restlicht optimieren und die Akustik. Die Sitzgelegenheiten werden dann eher das I-Tüpfelchen. B)

  • Ich bin 1,95m und passe ohne Probleme auf die Usit's drauf. Klasse Sitze . kann ich echt nur empfehlen.

    Hallo,


    ja gut zu lesen, das das so ist.:sbier:

    Wäre es möglich das du einmal mit deiner Körperlänge eine Abstandsmessung machst ?

    Daher wenn du sowohl in der ersten + zweiten Reihe sitzen würdest (bei Dir), also in Liegeposition der Sitze, wie weit müssen diese dann auseinander stehen ?:)

    Normal wird ja von ca. 180 - 185 cm Abstand zwischen zwei Sitzen ausgegangen (Also Anhang erster zum zweiten Sitz Anfang)

    Aber ist das mit deiner Größe auch noch der Fall ?

    Ich schätze das braucht mehr Platz dann ?

    Oder reichen 100 cm zwischen den Sitzreihen aus ?


    Zweite Frage :

    Wenn beide Sitzreihen in Liegeposition sind, sind dann die Füße ggf. noch unter der Kopflehne vom Sitz davor ?

    Oder stoßen dann die Füße an das Kopfende vom Vordermann ?

    Daher ab wann würde das bei deiner Größe passieren (Also Abstand Sitze hintereinander mit Abstand Xy ?)


    Dritte Frage :

    Wenn du in der Liegeposition bist, wie weit sind dann deine Augen vom Anfang des Sitzes (Sitzanfang und Position normal nicht ausgefahren) entfernt ?



    Wäre super wenn du das einmal ermitteln könntest.

    Ansonsten auch super Farbwahl der Usit, hier nochmal erwähnt.:thumbup:


    ANDY

  • ANDY_Cres


    mach ich dir . ich weiss nur nicht wann . Ich fahre morgen in Urlaub . Wenn ich morgen früh noch Zeit kriege , mach ich das morgen , an sonsten nach dem 15ten.

    Ja kein Problem

    Danke.


    Vielleicht schaffst du zumindest noch den Fall Punkt 1.


    Dann angenehmen Urlaub.:sbier:


    ANDY

  • Normal wird ja von ca. 180 - 185 cm Abstand zwischen zwei Sitzen ausgegangen

    Das ist schon außergewöhnlich viel Abstand, zumindest nicht mehr normal.

    Und liegend in der zweiten Reihe wird wohl zwangsläufig (besonders bei so viel Abstand) auf ein sehr hohes Podest und/oder auf eine sehr hoch platzierte Leinwand rauslaufen. Zumindest wenn man in der zweiten Reihe noch das volle Bild sehen will.

  • So


    also die Distanz vom Ende der vorderen Reihe bis zum Anfang der zweiten Reihe sind genau 110 cm.


    Wenn ich in der 2ten Reihe liege ,komplett ausgefahren, dann passt das gerade so . Wie gesagt das ist aber bei meiner Grösse. Mein Sohn ist 1,85m der sitzt in der regel hinter mir , da ist das kein Problem.


    Die Dritte Frage hab ich nun vergessen zu messen . liefere ich nach.


    Hoffe das hilft dir.


    Hier noch ein Paar Fotos.


  • Das ist schon außergewöhnlich viel Abstand, zumindest nicht mehr normal.

    Und liegend in der zweiten Reihe wird wohl zwangsläufig (besonders bei so viel Abstand) auf ein sehr hohes Podest und/oder auf eine sehr hoch platzierte Leinwand rauslaufen. Zumindest wenn man in der zweiten Reihe noch das volle Bild sehen will.

    Ich hatte das von Anfang Sitz bis zum nächsten Sitz Anfang bezogen.

    Also ist 1x der Sitz und einmal der Abstand zwischen Sitz/Sitz inkludiert.


    ANDY

  • Hallo allerseits


    Mein persönlicher Eindruck vom Leadcom (angebl.baugl. Usit)


    Verarbeitung Top, wirkt richtig edel


    straffe Polsterung


    Füße kommen mir leider nicht hoch genug, hängen schräg nach unten, stört mich persönlich


    In der Liegeposition wird ein extra Kopfkissen nötig, um gerade nach vorne sehen zu können.


    Im Lendenbereich ( unterer Rücken) drückt mir die erste Absteppung zu stark - ich empfehle echt probesitzen, es wird jeder andere Befindlichkeiten haben.



    So long

  • In der Liegeposition wird ein extra Kopfkissen nötig, um gerade nach vorne sehen zu können.

    Moin,


    man kann bei Usit ja die Kopfstütze extra verstellen, daher dann hast du das Problem eigentlich nicht mehr.

     


    Auch erscheint mir das bei Usit das Fußteil höher fahren kann.


    ANDY

  • ich habe fast alles verglichen, was im Netz verfügbar ist, die Fußteile sind im Winkel alle gleich, wenn dann noch das Gewicht der Füße drauf liegt, schräg nach unten


    wenn man eine Relax Liege gewöhnt ist, fehlt schon was - aber am meisten stört mich der untere Rücken, keine Ahnung ob man sich daran gewöhnt


    :(

    Sony VPL-VW790ES --- Miller & Kreisel S-150/X12 THX ---Sony UBP-X1100ES---Onkyo PR-RZ5100/PA-MC5501

  • Meinst Du es vielleicht umgedreht?

    Oder hast Du wirklich Leadcom Sitze zu Hause stehen?:think:

    Wärst ja dann de erste.

    Ich hab das Teil nicht zu hause stehen , aber mein Kumpel, Ludwig hat paar Stck sofort lieferbar

    Sony VPL-VW790ES --- Miller & Kreisel S-150/X12 THX ---Sony UBP-X1100ES---Onkyo PR-RZ5100/PA-MC5501

  • ich habe mit meinem Kumpel die Sitze vor paar Tagen aufgebaut, daher kamen meine Eindrücke .


    Ludwig hat das Model ab Lager lieferbar


    die Sitze bleiben stehen, werden nicht wieder verkauft :thumbup:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!