„Neue“ Sinbosen Verstärker - Eure Meinungen

  • Bevor ich morgen den Support kontaktiere und hoffentlich die Sinbosen wieder los werde, habe ich heute noch eine Vergleichsmessung mit dem Topping PA-5 in Puncto Grundrauschen gemacht. Dabei wurde mit einem Kompressionstreiber mit 110dB Wirkungsgrad in ~5-10cm Entfernung direkt hintereinander gemessen ohne anliegendes Signal:



    Egal bei welcher Stellung ist das Rauschen des Sinbosen im Raum für mich immer wahrnehmbar. Beim Topping keine Chance. Voll aufgedreht nehme ich da ab 20-30cm Entfernung etwas wahr. Da reden wir in Puncto Grundrauschen also schon über den 4-5fachen Pegel.

  • Hallo Martin,


    vielen Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast. :respect:


    Deine Erfahrung ist für mich sehr wertvoll, da ich sonst ggf. angesichts des "günstigen" Preises schwach geworden wäre...und am Ende wohl enttäuscht gewesen wäre.

    Mag sein, dass das Rauschen in manchen Setups nicht schlimm ist und dann könnte die Sinbosen immer noch ein vernünftiges P/L haben. Für mich ist sie damit aber leider raus.


    Liebe Grüße,

    Nico

  • Hallo ihr Lieben. Bin neu hier im Forum und wollte euren Thread nochmal ausgraben. Bin auch auf die K4-450 gestossen und bin trotzdem neugierig. Mich würde das rauschen weniger interessieren, da ich die Endstufe gerne für PA Subs benutzen würde. Was denken die Experten hier. Ist die Endstufe für Subs zu gebrauchen. Würde gerne den 15LB100 von Thomann damit antreiben

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!