Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Dachgeschoss "Kino" mit kleinem Thekenbereich

Dachgeschoss "Kino" mit kleinem Thekenbereich 29 Aug 2019 15:36 #101

  • Lex Parker
  • Lex Parkers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 507
  • Dank erhalten: 101
hocky schrieb:
Ich bin eher der Meinung das Problem sind die zu weit hinten hängenden Side-Surrounds.

Das kann durchaus sein.
Leider ist in die Richtung die Tür im Weg. :angry:

Ich werde die Sidesurrounds vorerst nur außer Betrieb nehmen.

Mit dem "Sesselupdate" ist zudem geplant, das Podest einzukürzen und mit der ersten Sitzreihe 20cm nach hinten zu wandern.
Danach werde ich einen erneuten Versuch unternehmen.

Wobei mir vorher auch nicht unbedingt etwas gefehlt hat.
Es war eher der Basteltrieb der mich zum Bau der Sidesurrounds getrieben hat.

Schade das natives 5.1 die Sidesurrounds und nicht die Backsurround nutzt ...
Sonst könnte man es so lassen wie es ist.
Letzte Änderung: 30 Aug 2019 09:39 von Lex Parker.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dachgeschoss "Kino" mit kleinem Thekenbereich 31 Aug 2019 12:26 #102

  • wobix
  • wobixs Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 688
  • Dank erhalten: 95
Lex Parker schrieb:
Schade das natives 5.1 die Sidesurrounds und nicht die Backsurround nutzt ...
Sonst könnte man es so lassen wie es ist.

Aber sind die Sidesurrounds nicht bei 110° ? Das sollte doch nach Dolby Ausrichtung für 5.1 genau passen.
Meine sind auch bei 110° und ich finde mein Surround funktioniert sehr gut.
Findest du bei dir 5.1 bei 140° besser?

Gruß Jan
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dachgeschoss "Kino" mit kleinem Thekenbereich 01 Sep 2019 09:05 #103

  • Airmotion
  • Airmotions Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 634
  • Dank erhalten: 144
Hallo Alex,

bei meiner Lautsprecheraufstellung, war das Hauptaugenmerk auch auf 5.1.
Ich habe sehr viele SACDs und DVD-Audios und mitlerweile auch einige Blu-ray-Audio Scheiben und alte Musik-DVDs die eben klasse 5.1 haben.

Deshalb habi ich auch sehr viel herumexperimentiert mit der Aufstellung hinten.

Die Sides habe ich etwa bei 115-120 G.
Dazu habe ich sie, über Kopf, nach unten ausgerichtet.
Sie treffen sich hinter meinen Kopf. Das hat auch den Vorteil das die Leute die nicht am Referenceplatz sitzen, eine gute Kulisse haben.
Das Ausrichten war sehr wichtig um eben den Raum zu schließen.
Durch das höhere anbringen, werden auch Effekte wie Regen oder das überfliegen eines Hubschraubers, realistisch wiedergegeben.
Ich habe aber meine AMTs als Dipol laufen. Das erhöht weiter den Raumeindruck. Gut geht bei Dir nicht.

Die 7.1 Erweiterung stehen dann wieder auf Ohrhöhe hinten. Etwa da wo Du sie auch stehen hast.
Auch diese nicht direkt auf den Referenceplatz ausrichten. Hinter dem Kopf treffen lassen.

Von Hochrechnen auf 7.1 oder 11.1 halte ich nichts.
Das verändert doch ordentllich den Raumeindruck.
Vorallem aber die Konturenschärfe und Auflösung.

Na ja mußt halt noch bisl probieren.

Gruß Chris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lex Parker

Dachgeschoss "Kino" mit kleinem Thekenbereich 01 Sep 2019 09:44 #104

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 1180
  • Dank erhalten: 188
Hm, was Du so beschreibst widerspricht eigentlich vielem was man sonst so als "best-practive" umsetzt (was nicht heißen soll dass es falsch ist):
Du hast Dipole im Surround-Bereich statt Direktstrahler (eigentlich noch ein Relikt aus seligen Dolby-Surround-Zeiten), Du magst die Side-Surrounds sehr weit hinten (115-120°), im 7.1-Setup sind die Surrounds nicht mal annährend auf gleicher Höhe (Side-Surrounds eher hoch, Back-Surrounds auf Ohrenhöhe).

Das ist schon eine sehr "individuelle" Anordnung würde ich sagen.
Letzte Änderung: 01 Sep 2019 09:44 von hocky.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dachgeschoss "Kino" mit kleinem Thekenbereich 01 Sep 2019 10:03 #105

  • Airmotion
  • Airmotions Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 634
  • Dank erhalten: 144
Hallo Hocky,

das hast Du etwas falsch gelesen.
Ich habe natürlich Direktstrahler, nur eben das der AMT Hochtöner auch nach hinten den Schall abstrahlt.

Es gibt immer mehr Lautsprecherhersteller die eine solche oder ähnliche Wiedergabe bevorzugen.
Im HighEnd Segment.
Meist ist aber ein 2. Hochtöner auf der Rückseite angebracht.
Natürlich macht soetwas im reinen Kino wenig Sinn.
Aber wer gerne Musik hört, für den kann es eine Bereicherung sein.

Na ja vielleicht sind es auch nur 110-115G . Habe keinen Winkelmesser zur Hand.

Für mich ist es der ideale Kompromiß.

Gruß Chris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dachgeschoss "Kino" mit kleinem Thekenbereich 01 Sep 2019 10:17 #106

  • hocky
  • hockys Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 1180
  • Dank erhalten: 188
Moin Chris,

ach so - Du schriebst weiter oben Du hast Deine AMTs als Dipol laufen, darauf hatte ich geschlossen Du hast Deine AMTs als Dipol laufen. ;) :sbier:

EDIT: Dank Deiner Ergänzung im 7.1 Direktstrahler-Thread habe ich nun auch geschnallt dass ein AMT wohl etwas Spezielles ist. Ich dachte das wäre eine LS-Marke. Ist aber zumindest Erklärungsbedürftig, deshalb bitte ich um Nachsicht. :sbier:
Letzte Änderung: 01 Sep 2019 10:24 von hocky.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dachgeschoss "Kino" mit kleinem Thekenbereich 01 Sep 2019 10:24 #107

  • olli
  • ollis Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 276
  • Dank erhalten: 36
Nutzt Du denn nicht die entsprechende AVR-Modi um 5.1 als 7.1 wiederzugeben? Das funktioniert meiner Erfahrung nach sehr gut (ist manchmal im Back-Surround etwas zu leise) - der Wechsel zu 7.1 war für mich vor +10 Jahren ein deutlicher Zugewinn zu 5.1.
Gruß
olli

The DARK-ROOM - homecinema
Ausstattung: 7 Lounge-Ledersessel, 3 Sitzreihen, 3m Cinemascope Leinwand, D-ILA-Projektion, 7.2 Multichannel,
24m² Sternenhimmel, Filmausstellung, Schallschutzausbau, Fußbodenheizung, automatische Lüftung, Akustikdecke,
EIB-Steuerung von Lichtszenen und...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lex Parker

Dachgeschoss "Kino" mit kleinem Thekenbereich 01 Sep 2019 11:19 #108

  • kottan
  • kottans Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 473
  • Dank erhalten: 58
Das ist es für mich auch heute noch :sbier:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dachgeschoss "Kino" mit kleinem Thekenbereich 02 Sep 2019 13:09 #109

  • Lex Parker
  • Lex Parkers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 507
  • Dank erhalten: 101
Vielen Dank für Euren input und Eure Meinungen!

Ich bin vorerst den Schritt auf 5.1 zurück gegangen.

Zudem habe ich das Podest am WE kurzfristig um 22cm eingekürzt.

Somit sitze ich endlich etwas weiter von der Leinwand entfernt.
Hauptplatz bis Leinwand sind nun etwa 3,2m bei 3m breiter Leinwand (21:9).

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.

Die Enscheidung weiter von der Leinwand weg zu müsen, stand für mich schon länger fest.
Bild und Ton sollten davon profitieren.

Ich konnte mich nur lange nicht enscheiden ob ich das Podest dafür vergrößere oder etwas von weg nehme.
Sprich erste Reihe auf oder vor Podest.

Am Wochenende habe ich nun Fakten geschaffen.
Das Podest ist nun auch so zurück gebaut, dass später 3 Sitze von Usit Platz in der ersten Reihe finden werden.

Nach erfolgtem Umbau und ersten Filmchen und Musikschnipseln muss ich sagen,
es gefällt mir wieder richtig gut so !

Geschlossene Surroundkulisse in 5.1.2 und ein für mich angenehmeres Bild bei größerem Abstand.
4K material war bei so dichtem Sitzabstand ok - Bluray teils nicht (je nach Bildqualität).

Dadurch das der Raumteiler, welcher den linken Sidesurround beherbergte wieder raus geflogen ist, gefällt mir das Raumgefühl auch wieder viel besser.
Vorerst wird es so bleiben und ich bin gespannt, wann ich den nächsten Ausflug in Richtung 7.1 unternehemen werde.
Hardwareseitig steht ja alles für weitere Versuche bereit.

Grüße Alex
Letzte Änderung: 05 Sep 2019 22:20 von Lex Parker.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dachgeschoss "Kino" mit kleinem Thekenbereich 02 Sep 2019 13:13 #110

  • Lex Parker
  • Lex Parkers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 507
  • Dank erhalten: 101
wobix schrieb:
Findest du bei dir 5.1 bei 140° besser?

Gruß Jan

Aktuell schon.

Das liegt aber wohl eher daran, dass meine versuchte 7.1 Aufstellung nicht ganz optimal war.
Baulich aber aktuell nicht anders möglich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dachgeschoss "Kino" mit kleinem Thekenbereich 02 Sep 2019 13:15 #111

  • Lex Parker
  • Lex Parkers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 507
  • Dank erhalten: 101
Airmotion schrieb:
Na ja mußt halt noch bisl probieren.

Gruß Chris

Da hast du recht :sbier: ...

Das wird sicher nicht mein letzter Ausflug in diese Richtung gewesen sein. :mad:

Grüße Alex
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dachgeschoss "Kino" mit kleinem Thekenbereich 02 Sep 2019 13:21 #112

  • Lex Parker
  • Lex Parkers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 507
  • Dank erhalten: 101
olli schrieb:
Nutzt Du denn nicht die entsprechende AVR-Modi um 5.1 als 7.1 wiederzugeben? Das funktioniert meiner Erfahrung nach sehr gut (ist manchmal im Back-Surround etwas zu leise) - der Wechsel zu 7.1 war für mich vor +10 Jahren ein deutlicher Zugewinn zu 5.1.

Hey Olli,

doch, die hatte ich probiert (meistens neural x).
Die Erfahrung mit den zu leisen Back-Surrounds würde ich nun so teilen.
Daurch bedingt kam der Ton auch immer eher von der Seite und es entstand das besagte Loch in der Rückwand.

Bei nativem 7.1 Material hörte es sich recht stimmig an.

Im reinen 5.1.2 Betrieb löst sich nun alles wieder von den Lautsprechern und ich Orte die Laute aus allen Richtungen im Raum - nicht aus Richtung der Lautsprecher. Die verloren gemeinte Auflösung ist wieder da :-).

Grüße Alex
Letzte Änderung: 02 Sep 2019 13:36 von Lex Parker.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dachgeschoss "Kino" mit kleinem Thekenbereich 04 Sep 2019 19:37 #113

  • Lauti
  • Lautis Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 24
Hallo,

ich klinke mich mal hier ein, Latenight hat mich auf diese Diskussion verwiesen. Ich hatte kürzlich einen eigenen Thread bzgl. Zwangsupmix 5.1 -> 7.1 bei Yamaha AVRs aufgemacht und wollte einfach mal bestätigt haben, dass das wirklich nicht abzuschalten ist. Vielleicht kann sich dazu mal jemand auf meinem Thread äußern. Es scheint auch kein Upmix sondern eher eine Duplizierung der Signale von den Sides auf die Back Surround zu sein.

Ich habe jetzt auch vor kurzem von 5.1 auf 7.1 aufgerüstet und hatte meine Surround Speaker bisher auf 120° um auch Sound von hinten einigermaßen abbilden zu können. Ich will diese jetzt auf 100° versetzen, da ich ja jetzt ack surround habe und diese sonst auch nicht den Mindestabstand von 1m zu den Sides hätten. Auf 90° will ich nicht gehen, weil ich viel 5.1 Musik höre und da halte ich mich eher an die auch von Recording Studios verwendete ITU die 100-120° angibt. Alle 4 leicht über Ohrhöhe und komplett auf MLP ausgerichtet - alle anderen die ggf. mitschauen/hören sind eh Audiobanausen ;-) Da ich noch 2 Deckenspeaker habe und die Decke nur 215 cm hat wäre es nicht sinnvoll sie höher zu hängen. Macht das Sinn für euch?

Danke und Grüße Frank
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dachgeschoss "Kino" mit kleinem Thekenbereich 04 Sep 2019 20:19 #114

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10596
  • Dank erhalten: 997
Hi Frank

dachte mehr, es geht auch generell um das Thema 7.1 vs 5.1. Was den YAMI betrifft, so ist das in dem eigenen Thread schon besser aufgehoben.
Ich drücke Dir die Daumen, dass sich noch Jemand mit so einem AVR zu Wort meldet.

Andi
Letzte Änderung: 04 Sep 2019 20:19 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dachgeschoss "Kino" mit kleinem Thekenbereich 08 Dez 2019 04:30 #115

  • Lex Parker
  • Lex Parkers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 507
  • Dank erhalten: 101
Ich bin zwar nach wie vor ein kleiner Schreibmuffel, aber auf ein knappes Fotoupdate hab ich gerade bock ....

"Lets go" ..... !!!!! :

Weil es mir beim Stöbern gerade gefiel, Decke nach wie vor alter Stand:

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.

.... und nun, vorbereitender Podestumbau für die neuen Sitzgelegenheiten:

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.

Ha, noch einer ... Old Pic before update - "Teppich ketteln lassen":

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.

......
Letzte Änderung: 08 Dez 2019 05:04 von Lex Parker.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dachgeschoss "Kino" mit kleinem Thekenbereich 08 Dez 2019 04:37 #116

  • Lex Parker
  • Lex Parkers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 507
  • Dank erhalten: 101
... 3 Wochen später, mit Teppich ... es wird gemütlicher und der Blick auf das Bild gleicht immer mehr einem Tunnelblick ... :poppy:

Stop, vorher noch eines von der Resteverwertung - Erstreflektionsflächen Rear Speaker ... :

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.

Nun der Teppich .... we gonna be black ....

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.

black is beautiful ....


In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.

.... Ich hätte nie gedacht, dass ich mein Kino auch mal ausgiebig zum Filme schauen nutzen werde .... fängt langsam an spaß zu machen .... :woohoo: :side: :woohoo:
Letzte Änderung: 08 Dez 2019 04:41 von Lex Parker.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dachgeschoss "Kino" mit kleinem Thekenbereich 08 Dez 2019 04:42 #117

  • Lex Parker
  • Lex Parkers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 507
  • Dank erhalten: 101
und noch einer ... :

Die seitlichen Holz Diffuseren haben mir immer super gefallen ... Beim Filme schauen haben Sie leider doch immer stark reflektiert .... Es mußte eine Lösung her, nun reflektiert nichts mehr .... :respect:



In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Letzte Änderung: 08 Dez 2019 05:19 von Lex Parker.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dachgeschoss "Kino" mit kleinem Thekenbereich 08 Dez 2019 04:45 #118

  • Lex Parker
  • Lex Parkers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 507
  • Dank erhalten: 101
Was ich auch nicht unterschlagen möchte ... Nach 20 Jahren hat mal wieder ein Windows Rechner Einzug erhalten ....
Windows 10 macht mehr Spaß als erwartet und das Bild profitiert dank MADVR auch ein wenig ....

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.

Da ich Fotos vom Beamer Bild als überflüssig erachte habe ich wohl keine gemacht ... Sorry dafür .... :cray:
Letzte Änderung: 08 Dez 2019 04:52 von Lex Parker.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dachgeschoss "Kino" mit kleinem Thekenbereich 08 Dez 2019 04:48 #119

  • Lex Parker
  • Lex Parkers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 507
  • Dank erhalten: 101
Ach ja, darf ich noch vorstellen, Sitzreihe 1 und 2 kurz vor dem Versand .....


In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.


Nun kommt der für mich wohl schwerste Teil, denn Geduld ist definitiv keine meiner Tugenden .... :

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Allerliebste Grüße an alle mit Verrückten !!!!!!
Alex
Letzte Änderung: 08 Dez 2019 05:07 von Lex Parker.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Dachgeschoss "Kino" mit kleinem Thekenbereich 08 Dez 2019 05:51 #120

  • Lex Parker
  • Lex Parkers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 507
  • Dank erhalten: 101
Wie geht es eigentlich weiter ???

Was lange gedauert hat findet sich nach und nach endlich zusammen ....

Die ersten Adons zu den Aurora DSP#s sind endlich ausgeliefert und bei mir eingetroffen:

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.

Das heist für den kleinen Lexi, die wohl verdiente Rente für die Behringer Weichen (ich hoffe sie werden mir dankbar sein) rückt in greifbare Nähe und mir wird es nicht langweilig ...

Sterng nach dem Motto "wenigstens weg von der Straße" .... :respect:

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.

Zum einen kann ich dann endlich meine Weichen mittels FIR Filter mit 2x 20.000steps realisieren und ich bekomme Platz im Rack.

{Dank des Windows Rechner muss ich nun auch nicht mehr umständlich mit dem Macbook messen, dann die Dateien auf meinen Windows Laptop schieben um sie dort mit Rephase zu bearbeiten und um Sie Final wieder über das Mac Book in die Mini DSP#s zu schicken. Das war hart nervig !!!}

Der Platz im Rack ist für eine neue Crown XLI 1500 (leider im Lieferrückstand) verplant.
Die Crown darf im neuen Jahr 2 neue 15Zoll Chassis in neuem Gewand befeuern.
Das Holz dafür kommt am Mittwoch.

Endlich wieder MDF schnippeln, Leimen und Lacken ....

4 Mivocs in der Front (Array) dürfen wahrscheinlich neuen Peerless Chassis weichen.
Diese sind noch nicht bestellt, stehen aber sogut wie sicher ...

Gehäusegüte auf die Subs im Rearbereich abgestimmt ....
Ach ja, das hintere Array ist bereits um 180^gedreht (Chassis waren vorher zur Wand ausgerichtet).
Dies war erforderlich, da ich die Rückwand komplett mit 60cm Rockwool bedämpft habe ....

Durch die 3 Steps für den Sub Bereich erhoffe ich mir einen klaren Performance Gewinn ...
Ich werden testen und sehen ....

Die 3 Steps:
- Bedämpfung Rückwand mit 60cm Rockwool - erl.
- Ergänzung der Subs in der Front mit 2 15Zollern
-Tausch der Treiber im vorderen Array

......
Letzte Änderung: 08 Dez 2019 05:53 von Lex Parker.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.189 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok