Das "Orange Clu" - reloaded

  • Gratulation zum tollen Kino! Optisch ein Sahneteil, eins der schönsten hier wie ich finde.

    Und auch die Technik begeistert, vor allen die JBL Trümmer sind beeindruckend. Eine Frage zu denen, hört man eigentlich Rauschen wenn nichts zugespielt wird oder ist es nur schwach und somit zu vernachlässigen? Bei vielen aktiven PA Boxen ist das Rauschen ja schon vernehmbar.

    :sbier:

  • Herzlichen Dank, freut mich wirklich sehr, dass es Euch auch gefällt!

    Das Rauschen hört man definitiv, darüber muss man sich im Klaren sein, wenn man an aktive PA Lautsprecher wie den JBL interessiert ist. Je nach Film fällt mir das wenig bis gar nicht auf. Da spielt vielleicht auch ein gewisser Gewöhnungseffekt mit rein, aber mein Kopf kann das mittlerweile ziemlich gut selektieren und überhören! Und für mich überwiegen klar die Vorteile, wie die enorme Pegelfestigkeit und der gute Preis. Aber wenn es sie ohne Rauschen geben würde, dann würde ich diese natürlich vorziehen. :big_smile:


    Beste Grüße

    Mike

  • Ja, vom Design her wirklich großartig. :respect:

    Wie schon jemand anders schrieb "stylisch/modern und trotzdem gemütlich" - das ist hinzukriegen ist gar nicht so einfach.

    Einzig der Boden ist recht hell, das ist Dir sicherlich bewusst. Trägt aber so natürlich auch stark zum tollen Raumeindruck bei.

    Wirklich sehr schön.

  • Dickes Merci! :sweet_kiss:

    Das der Boden auf den Bildern so hell wirkt, ist wahrscheinlich der 7 Sekunden langen Belichtungszeit geschuldet.

    Insgesamt ist das Kino ein ganzes Stück dunkler, als die Bilder vermuten lassen.

    Bzw. die Beleuchtung ist deutlich punktueller, aber mit der langen Belichtungszeit wirkt das eben anders.

    Auf Seite 4 gibt es das Foto mit dem neuen Technikschrank.

    Auf diesem Bild kann man links den Boden im Kino sehen und das kommt dem tatsäclichen Farbton wesentlich näher.

    Das größere Problem ist eher, dass der Boden natürlich leicht spiegelt. Der restliche Bereich um die Leinwand tut das nicht.

    Ich hatte aber schon daran gedacht, hier noch einen zusätzlichen Läufer zu platzieren.


    Es gibt noch so viel zu tun. :ah:

  • Auf diesem Bild kann man links den Boden im Kino sehen und das kommt dem tatsäclichen Farbton wesentlich näher.

    Das größere Problem ist eher, dass der Boden natürlich leicht spiegelt.

    Ah, OK - liegt dann tatsächlich an der Belichtung.

    Ja, spiegeln ist ein Problem beim Parkett/Vinyl. Ich habe lange nach einem dunklen und wirklich matten Boden für mein Kino gesucht und mir viele, viele Muster schicken lassen.

  • Servus Zusammen,


    am Wochenende habe ich etwas Zeit gefunden um im Technikraum die Fummel- und Anschlussarbeiten fertigzustellen. Viel zu sehen gab es dabei nicht. Für die obere Hälfte vom Rack habe ich eine neue Stromzuleitung gelegt, PS4 und Plattenspieler wurden angeschlossen und der Netzwerkswitch ordentlich installiert. Hintenrum wurden alle Kabel mal ordentlich drapiert und eigentlich wäre der Schrank jetzt soweit fertig. Der HDFury soll (vorausgesetzt er funktioniert irgendwann vollumfänglich) einen Platz finden und diese Woche kommt noch eine Synology NAS218play, die auf die PS4 gestellt wird.

    Jetzt geht es langsam ans Eingemachte, der Rest wird alles rausgerissen und hübsch gemacht. Aber immerhin kann man das Rack schonmal so lassen. (auch wenn ich irgendwann mal die wild zusammen gewürfelten Endstufen vereinheitlichen müsste/möchte) :dribble:



    Beste Grüße

    Mike

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!