Hushbox Grundlagen

  • Ich hatte jetzt im hohen Modus nach etwa 25min um die 53° passt also etwa! Geräuschmäßig würde ich sagen ist er im Hohen Modus etwas leiser als vorher im niedrigen...

    Evtl baue ich den hinteren Lüfter noch um auf die Innenseite und dann link's und rechts einen! Das dürfte noch etwas Ruhe bringen.



    Denkt ihr man kann die Kabel der fühler des Thermometer's beliebig verlängern? Oder funktionieren die ab Länge X nicht mehr richtig


    Und Danke Moe das du dir extra die Mühe gemacht hast!

  • Kein Problem, hat mich ja nun selbst interessiert. Es ist also davon auszugehen, dass der schon einige Lampenstunden mit ~60-65° hinter sich gebracht hat (200-300h). An der Feststellung, dass die untere Öffnung nicht zu vernachlässigen ist, ändert sich dadurch allerdings nichts :)

  • Gestern einen Film geschaut, hoher Modus, allerdings Klimaanlage an, 54° passt also alles!

    Auch die Geräusche des Beamers wurden deutlich reduziert! Wenn ich jetzt noch den hinteren Lüfter in innere verbanne , sollte es nochmal etwas leiser werden!


    Die Scheibe ist bei mir übrigens NICHT schräg eingebaut, und ich kann dadurch keinen Nachteil feststellen!

  • Die Scheibe ist bei mir übrigens NICHT schräg eingebaut, und ich kann dadurch keinen Nachteil feststellen!

    Das ist eine tolle Info!

    Es gab ja schon mal die Aussage (weiß nicht mehr wo) dass schräg besser sein soll. Spart ja doch auch einiges an Aufwand.

    Gruß


    kottan



    Wer schweigt stimmt nicht automatisch zu. Manchmal hat er nur keine Lust mit ... zu diskutieren.

  • Ja ich hatte sie einfach mal im laufenden Betrieb kreuz und quer davor gehalten un keinen Unterschied sehen können, dazu kam noch Sven's Aussage seine wäre auch gerade eingebaut. Also habe ich sie gerade eingebaut! Könnte ich aber auch ändern wenn notwendig!

  • Heute habe ich die/den Hinteren Lüfter nach innen gesetzt ... gewinnt keinen Schönheitspreis passt aber! Getestet habe ich noch nicht! Morgen kommt hoffentlich die Temperatursteuerung, damit der Beamer ordentlich runtergekühlt wird. Die halbe Stunde warten nach dem Film nervt! :blush:


  • Ja ich hatte jetzt auch immer um die 55-57° im hohen Modus.. passt also auch!

    Ja schön ist es nicht aber sieht auch keine Sau! Und es war in 2Std. Gehalten...

    Übrigens sind die günstigsten grauen Noctua Lüfter schon schlechter als die teuren! Sie sind zwar schön leise ABER machen auch einiges weniger an Luft und sie strahlen die Luft auch nicht sauber in eine Richtung. Aber für die Stelle vollkommen okay.

  • Die Planung für meine Riesen-Hush-Box (1 PC + 2 Projektoren) werde ich ändern. Und zwar deswegen:

    Einen PC würde ich keinesfalls in die Hushbox einbauen. Entweder er wird wenig belastet dann gibt es die üblichen Silentlösungen, oder er wird ordentlich belastet inkl. fetter GPU mittels MadVR, dann bringt der locker 300W zusätzliche Abwärme da rein, der Projektor auch noch ca. 200W, das gibt dann ordentlich Hitze die da aufwändig und laut weg muss. Außerdem wird die Bude schnell warm. Besser Loch boren und in den Nebenraum stellen.

    Der PC kommt in den Flur, und die Hush-Box wird dann nicht so voll und muss viel weniger Wärme abtransportieren...


    Danke für deinen Post, Michael :sbier:

  • Bitteschön! :sbier:


    Ich habe einen leistungsfähigen PC für VR-Anwendungen, und ich weiß wie der das Zimmer aufheizen kann. Will man nicht zusätzlich noch im Heimkino haben. Auch drehen die GPU-Lüfter bei 30°C Umgebungstemperatur mit 100% Drehzahl, die 30°C hat man in einer Hushbox schnell. Abgesehen von der Hitze, die GPU-Lüfter wird man kaum wegdämmen können, sie sind lauter als die Lüfter der Projektoren.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!