Grüße aus Hürth Efferen

  • Hallo zusammen,


    hab mich eben gerade angemeldet und wollte mich mal kurz vorstellen:


    Ich bin Ulli aus Hürth , 50 Jahre alt und beschäftige mich mal mehr, mal weniger mit dem Thema Heimkino. Mein erster Beamer war der Sanyo PLV Z1, dann kam etwas später der Epson TW 520. Der hatte ein in rot getauchtes Bild, und die komplette Optik wurde gewechselt, was knapp zwei Monate gedauert hat. In 2009 habe ich mir den Espon TW 5000 geholt, der in meinem kleinen Heimkinoraum steht. Den Raum teile ich mit meiner Freundin für ihr Nähhobby. Da kurze Zeit später meine kleine Tochter geboren wurde, habe ich mich sehr lange nicht mehr mit dem Thema Heimkino beschäftigt. Jetzt ist die kleine 10 Jahre alt und langsam starte ich wieder mit dem Thema. Da mein Heimkinozimmer oft belegt ist, habe ich mal nach einem kleinen und preisgünstigen Beamer gesucht, um im Schlafzimmer unter die Decke zu beamen. Ich bin beim Xiaomi Mi Smart Projektor gelandet. Dazu habe ich auch ein Video bei Youtube gemacht, weil ich gerade Urlaub und daher Zeit habe. Verlinken darf man das wahrscheinlich hier nicht.

    Blurays nutze ich nicht mehr, nur noch Streaming über Amazon Video.


    Ich war immer ein Freund von Hi Fidelity, also größtmöglicher authentischer bzw. originalgetreuer Darstellung und Wiedergabe. Daher bin ich auch ein Freund des Kalibrierens. Allerdings habe ich nur einen alten Spyder 3 und nutze die freie HFCR Software. Der scheint aber farblich nicht schlecht zu sein. Ein Macbook sieht nach Kalibrierung (AgryllCMS) farblich kaum anders aus als mit dem originalen Farbprofil.


    Im Wohnzimmer steht ein LG OLED 55C8, der erste Fernseher, den ich nicht kalibriert habe. Wenn ich meinen Augen trauen darf, bedarf es kaum einer Kalibrierung im Kinomodus.

    Was Filme und Serien betrifft, schaue ich mir gerne SciFi und Dokus an, aber auch gerne mal Familienunterhaltung für die ganze Familie.


    Ich freue mich auf das Forum hier!


    VG
    Ullil

  • Servus Ulli und willkommen im Forum.

    um im Schlafzimmer unter die Decke zu beamen. Ich bin beim Xiaomi Mi Smart Projektor gelandet. Dazu habe ich auch ein Video bei Youtube gemacht, weil ich gerade Urlaub und daher Zeit habe. Verlinken darf man das wahrscheinlich hier nicht.

    Vorbehaltlich dessen, was in Deinem "Schlafzimmervideo" zu sehen ist :big_smile:, wüsste ich nicht, warum das Einbetten Deines Videos in Deinen Beitrag hier nicht erlaubt sein sollte.

  • Das Video ist ziemlich kritisch dem Produkt gegenüber, die Lösung der Deckenprojektion steht nicht im Vordergrund. Ich hatte einfach Spaß und wollte darauf hinweisen, dass man heute für wenig Geld recht viel Beamer bekommt, auch wenn er nicht perfekt ist.


    Hier ist dann doch der Link:



    Ggfs. konnte man daraus einen eigenen Thread machen


    VG
    Ulli

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!