Radschi's Kellerkino

  • Über alle Frequenzen hinweg. Im Idealfall auch nicht nur an einem Spot, so wie ich es verstanden habe, daher nutzen Profis da wohl auch andere Messinstrumente oder Anregungsmöglichkeiten wie einen Dodekaeder. Bitte korrigiert mich, falls ich was Falsches erzähle.

  • Hallo zusammen,


    nachdem ich wieder auf Dienstreise bin, kann ich hier nur sporadisch mal reinschauen.


    Danke schon mal für eure Beiträge.


    Wegen dem Basotect: An der Decke sind 6qm 100mm Basotect, an den Seitenwänden je ca. 5qm 50mm Basotect. hinten ca 2qm 150mm und an der Front ca. 5qm 150mm, also gesamt 23qm im Endausbau. Der Boden ist gefliest, ob da noch ein Teppich vorne bei der Front hinkommt ist noch nicht entdchieden, die Fliesen sind Anthrazit und Matt.

    Bei Bedarf kann ich ja ganz einfach ein paar Basotectplatten entfernen, da diese nur eingeklemmt sind. Verkleidet wird dann mit Stoffrahmen mit Akustikstoff oder ähnliches, mal schauen.


    RT60-Messung wird dann auch noch gemacht

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!