Das "SMASH" entsteht

  • Zitat

    Ja, da ist nichts an. Sieht man auch auf den Messungen im Vergleich zu Pure direct (Stereo).



    Hattest du früher mal eine automatische Einmessung gemacht.?
    Falls ja sind einige Filter (IIR) immer noch aktiv, außer im Pure Direct Modus.
    Die kann man aber nicht ab- oder einschalten.
    In diesem Fall empfehle ich mal einen Kompletten Reset auf Werkseinstellung. :sbier:


    Gruß
    Junior

  • Zitat

    Wenn bei Lautstärke 0 die Lautsprecher 75 dB im Rauschen haben, dann hat der Sub 85 dB


    Zitat

    Hi, als bei mir ist es umgekehrt, hebe ich den Bass bei Musik an das es Spaß macht habe ich im Film zu viel.


    Das Dir 10 dB mehr beim Film zu viel sind kann ich mir gut vorstellen. :zwinker2:
    Das wären ja dann bei den Messungen mir REW 20 dB Unterschied zwischen Satellit und DBA? :P


    Zitat

    Wahrscheinlich werde ich mir 2 configs machen. Film und Musik.


    Ja, mach dass habe ich ja auch so und ist in vielen AV Receivern und Vorstufen durch die Klangeinstellungen Movie, Musik ect. auch so möglich.

  • Hallo


    das mit dem Pure direct hat mir keine Ruhe gelassen. Also hab ich das hintere DBA jetzt über mein DSP geschleift und nicht mehr am Sub 2 der Yamaha.
    Und siehe da. Nun misst sich der Sub (hab ihn an den Front Ausgang angeschlossen) im Straight und Pure direct identisch.
    Das heißt also: Pure direct erkennt den 2. Sub Kanal nicht.
    Komisch war aber auch, dass bei der Messung des Subs am Front Kanal der Bereich von 60-100hz 5db lauter als der Rest war. Bei der Messung am LFE bei 11 Kanal Stereo aber nicht. Somit habe ich dann das Feintuning (erst mal auf die Schnelle) gemacht als die Subs am LFE Kanal hingen.
    Hoffe das paßt jetzt so wobei ich da nochmal ran muß, denn da geht definitiv noch was.


    Ich weiß nicht ob es Einbildung oder Tatsache ist aber im Pure direct klingt die Kette einfach besser. Direkter und nochmal Präziser.


    Zitat

    Hattest du früher mal eine automatische Einmessung gemacht.?
    Falls ja sind einige Filter (IIR) immer noch aktiv, außer im Pure Direct Modus.


    Eigentlich nicht, wobei ich das nicht beschwören würde, nachdem was ich heute gehört habe.


    Das mit den beiden Modi müßte mit der Scene Funktion der Yamaha funktionieren. Werde ich demnächst mal testen.


    VG Jochen

  • Über das Dsp (Behringer DCX) müsste das auch gehen aber über die Yami auch. Kann ja 2 Lautsprecher setups hinterlegen mit Unterschiedlichen Pegeln. Die kann man dann einer Config = Szene zuordnen.
    Somit wähle ich dann die Szene aus und drücke Pure direct. Die Pegel bleiben somit bestehen.

  • Hallo zusammen


    nachdem ich die letzten Wochen damit verbracht hatte schon mal das was fertig ist klanglich einzustellen und ich erst am Freitag zu einem zufriedenstellenden Ergebnis kam (bis auf den Tiefbass, denn da geht noch mehr), hab ich dann am Samstag mal mit dem Bau weitergemacht.
    Als nächstes möchte ich alle Lautsprecher fertig bauen. Somit habe ich bei den hinteren Lautsprechern die Bassreflexlöcher reingesägt. Klingt einfacher als es ist ein Viereck in Holz rein zu schneiden. Habe zuerst mit der Tauchsäge vorgearbeitet. Dann mit der Oberfräse die Kanten geglättet und mit der Sticksäge die Ecken nochmal nachgesägt. Das hat leider wieder mal länger gedauert als ich dachte.





  • Sehr schön, der Technik Fuhrpark ist schon ziemlich beängstigend :-)


    Endlich mal was zu gucken dieses WE hier im Forum, war ja nicht viel los.
    Das Beisammen Forum ist auch nicht zu erreichen, komisch dachte schon es liegt an mir.


    Grüsse


    P.S. rundest du die Öffnung noch ab mit der Oberfräse? dauert nur 20sek und ist ein muss bei mir.

  • Zitat

    Endlich mal was zu gucken dieses WE hier im Forum, war ja nicht viel los.


    Das war genau der Grund warum ich das heute schon geschrieben habe.


    Zitat

    P.S. rundest du die Öffnung noch ab mit der Oberfräse?


    Erst mal nicht. Erst mal will ich voran kommen. Der Feinschliff kommt später.


    Neben dem weiter bauen genieße ich derzeit auch den Klang meines Kinos in Stereo, Blue ray Konzerten und Filmen.
    Gefällt mir schon wirklich sehr sehr gut. Seit Freitag bin ich nun auch froh, dass ich den "Neubau" inklusive neuer Lautsprecher in Angriff genommen habe. Es hat sich gelohnt. Ich bin glücklich damit.


    VG Jochen

  • Alex und ich waren heute mal vor Ort und ich mach es kurz:


    Sehr nette Frau, Tochter und Mietze Katzen :kiss: (hat jeder Heimkinoler Mietzen? Hat fast den Anschei :big_smile: )
    Sehr schönes Haus
    Leckeres Essen :respect:
    Heimkino in einer anderen Dimension :D


    Fazit: Wäre ich nur meinem Standpunkt "besuche nie andere Heimkinos, denn Du könntest mit Deinem nicht mehr zufrieden sein" treu geblieben :-(


    Kannte ja nur meines und nie ein anderes.
    Seit Ende 2017 kenne ich Yalcin`s seines, jedoch haben wir den ganzen Tag uns um den Projektor gekümmert und Ton war nur sehr beiläufig zum Schluss aktiv wobei man da schon bei der Anfangsszene von Need for Speed merkte/hörte, was dahinter steckt.


    Heute ging es ja gezielt um das Vorführen und es war brachial.
    Nicht nur das ich zum ersten mal erlebt habe, dass es so was wie eine "Bühne" sowie das es wirklich einen "Referenzplatz", wirklich gibt.
    Konnte es nie verstehen von was da geredet wird oder was Yalcin und Jochen bei mir suchten. Jetzt kann ich es verstehen :rofl: wobei es eigentlich nicht zum lachen ist.


    Ich gönne es ja Euch allen, aber es ist wirklich Schei... wenn man einfach keinen passenden Raum für so was Tolles hat :sad:
    Das ganze technische konnte ich mir eh nicht merken, aber ich hörte Dinge in Filmen die ich sehr gut kenne, die ich noch nie hörte.
    Vom Tiefton mal ganz zu schweigen.


    Wenn "der Verrückte" es mal fertig hat und es mal fertig lässt :rofl: , wird es mehr als Hammer sein.


    Weiter so, Du "Verrücker" :sbier:
    Sven

  • Hallo Sven


    Vielen Dank, dass Ihr bei mir wart. Hat mir sehr viel Spaß gemacht mein noch nicht fertiges Kino vorstellen zu dürfen.
    Es freut mich natürlich wenn es Dir gefallen hat.

    Zitat

    Fazit: Wäre ich nur meinem Standpunkt "besuche nie andere Heimkinos, denn Du könntest mit Deinem nicht mehr zufrieden sein" treu geblieben :-(


    Der Sinn des Besuches war nicht, dass Du nicht mehr zufrieden bist, sondern um Dir mal die Möglichkeiten aufzuzeigen wo auch bei Dir in Deinem Kino die Reise hingehen soll und ob Du das überhaupt möchtest, denn es bedarf viel Zeit, GEDULD und viel "Trial and Error" um an sein Ziel zu kommen.


    Zur Vorführung selber: Wir haben mit Stereo angefangen und uns über Musik hin zum Film vor gearbeitet.
    Alex wollte "mehr Bass" haben woraufhin ich noch 3db dazu gegeben habe. Linear war das zwar nicht mehr ABER: Jeder wie er es gerne mag.
    Ich hoffe natürlich, dass der Alex erstmal seine grundsätzlichen Fragen loswerden konnte und der Besuch dazu auch geholfen hat.
    Würde mich freuen Euch im fertigen "SMASH" dann nochmal begrüßen zu dürfen.





    VG Jochen

  • Ich kann mich Sven nur anschließen:


    So eine Herzliche Gastfreundlichkeit, so ein leckeres Essen, einfach umwerfend und dann noch obendrauf das sehr imposante Kino.


    Hat mich wirklich alles beeindruckt. War auch für mich das erste Heimkino und konnte so viel neues erleben was schon viele meine Fragen beantworten konnte.
    Allein schon das unzählige einschalten der ganzen Technik. Die menge an Lautsprechern die in dem Raum zu sehen waren und die die sich hinter der großartigen Leinwand versteckt haben.


    Bei der Präsentation habe ich sehr schnell gemerkt das linear nicht so meins ist. Hoch/mittellos war erste Sahne aber unten rum darf es ruhig etwas mehr sein :big_smile:


    Vielen lieben Dank für die Einladung und die vielen Tips und Erklärungen.


    Freue mich schon riesig auf das fertige "Smash".


    Gruß Alex

  • Hallo


    jetzt geht es mal nicht im Kino weiter. Vielmehr habe ich mir überlegt wie ich den Vorraum gestalten könnte. Ich will da natürlich auch was mit Hulk machen. Was genau weiß ich noch nicht 100%.
    Aber ich habe jetzt mal alle Hulk Comics zusammen (1 fehlt noch aber da bin ich schon dran) die ich evtl. da hin hängen möchte. War schon etwas mühsam und nicht ganz billig die noch zu bekommen.
    Wichtig war mir hier, dass das alle von meinem Lieblings Hulk Zeichner Mike Deodato Jr. sind.




    VG Jochen

  • Hi Jochen,


    ja das ist wirklich ein sehr schöne Comic-Sammlung. Denke mir auch dass es schon mühsam und auch nicht Billig ist diese zu beschaffen.


    In meiner Jugend hatte ich auch mal eine sehr umfangreiche Comic-Sammlung, die ich dann leider zu früh verkauft und auch teilweise an meine Patenkinder verschenkt habe.


    Viel Erfolg noch mit der Beschaffung des fehlenden Hulk-Excemplares.


    lg
    Markus

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!