Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Lüftungsanlage in einzel beheiztem Kellerraum

Lüftungsanlage in einzel beheiztem Kellerraum 12 Jan 2020 06:09 #1

  • Squeezeman
  • Squeezemans Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 33
  • Dank erhalten: 3
Moin Leuts,
welche Lüftungsanlage für einen beheizten Kellerraum mit 18qm und 40m3 würdet ihr empfehlen? Mein gedankliches Problem dabei ist, das es der einzige beheizte Raum im Keller ist, alles andere ist unbbeheizt.


Sonntägliche Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüftungsanlage in einzel beheiztem Kellerraum 12 Jan 2020 07:23 #2

  • kottan
  • kottans Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 477
  • Dank erhalten: 59
Was ist für dich der Lüftungstechnische Unterschied zwischen einem beheizten und einem unbeheizten Raum?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüftungsanlage in einzel beheiztem Kellerraum 12 Jan 2020 10:29 #3

  • Squeezeman
  • Squeezemans Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 33
  • Dank erhalten: 3
Das ich mir nicht die kalte Luft der anderen Räume in das beheizte Kino blasen will. Es geht darum, das ich eine Luftdichte Schallschutztür einbauen möchte. Dadurch fallen ja einzelne Lüfter die blasen und saugen raus, da ja Unter bzw Überdruck entstehen würde. Am besten wären 2 Lüfter mit Wärmerückgewinnung die quasie miteinander gekoppelt sind. Der eine bläst während der andere saugen bzw. andersrum.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüftungsanlage in einzel beheiztem Kellerraum 12 Jan 2020 11:33 #4

  • Franz
  • Franzs Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 432
  • Dank erhalten: 80
Hallo,

es gibt Einzelgeräte, die beides können/machen. Also Luft absaugen und hiernach Frischluft zuführen. Der abgesaugten Luft wird Wärme entzogen
und der Frischluft dann wieder zugeführt. Diese Geräte findet man schon bei Amazon.

Grüße
Franz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüftungsanlage in einzel beheiztem Kellerraum 12 Jan 2020 12:02 #5

  • CrownK2
  • CrownK2s Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 125
  • Dank erhalten: 7
Franz schrieb:
Hallo,

es gibt Einzelgeräte, die beides können/machen. Also Luft absaugen und hiernach Frischluft zuführen. Der abgesaugten Luft wird Wärme entzogen
und der Frischluft dann wieder zugeführt. Diese Geräte findet man schon bei Amazon.

Grüße
Franz

Gibt eine genaue Bezeichnung für solche Geräte? Oder ein Beispiel link?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüftungsanlage in einzel beheiztem Kellerraum 12 Jan 2020 12:26 #6

2 Lüfter sind Mist die wechseln nach wenigen Sekunden immer die dreh Richtung um wieder Wärme in die Keramik zu bekommen. Die Geräusche vom ständigen anlaufen und bremsen nerven aber sehr mein Kollege schaltet die in seinem Schlafzimmer deshalb immer nachts aus beim Kino kann das bei ruhigen stellen genauso stören

Du brauchst eine dezentralelüftung mit kreuzstrom wärmetauscher die liegen so bei 80-90% wärmerückgewinnubg je nach Hersteller

Da hast du Dan ein großes Loch (meist zwischen 280 und 320mm) in dem Gerät sind 2 Lüfter verbaut die permanent laufen zusätzlich gibt es noch welche mit vorheizregister für extrem niedrige Temperaturen wie z.b. Den Wolf cwl D 70
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüftungsanlage in einzel beheiztem Kellerraum 12 Jan 2020 12:39 #7

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1195
  • Dank erhalten: 191
dark_reserved schrieb:
Du brauchst eine dezentralelüftung mit kreuzstrom wärmetauscher die liegen so bei 80-90% wärmerückgewinnubg je nach Hersteller

Jo, sowas habe ich (Helios EC300KWL oder so ähnlich). Hatte ich seinerzeit relativ günstig gebraucht bekommen.
Das funktioniert recht gut. Die Frischluft kommt ja direkt von draußen und wird dann angewärmt durch die warme Luft die aus dem Raum rausgesaugt wird.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüftungsanlage in einzel beheiztem Kellerraum 12 Jan 2020 13:38 #8

Genau so ist es, nur die Firma für die ich mich entschieden hatte ist leider nicht so gut, darum sind die jetzt wohl auch insolvent. Dafür waren sie die ersten die Lüftung ohne separate Steuerung nur via Web fähigen Geräten angeboten hatten jetzt knapp 2 Jahre später haben das schon sau viele

Aber die ec300 ist eine zentrale lüftungsanlage keine dezentrale da hast du dich ggf im model verhauen
Letzte Änderung: 12 Jan 2020 13:41 von dark_reserved.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüftungsanlage in einzel beheiztem Kellerraum 12 Jan 2020 15:53 #9

  • CrownK2
  • CrownK2s Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 125
  • Dank erhalten: 7
Reicht für ein 16m2 Raum so ein Ding hier aus? Ist es nur dieses eine Gerät hier was man braucht?

www.lueftungsmarkt.de/helios-kwl-ec-45-v...xlQlFtBoC7D8QAvD_BwE
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüftungsanlage in einzel beheiztem Kellerraum 12 Jan 2020 16:05 #10

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1195
  • Dank erhalten: 191
dark_reserved schrieb:
Aber die ec300 ist eine zentrale lüftungsanlage keine dezentrale da hast du dich ggf im model verhauen

Nee, Modell passt schon, ist eine zentrale Einheit. Aber das Prinzip mit der Wärmerückgewinnung ist ja das selbe.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüftungsanlage in einzel beheiztem Kellerraum 12 Jan 2020 16:22 #11

CrownK2 schrieb:
Reicht für ein 16m2 Raum so ein Ding hier aus? Ist es nur dieses eine Gerät hier was man braucht?

www.lueftungsmarkt.de/helios-kwl-ec-45-v...xlQlFtBoC7D8QAvD_BwE


Das ist wie ich sagte ein Gerät was laufend die luftrichtung wechselt und unangenehme Geräusche macht außerdem sollte man davon immer 2 verbauen


Günstig aber auch Leider hässlich geht es z.b. Mit diesem hier

www.bayernluft.de/de/detailanzeige.cgi?s...search_for=BV-WRG-FC

Aber für den Keller sicher ausreichend (gibt noch günstigere Modelle von denen ohne feuchte Sensoren aber mit ist schon sinnvoller)

Ansonsten z.b. Meltem oder zehnder aber da bist du fix über 1000€

Oder Helios ec 60 oderso

Google am besten nach "dezentrale wohnraumlüftung mit kreuzstrom wärmetauscher "
Letzte Änderung: 12 Jan 2020 16:35 von dark_reserved.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüftungsanlage in einzel beheiztem Kellerraum 12 Jan 2020 16:35 #12

  • CrownK2
  • CrownK2s Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 125
  • Dank erhalten: 7
dark_reserved schrieb:
CrownK2 schrieb:
Reicht für ein 16m2 Raum so ein Ding hier aus? Ist es nur dieses eine Gerät hier was man braucht?

www.lueftungsmarkt.de/helios-kwl-ec-45-v...xlQlFtBoC7D8QAvD_BwE




Das ist wie ich sagte ein Gerät was laufend die luftrichtung wechselt und unangenehme Geräusche macht außerdem sollte man davon immer 2 verbauen

Okay habe welche gefunden, die auf Stufe 1 (15m3/h, 11dbA), Stufe 2 (30m3/h, 18dbA) und Stufe 3 (50m3/h, 21dbA) fördern.
Das liest sich zumindest sehr leise und wenn ich zwei davon verbauen würde, käme ich mit 2x15m3/h und 11dbA auf Stufe 1 mit meistens 2 Personen im Kino aus.

Kann ich solche Lüfter auch Frischluft aus dem Nebenraum holen, wenn da genug gelüftet wird während dem Filmbetrieb?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüftungsanlage in einzel beheiztem Kellerraum 12 Jan 2020 16:38 #13

Nein nein nein


Die Menge ändert sich nicht

Einer zieht frische Luft an der andere pustet sie raus. Nach ca 70sec. wird gewechselt

Die dB Angabe ist wiegesagt nicht das störende sondern das anlaufen und abbremsen der Lüfter ist nervig

Du kannst lieber einen Lüfter permanent bei gleicher Drehzahl haben als einen der alle paar Sekunden die Richtung wechselt


Und die Luft im nebenraum ist nie richtig frisch außer das Fenster steht dort über Stunden komplett auf aber dann kühlen deine kellerwände aus oder werden feucht

du bist immer mit ausenluft besser bedient
Letzte Änderung: 12 Jan 2020 16:40 von dark_reserved.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüftungsanlage in einzel beheiztem Kellerraum 12 Jan 2020 16:49 #14

  • CrownK2
  • CrownK2s Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 125
  • Dank erhalten: 7
dark_reserved schrieb:
Nein nein nein


Die Menge ändert sich nicht

Einer zieht frische Luft an der andere pustet sie raus. Nach ca 70sec. wird gewechselt

Die dB Angabe ist wiegesagt nicht das störende sondern das anlaufen und abbremsen der Lüfter ist nervig

Du kannst lieber einen Lüfter permanent bei gleicher Drehzahl haben als einen der alle paar Sekunden die Richtung wechselt


Und die Luft im nebenraum ist nie richtig frisch außer das Fenster steht dort über Stunden komplett auf aber dann kühlen deine kellerwände aus oder werden feucht

du bist immer mit ausenluft besser bedient

Okay das mit dem Kreuzstrom leuchtet mir jetzt ein und hab's endlich verstanden anhand deines links mit dem Model von Bayernluft.
War mir nicht bewusst, dass man das stoppen und anlaufen der Lüfter so wahrnimmt. Das sind dann Lüfter mit "Gegenstrom" richtig?

Gut dann muss ich an die Rückwand/ Außenwand dran, um "Richtige" Frischluft einzuholen.

Habe das mit dem "Kasten" in deinem Link aber mit dem Anschluss noch nicht so richtig verstanden.
Ich muss auf jeden Fall zwei Kernbohrungen haben oder? Eine für Zuluft und eine für Abluft? Dürfen die wenn beide an einer Stelle sein, oder muss ich die Zuluft mit einer Langen Rohrleitung am anderen Ende des Raumes zuströmen lassen? Das wären knapp 6m und da geht doch einiges verloren und muss bestimmt mit Querschnitt ect. alles berechnet werden oder?
Letzte Änderung: 12 Jan 2020 16:50 von CrownK2.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüftungsanlage in einzel beheiztem Kellerraum 12 Jan 2020 17:00 #15

Kommt auf die Systeme an

Beim bayernlüfter sind es 2 Bohrungen direkt unter einander

Die meisten anderen mit kreuzstrom wärmetauscher haben nur Eine Bohrung

Hab dir mal ein Beispiel rausgesucht




Und hier noch mal ein System mit mindestens 2 Lüftern im Vergleich






Habe gerade gesehen der bayernlüfter macht nur 20hm3 das is ka nichts

Z.b. Der Wolf cwl d70 kann max 70hm3 auf der höchsten (max 4 Stufen)

www.heizungsdiscount24.de/wohnungslueftu....html#os_det_pdflist
Letzte Änderung: 12 Jan 2020 17:09 von dark_reserved.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüftungsanlage in einzel beheiztem Kellerraum 12 Jan 2020 17:56 #16

  • suke
  • sukes Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 64
  • Dank erhalten: 34
Lüften ist das Eine, aber im Sommer kommt die Luftfeuchtigkeit hinzu. Wenn es draußen heiß ist, wird bei Lüftung die ganze Feuchtigkeit reingeholt (bei 30°C draußen und einer Luftfeuchtigkeit von 50% würde ein 20° kalter Keller eine Luftfeuchtigkeit von rd 90% aufweisen). Dieses Bayernteil scheint immerhin nicht bei hoher Luftfeuchtigkeit draußen zu lüften, beim Wolf steht nichts dazu.

An sich hätte das perfekte Gerät für mein Kellerkino folgende Funktionen:

- Lüftung (immer)
- Entfeuchtung (im Sommer)
- ggf. Kühlen (im Sommer, wenn es im Keller heiß wird)
- ggf. Heizen (in der Übergangszeit, wenn die Heizung nicht mehr/noch nicht läuft; im Sommer, wenn der Keller eher zu kühl ist)

Gibt es so etwas?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüftungsanlage in einzel beheiztem Kellerraum 12 Jan 2020 19:01 #17

Jaein

Kühlen im Sommer geht Mittel baypass der dezentralen Lüfter da wird quasi der wärmetauscher umschifft und nachts nur kalte Luft von außen rein geholt

Der Wolf kann das mit der Feuchtigkeit regeln mit der separat erhältlichen Zusatz Platine aber seine nicht kürzbare Baulänge ist etwas problematisch die meisten anderen also zehnder meltem Helios Usw kann man auf Wand Länge kürzen


Zum heizen gibt es in der Art nichts ist aber auch quatsch den elektrisch heizen ist die kostspieligste Methode überhaupt um den Raum warm zu bekommen




Alternativ könnte man alle Aspekte die du nennst auch mit Einem split Klima Gerät realisieren sogar das heizen einzig die frische Luft bleibt aus da die Klimaanlage nur mit vorhandener raumluft arbeitet

Entfeuchten tuhen die Dinger aber auch mittels Kondensat ablas Schlauch

Aber da könnte man ggf mit einem ganz billigen 20€ baumarkt rohrlüfter einfach frische Luft von außen dazu holen, dann hast du zwar 2 Geräte aber kannst die Temperatur wirklich jederzeit deinen Bedürfnissen anpassen


Bleibt nur der hohe Strom Verbrauch der split Klima Anlagen und die befüllung mit klimagas können nur fachfirmen erledigen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüftungsanlage in einzel beheiztem Kellerraum 12 Jan 2020 19:08 #18

  • MichaelH
  • MichaelHs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 134
  • Dank erhalten: 20
Gibt es, sowas habe ich fürs Haus, mit Anbindung an das Heimkino. Nilan VPL 15 Top.

Der Suchbegriff für solche Geräte ist KWL mit aktiver Wärmerückgewinnung, da wird als Wärmetauscher ein Kompressor verbaut.
Letzte Änderung: 12 Jan 2020 19:10 von MichaelH.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüftungsanlage in einzel beheiztem Kellerraum 12 Jan 2020 19:16 #19

Is aber wie mit Spatzen auf Kanonen schießen da solche Anlagen so groß und teuer sind da sie für das ganze Haus konzipiert sind

Sowas in der Art is das Genannte Teil von Hockey ja auch

Auch zur nachrüstung in Bestands Gebäude ist alles andere als einfach
Letzte Änderung: 12 Jan 2020 19:18 von dark_reserved.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lüftungsanlage in einzel beheiztem Kellerraum 12 Jan 2020 19:19 #20

  • CrownK2
  • CrownK2s Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 125
  • Dank erhalten: 7
suke schrieb:
Lüften ist das Eine, aber im Sommer kommt die Luftfeuchtigkeit hinzu. Wenn es draußen heiß ist, wird bei Lüftung die ganze Feuchtigkeit reingeholt (bei 30°C draußen und einer Luftfeuchtigkeit von 50% würde ein 20° kalter Keller eine Luftfeuchtigkeit von rd 90% aufweisen). Dieses Bayernteil scheint immerhin nicht bei hoher Luftfeuchtigkeit draußen zu lüften, beim Wolf steht nichts dazu.

An sich hätte das perfekte Gerät für mein Kellerkino folgende Funktionen:

- Lüftung (immer)
- Entfeuchtung (im Sommer)
- ggf. Kühlen (im Sommer, wenn es im Keller heiß wird)
- ggf. Heizen (in der Übergangszeit, wenn die Heizung nicht mehr/noch nicht läuft; im Sommer, wenn der Keller eher zu kühl ist)

Gibt es so etwas?

Ohja stimmt im Sommer ist bei hohen Außentemperaturen eine Frischluftzufur in einem 20-23 Grad Kellerraum ohne Luftentfeuchtung natürlich kacke.

Was ich für meinen Raum Brauche ist:

- Frischluft (immer)
- Luftentfeuchtung (bei Bedarf, oder immer konstant halten)

Ich merke schon ist garnicht so einfach wenn man sich mit Thema nicht auskennt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.198 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok