Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Das "SMASH" entsteht

Das "SMASH" entsteht 21 Feb 2018 15:59 #601

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3031
  • Dank erhalten: 751
Hallo Steffen
Mal kurz noch ne Frage. Welche Trennung hast du im AVR eigentlich für den LFE angegeben? Also nicht die Trennung von den Mains, sondern der Wert, der angibt wie hoch der LFE spielen soll. Steht der bei dir auf 80Hz?
einfach zu beantworten.
Beim Yamaha kann man nichts einstellen am LFE. D.h. Du mußt das nehmen was das Gerät ausgibt.

VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 21 Feb 2018 19:12 #602

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1557
  • Dank erhalten: 292
Das ist ja speziell... ich schätze nämlich, dass der Yammi wirklich immer ab 80Hz trennt, daher auch der direkte Abfall. Beim Onkyo z.B. kann ich den Wert variieren und damit könnte man das ja umgehend. Deswegen sahen ja auch die Messungen auf den LCR Kanälen besser aus, als auf den Subkanälen..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 21 Feb 2018 22:53 #603

  • 7resom
  • 7resoms Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 721
  • Dank erhalten: 51
Naja, sobald ein LS
als Small definiert ist, und z.B mit einer Trennung von 100 HZ eingegeben ist, müsste der LFE das jeweilige Signal bis 100 HZ zugemischt bekommen. Alles andere macht kein Sinn.
Letzte Änderung: 21 Feb 2018 22:54 von 7resom.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 22 Feb 2018 08:23 #604

  • Dano
  • Danos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1429
  • Dank erhalten: 143
Also normal wäre 120Hz! Bei Marantz, Denon ......kann man diesen Wert einstellen.

Bei Yamaha ist er fix! Kann man ja messen...

Nur zur Info, eigentlich spielt nur die DD Tonspur ab 120 Hz auf dem LFE, alle anderen fangen erst bei 80 Hz an.

LG
Daniel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 22 Feb 2018 08:39 #605

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2270
  • Dank erhalten: 169
Ist ja auch nonsens was Marantz und co. da machen, da ist Yamaha weiter siehe hier:

www.hifi-forum.de/index.php?action=brows...228&postID=3776#3776

lg, Alpi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 22 Feb 2018 08:44 #606

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3031
  • Dank erhalten: 751
Hallo

meine Vermutung ist, dass es sich nach dem Signal richtet das der Yamaha bekommt und erkennt.
D.h. bei Dolby 120hz, bei Stereo 80hz bzw. je nachdem was die Trennung auch besagt.
Ich hatte übrigens mal Yamaha angeschrieben wegen was im Pure direct Modus nicht geht, weil ich ja festgestellt hatte der 2. Sub ging nicht ...

Antwort: Im Pure Direct Modus ist alles Ausgeschaltet inkl. der Einmessung.

Sehr enttäuschend. Yamaha hat sich hier keine Mühe gegeben und mal eine detaillierte Antwort geliefert.

Ich finde auch die Frage interessant was macht die Yami wenn ein DTS Signal (Trennung bei 80hz) anliegt und die Mains bei 100hz getrennt werden.
Sollten wir aber mal in einem separaten Thread diskutieren.


VG Jochen
Letzte Änderung: 22 Feb 2018 08:47 von macelman.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 22 Feb 2018 12:33 #607

  • 7resom
  • 7resoms Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 721
  • Dank erhalten: 51
Ich glaube, man sollte die Dekodierung der Tonformate nicht mit dem Lautsprechermanagement vermischen.
Wenn ich Brüllwürfel habe, die 150 HZ oder 200 HZ brauchen, dann muss alles unterhalb auf den LFE geroutet werden.
Alles andere wäre eine Fehlfunktion oder Bug.

Viele Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 27 Feb 2018 14:36 #608

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3031
  • Dank erhalten: 751
Hallo
es gibt wieder etwas neues und etwas "älteres" was ich bisher noch nicht geschrieben hatte.
Zum einen habe ich noch 2 Behringer Ultracurve zum entzerren der hinteren Lautsprecher gekauft da diese in den nächsten Wochen Ihren Platz im SMASH einnehmen werden.



