Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Dimmen des Logos der 7-Kanal-Endstufe IOTAVX AVXP1

Dimmen des Logos der 7-Kanal-Endstufe IOTAVX AVXP1 17 Jul 2019 14:57 #1

  • Binap
  • Binaps Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 153
  • Dank erhalten: 48
Hier mal ein kleine Modifikation, für alle Besitzer einer IOTAVX (falls es diesen noch nciht bekannt sein sollte):

Nach dem Anschließen meiner neuen IOTAVX-Endstufe AVXP1 ist mir gleich das grell beleuchtete Logo an der Frontplatte aufgefallen, das so gar nicht mit meinem dunkel gedimmten Display des Denon X8500H harmonisierte:



Es lag zwar ein Mono-Klinkenkabel bei, welches an den Dimmer-Eingang der Endstufe anzuschließen war, allerdings konnte das Dimming nur über die passende IOTAVX AVX1 Vorstufe eingestellt werden. Also was tun?
Zum Abkleben der LEDs bzw. Auf das Abstöpseln des Versorgungskabels im Inneren der Endstufe hatte ich keine Lust, zumal ich ja das Logo nicht komplett abschalten wollte.

Schnell war in den Tiefen des Internets ein Beitrag über die Nakamichi-Vorgänger-Endstufe gefunden. Der User Sparky62 hat im avforums einen Beitrag veröffentlicht, in dem er das Dimming-Protokoll entschlüsselt hat.
Mit Hilfe eines Signal-Generator-Moduls lässt sich eine vorhandene IOTAVX-Vorstufe simulieren und die Endstufe dadurch dimmen. Da die Endstufe die letzte Dimm-Einstellung beibehält und auch im ausgeschalteten Zustand nicht wieder vergisst, ist das Prozedere nur einmalig notwendig.

Folgende Parameter können per Pulse Width Modulation am Dimmer-Eingang der Endstufe eingestellt werden:
Maximum Brightness
Dim5 = 60 mS/6%
Dim 4 = 50 mS/5%
Dim 3 = 40 mS/4%
Dim 2 = 30 mS/3%
Dim 1 = 20 mS/2%
Off Dim 0 = 10 mS/1%
Signal: 5V pos. Puls mit Reihenwiderstand 470 Ohm

Ein passendes PWM-Signal-Generator-Modul (bzw. zwei davon im Doppelpack), gibt es fertig aufgebaut u.a. bei Amazon zu kaufen:
MakerHawk 2pcs Digital 2 Channal PWM Square Wave Pulse Signal Generator Adjustable Frequency Duty Cycle 100% 1Hz-150KHz for Stepper Motor Driver

Da ich mir eh mal eine kleine Auswahl an Widerständen zulegen wollte, hab ich ebenfalls bei Amazon zugegriffen. Natürlich ist darin auch der benötigte 470 Ohm Widerstand enthalten:
600pcs 30 Werte 1Ohm - 1M-Ohm 1/4W 1% Metallfolie Widerstand Widerstände Sortiment Kit Set

Als Stromversorgung dient ein Mini-USB-Kabel, welches von einem 5V-USB-Steckernetzteils eines iPhones gespeist wird.
Es muss dann nur noch ein passendes Mono-Klinkensteckerkabel samt Widerstand an den PWM gelötet werden. Da bei der IOTAVX-Endstufe eh zwei Triggerkabel beilagen, habe ich eines für den Anschluss an das Modul genutzt.

Das Modul war also schnell zu basteln:

Einfach den 470 Ohm Widerstand ans rote Kabel löten (das ist die Klinkenspitze) und dann den Widerstand an den Ausgang 2 (PW2) des PWM.
Die Schirmung des Klinkenkabels wird dann noch an den Ground (GND) des PWM angelötet.

Das betriebsbereite Modul, eingestellt auf 1 Hz und Taktung 20ms:








Das Logo der Endstufe besitzt nun nach der Anpassung die gleiche Helligkeit wie der X8500H mit Display-Beleuchtung „Dunkel“:

Letzte Änderung: 17 Jul 2019 14:58 von Binap.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dimmen des Logos der 7-Kanal-Endstufe IOTAVX AVXP1 17 Jul 2019 18:07 #2

  • audiohobbit
  • audiohobbits Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 219
  • Dank erhalten: 18
Das erscheint mir in etwa so wie eine Tasse Wasser heiß zu machen mithilfe eines Atomreaktors...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dimmen des Logos der 7-Kanal-Endstufe IOTAVX AVXP1 17 Jul 2019 18:18 #3

  • Binap
  • Binaps Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 153
  • Dank erhalten: 48
5 EUR und drei Lötstellen sind für Dich ein Atomreaktor? :respect:

Mein Gott, mit so einem Kommentar muss man erst mal rechnen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dimmen des Logos der 7-Kanal-Endstufe IOTAVX AVXP1 17 Jul 2019 18:47 #4

  • audiohobbit
  • audiohobbits Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 219
  • Dank erhalten: 18
Dir hätte ich Humor noch am ehesten zugetraut... (meiner ist gerade aufgrund privater Sachen recht angeschlagen, sorry)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dimmen des Logos der 7-Kanal-Endstufe IOTAVX AVXP1 22 Jul 2019 09:05 #5

  • Scorpion66
  • Scorpion66s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 128
  • Dank erhalten: 27
Hallo zusammen,
Ich hatte seinerzeit es genauso für meine AVXP1 umgesetzt. Der Unterschied zu Nakamichi ist, dass man die Beleuchtung nicht komplett abschalten kann. (Die Stufe : Off Dim 0 = 10 mS/1% gibt es nicht). Ich habe dann einfach noch zusätzlich mit dunkler Folie überklebt, da mir das noch zu hell war.

Gruß

Scorpion66
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Binap
Ladezeit der Seite: 0.125 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok