Welcher 4K / FHD Stream war es bei Dir zuletzt?

  • Death and Other Details

    Disney+ auf Apple TV

    Wieder eine Serie im Stil von Agatha Christie die uns sehr viel Spaß gemacht hat. Ist manchmal etwas langatmig und hat einige Zeit Sprünge auf die man aufpassen sollte aber sonnst eine für uns rundum gelungene spannende Serie. Leider wurde die Serie nach der ersten Staffel eingestellt.

    Zeitlich Spielt die Serie in der Jetztzeit aber auf einem restaurierten (Computer) Kreuzfahrtschiff aus den 20ern alles ist im Art Déco in Perfektion gestylt - sieht sehr gut aus bis auf das CGI Schiff. Die Schauspieler sind durchwegs gut allen voran die Hauptdarstellerin

    Violett Beane (was eine Augenweide) - :thumbup: .


    Serie: 8/10

    Bild: 8/10 guter Kontrast, gute Durchzeichnung

    Ton: 7/10 nichts besonderes

  • Death and Other Details

    Die Schauspieler sind durchwegs gut allen voran die Hauptdarstellerin

    Violett Beane (was eine Augenweide) - :thumbup: .

    Habe ich schon eine Weile auf meiner Watchlist. Violett Beane sagt mir erstmal gar nichts. Aber ich habe mal eben gegoogelt und du hast mich überzeugt, die Serie als nächstes anzugehen. ;-)

    Ich hoffe ja dass das so in etwa auf dem Niveau von A Murder at the End of the World stattfindet.

    "Remember; no matter where you go, there you are."

  • Abyss UHD remastered Amazon Kauftitel

    Über den Film brauche ich ja wohl nicht viel zu schreiben.

    Darauf habe ich lange gewartet also habe ich für € 11.99 natürlich zu geschlagen.

    Es ist schon beachtlich was man bei so einem alten Film noch heraus kitzeln konnte.

    Natürlich gibt es ein paar Szenen die das alter dennoch verraten, aber im ganzen gesehen ist es ein tolles upgrade geworden.

    Ich habe den Film genossen als hätte ich ihn das erste mal gesehen.

    Das Bild ist sehr schön geworden und selbst die Gesichter sind gestochen scharf.

    Beim Ton hat sich nicht viel getan, aber in ein paar szenen hat man da wohl auch etwas verbessern können auch wenn die dynamik natürlich nicht gegeben ist.


    Für alle Fans auf jeden Fall ein Gewinn.


    Film 10

    Bild 7,5

    Ton 5

  • Elysium (Heimkino, Apple TV Kaufstream, OV, Auromatic)


    Lange ignoriert und diese Woche Lust drauf gehabt. Einzig und allein die Technik rettet diesem Film etwas den Hintern. Die Story und die Welt strotzen nur so vor Logiklöchern. Zudem macht man sich es arg einfach, indem ein bipolares schwarz-weiß, gute Arme gegen böse Wohlhabende Setting aufgebaut wird. Vom Papier her sind begabte Schauspieler am Werk. Die scheinen aber alle keine so rechte Lust zu haben. Außerdem passt Matt Damon, so gern ich ihn mag, von seinen Fähigkeiten und der Optik her überhaupt nicht zu der Hauptrolle, die er spielen soll. Und der Hauptbösewicht ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten.


    Technisch wird aber großes Kino geliefert. Der Film schaut trotz seines Alter von mittlerweile 11 Jahren noch umwerfend aus; obwohl massenhaft CGI eingesetzt wird. Zusammen mit dem tollen Sound hat man dann doch etwas Spaß an Elysium.


    Nach Chappie enttäuschte mich Blomkamp zum zweiten Mal enorm. Mit District 9 gelang ihm wohl ein One-Hit-Wonder.


    4/10

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!