Ein Gedanke wächst

  • Mich würde es nicht wundern, wenn das ein Einfluss der Quermode ist. Die liegt doch bei um die 50 Hz. Drei Oktaven höher sind die 400.

    Jetzt muss ich doch mal fragen da es sich mir nicht erschließt.


    Wenn das Loch bei 400Hz verschwindet ohne den Absorber, wie kann da die Quermode wirken? Steh da grad am Schlauch.

    Weil im Freifeld kann der LS das ja.

  • Ich vermute, Andi hat noch eine alte REW-Version (5.19?). Funktioniert bei mir tadellos :sbier:


    An welchem Ort sind die Messergebnisse entstanden? Auf dem Hörplatz? Weil auf dem einen Foto das Mikro an der Leinwand steht?!


    Ich habe mir nur einmal beispielhaft FL angeschaut. Die Erstreflexion wird mit dem Absorber auf jeden Fall deutlich reduziert und das ist aus meiner SIcht auch gut so.



    Auch die Wirkung des Türabsorbers sieht man da deutlich (eine Messung mit beiden gabs ja nicht?!):



    Weiterhin sieht man, wenn man die Fensterung zunehmend verkleinert, dass die Effekte sich scheinbar durch Überlagerungen in einem anderen Bereich ergeben und nur überlagern. Man müsste auf 0,6ms fenstern um die Erstreflexion heraus zu filtern oder auf 1,7ms für die nächste Reflexion (vermutlich Decke oder Boden), jedoch würde das die Auflösung zu sehr verringern.


    10ms:



    5ms:



    3ms:



    Da sieht man deutlich, dass das Ergebnis ohne Absorber keinesfalls besser ist, sondern nur weiter oben zum Tragen kommt und im oberen Mittelton bis Hochton auch schlechter ist.

  • Wie hoch ist der Raum denn jetzt aktuell und wie weit die Chassismitte zu Boden und Decke entfernt? Da aber sowohl Center, als auch die Mains den Einbruch identisch aufweisen, kommt für mich nur Boden oder Decke in Frage und ich glaube du misst die AUslöschung nur mit Absorber besser, weil du den reflektierten Schallanteil eliminierst, der diesen Fehler sonst überdeckt. Ich kann mich aber täuschen.


    Die 90Hz würde ich der Rückwand zuordnen, da wundert mich nur FR. Auch auf den Surrounds finde ich merkwürdig, dass einer bei 70 einbricht und der andere nicht.


    Fülle hier mal den unteren Rechner aus, ich denke da wirst du deine 400Hz finden:


    http://tripp.com.au/sbir.htm


    Hast du im Boden unter die Gitter eigentlich Absorber reingekracht?

  • Danke für die Tatkräftige Unterstützung!


    Ich muss aber erstmal noch eines klarstellen, Hier geht es mir noch nicht um die finale Einstellung :opi:

    Ich versuche die Auswirkungen der Absorber auf den Raum zu verstehen und möglichst effizient damit umzugehen und von vornherein Fehler in der Akustik zu vermeiden!


    Der Raum ist zB auch noch nicht 100% „dicht“ da noch keine Gehäuse für die Atmos LS verbaut sind und noch die eine Öffnung des Horns nur mit einer OSB Platte abgedeckt ist.



    Alle Messungen sind immer auf dem Referenzplatz gemacht worden.



    Ich wahrscheinlich auch einen Fehler gemacht bei den ganzen Messungen ist mir mal gerade in den Sinn gekommen, ich habe die ganzen Vergleichsmessungen mit angewendeten EQ gemacht. Die hätte ich doch besser ohne EQ gemacht oder?



    Ich werde gleich nochmal Messungen machen.


    Kannst Du z.B. FR mit Absorber

    FR ohne Absorber beschriften


    Und was heißt VV? Vorverstärker?

    Ja werde ich gleich besser beschriften.


    VV= Vorverstärker



    Wie hoch ist der Raum denn jetzt aktuell und wie weit die Chassismitte zu Boden und Decke entfernt?




    Hast du im Boden unter die Gitter eigentlich Absorber reingekracht?


    Raumhöhe: 2,41m


    Chassismitte zu Boden: TT 59cm


    Chassismitte zu Decke: TT 182cm



    Im Boden habe ich die Rockwool drin gelassen die unter dem Kompletten Boden verlegt ist. Basotect schien mir unnötig da ja der Teppich noch drüber ist und das Rockwool einen geringeren Strömungswiederstand hat.



    Wie sieht eigendlich der Bereich der Surrounds aus, ich habe nur das Foto mit dem provisorisch angebrachten Isover gefunden.

    Hier ist ja nahezu kein Einfluss durch den Absorber festzustellen.

    Richtig, noch steht das Isover genauso an der Rückwand.

    Für die Surrounds habe ich auch keine Absorber an den Erstreflektionspunkten.


    Ab Höhe Sitzplatz will ich mit Diffusoren arbeiten.




    Falls ich etwas vergessen habe zu beantworten bitte melden.

  • Ich vermute, Andi hat noch eine alte REW-Version (5.19?). Funktioniert bei mir tadellos :sbier:

    Das vermute ich dann auch. :rofl: Da muß ich mal mein altes Laptop wieder entstauben und updaten. :sbier:
    Super Onlinerechner, super Tipps! Wir sollten diese Onlinetools und nützlichen Links nochmal in einem Verzeichnis speichern.:think:

    Ich wahrscheinlich auch einen Fehler gemacht bei den ganzen Messungen ist mir mal gerade in den Sinn gekommen, ich habe die ganzen Vergleichsmessungen mit angewendeten EQ gemacht. Die hätte ich doch besser ohne EQ gemacht oder?

    Ja, dass wäre sicher sinnvoll, um die Auswirkung der Absorber besser beurteilen zu können.
    Gerne schaue ich heute Abend auch nochmal über die neuen Messungen, aber Moe hat IHMO schon die richtigen Schlüsse gezogen.:respect:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!