Zudem ist mir dann beim einrichten des DBA mit den Auras aufgefallen, dass diese zwar sehr sehr gute Tiefbasswoofer sind, mir aber im Oberbass da etwas fehlt. Ich denke für die meisten wäre das schon in Ordnung gewesen aber da ich sehr sehr anspruchsvoll bin war ich nicht zu 100% glücklich damit. Also habe ich mir einige der Burmester S8 Chassis (Fabrikat von Fostex von der Firma FOSTER) besorgt und getestet ob ein zwei Wege Bass mit DBA kombiniert funktioniert. Um nicht lange um den heißen Brei rum zu reden. Es klappt Prima. Ich habe also vorne die S8 Chassis bis 50hz und von 50hz bis 10hz die Auras. Jeweils 6 Stück. Hinten habe ich 4 Auras. Und das klappt Prima (wie ich ja auf den Messungen schon zeigen konnte). Die S8 stehen rechts und links neben den Fronts (2 fehlen noch).
Und wie klingt es. Genau so wie ich das erwartet habe. Der Punch ist spitze. So stelle ich mir das vor.
Ich wollte das auch erst auf Herz und Nieren prüfen bevor ich das hier schreibe. Die Messungen hattet ihr ja schon gesehen.





VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 27 Feb 2018 15:58 #609

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1557
  • Dank erhalten: 292
:beat_plaste :beat_plaste :waaaht: :waaaht:
Ohne Worte :respect:
Behringer Ultracurve
Die 2 bestehenden sind bei Dir für Front L/R und Center zuständig und die hinteren 2 für die insgesamt 4 Rears, also hast du sozusagen noch einen Kanal frei, richtig?
Jeweils 6 Stück
Jeweils 6 Stück vorne und 6 Stück hinten oder was willst du hiermit sagen?
Die Messungen hattet ihr ja schon gesehen.
Die Messungen waren inkl. der neuen "Kick" Bässe?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 27 Feb 2018 18:14 #610

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3031
  • Dank erhalten: 751
Hallo Steffen
Ja, ein freier Kanal ist übrig. Mal schauen was ich damit mache.
Ich habe vorne 6 aura und 6 s8.
Hinten 4 aura. Auf dem Foto fehlen noch 2 s8. Sind grad im Bau.
Die Messungen waren inklusive der 4 Kicker.
Somit sieht man es gibt viele Wege :rofl: um zum Ziel zu kommen und Praxis schlägt auch schon mal Theorie
VG Jochen
Letzte Änderung: 27 Feb 2018 18:14 von macelman.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 27 Feb 2018 18:45 #611

  • Airmotion
  • Airmotions Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 628
  • Dank erhalten: 132
Hallo Jochen,

jetzt muss ich doch noch mal nachfragen .
Wie betreibst Du jetzt deine Hauptlautsprecher ? Ab 100hz ?
Warum nimmst Du nicht die gleichen Bässe der Fronts auch als Kickbässe ab 50hz ?
Meinst Du nicht, das so viele verschiedene Tieftöner sich auch stören können ?
Nicht das ich den Fostex irgendwie schlecht finde. :zwinker2:
Man kann ja schon froh sein, wenn Tieftöner aus der gleichen Baureihe, eine enge Fertigungstoleranz haben.
Dort steckt man bei Doppelbass, jeden in ein eigenes Volumen.
Um unlinearitäten auszuschließen.

Gruß Chris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 27 Feb 2018 19:01 #612

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3031
  • Dank erhalten: 751
Hallo Chris
Ich trenne gar nicht. Alles läuft auf pure direct.
Es geht nur um einen zwei Wege Bass beim LFE Kanal.
Das zusammenspiel klappt super mit den Mains auch wenn das einstellen sehr schwierig war bis es für mich zufriedenstellend war.
Das Problem mit den Tieftönern hätte ja jeder der seine Lautsprecher fullrange spielen lässt und als subs ein anderes Chassis nimmt.
Ich finde das Ergebnis top.
VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 28 Feb 2018 12:52 #613

  • RaschtisCinema
  • RaschtisCinemas Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1967
  • Dank erhalten: 138
Jochen,

ich bin

SPRACHLOS

Du bist schon richtig Crazy drauf mein Bester :zwinker2:

Aber ich glaube das ist gut so wie es ist :big_smile: :sbier: :sbier:

lg
Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: macelman

Das "SMASH" entsteht 28 Feb 2018 18:31 #614

  • Airmotion
  • Airmotions Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 628
  • Dank erhalten: 132
Hallo Jochen,

was Du aber noch nicht beantwortet hast, warum Du so viele verschiedene Tieftöner verwendest ?
Hinten hast Du, habe ich irgendwo gelesen , die TIW von Visaton .
Du könntest doch Tieftöner von den Hauptlautsprecher auch für den Sub ab 50hz verwenden ?
Was ich damit nur sagen will, du ziehst ja auf dein Auto auch nicht 4 verschiede Reifen auf.
Klar fahren kann man damit auch, aber ob das Fahrverhalten optimal ist ?
Ich musste die Erfahrungen machen, das unterschiedliche Treiber, die im selben Bereich arbeiten, sich gegeneinander stören.

Ich bezweifle damit aber nicht, das es bei Dir funktionieren kann.

Gruß Chris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 28 Feb 2018 19:26 #615

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3031
  • Dank erhalten: 751
Hallo Chris
Ja richtig. Hinten nutze ich die Tiw 300 aus 2 Gründen.
1. die hatte ich noch übrig aus dem Monitor und für gebrauchte Lautsprecher kriegt man ja nicht mehr viel.
2. die PHL auch für hinten war dann auch ne Preisfrage. Das wären wieder 2.800 eur.
Die Tiw hatte ich als Kicker versucht aber da kam mir zu wenig im geschlossenen Gehäuse.

Hoffe das beantwortet deine Frage?
VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 01 Mär 2018 08:28 #616

  • Lex Parker
  • Lex Parkers Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 488
  • Dank erhalten: 97
Hey Jochen,

ich hab da auch mal eine Frage,

aus welchem Grund benutzt du die Ultracurve's und nicht die Ultradrive's?
Die Ultradrive kann ja auch Frequenzweiche und die Curve nur EQing.

Einfach nur weil du nur die EQ-Einnheit benötigst oder macht die Ultracurve hier etwas besser und wäre deshalb der Ultradrive vorzuziehen?

In Betrieb hast du ja beide, daher, wieso die Entscheidung EQing mit der Curve zu betreiben?

Grüße Alex
Letzte Änderung: 01 Mär 2018 08:30 von Lex Parker.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 01 Mär 2018 08:41 #617

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3031
  • Dank erhalten: 751
Hallo Alex

da ich ja beim Lautsprecher passiv trenne brauche ich keine Frequenzweiche. Ich wollte ja ursprünglichen einen aktiven Lautsprecher, aber das Rauschen hat mich einfach genervt. Ich bin da sehr sehr empfindlich.

Der Hauptgrund warum ich keinen Ultradrive bei den Hauptlautsprechern verwende, ist das es einfach auch rauscht. Zwar weniger als andere DSPs (am schlimmsten war das Dbx, gefolgt vom Monacor und dann MiniDSP unbalanced), aber es tut es auch.
Der Ultracurve hingegen überhaupt nicht. Kein bisschen.
Der zweite Grund ist der Bedienkomfort. Beim Ultracurve ist das Display größer und ich bin schneller beim Einstellen. Und der Ultracurve hat einen grafischen Equalizer.
Vorteil beim Ultradrive wäre, dass man 3 Kanäle zur Verfügung hat.

Warum nutze ich trotzdem einen Ultradrive. Nur weil ich einen 2 Wege Sub fahre und somit trennen muß. Wäre das nicht der Fall würde ich auch hierfür einen Ultracurve nehmen (können).

VG Jochen
Letzte Änderung: 01 Mär 2018 09:09 von macelman.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lex Parker

Das "SMASH" entsteht 01 Mär 2018 19:20 #618

  • Dano
  • Danos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1429
  • Dank erhalten: 143
macelman schrieb:
Hallo
Ich finde auch die Frage interessant was macht die Yami wenn ein DTS Signal (Trennung bei 80hz) anliegt und die Mains bei 100hz getrennt werden.
Sollten wir aber mal in einem separaten Thread diskutieren.

Die Trennung (80 Hz) bei DTS bezieht sich auf den LFE und die Trennung von 100 Hz auf die LS. Bei den LS unterstützt er ab dann wann die Trennung der LS ist....Voraussetzung ist, der Sub kann das. Sprich bei 100 Hz Trennung spielen der Sub alle Frequenz unterhalb von 100Hz bei den LS.

Das mit dem Pure Direct schau ich mir mal an. Ich bin der Meinung das es keinen Unterschied macht ob Pure Direct oder nicht (Full Range).

Die Behringer laufen gut :zwinker2:

VG
Daniel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 02 Mär 2018 18:11 #619

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 10531
  • Dank erhalten: 982
Brutale MaterialschlachtI Du bist im positiven ein Verrückter :sbier:
Ich bin schon gespannt, darauf, dass mal Probe zu hören. :cheer:

Gruß Andi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 06 Mär 2018 10:39 #620

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3031
  • Dank erhalten: 751
Ich bin schon gespannt, darauf, dass mal Probe zu hören. :cheer:
Klar, geschulte Ohren sind immer herzlich willkommen. Man selber wird ja auch langsam Betriebsblind bzw. Betriebstaub.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.189 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok