Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Das "SMASH" entsteht

Das "SMASH" entsteht 01 Jan 2018 12:10 #541

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 10531
  • Dank erhalten: 982
Schaue ich mir beim Phasenabgleich den kompletten Bassbereich an oder nur die 80hz?
Im Bereich bei 80 Hz sollte es sich am deutlichsten zeigen ob es zu Auslöschungen oder zur Addition im Pegel kommt. Denn unter 80 Hz wird der Pegel von den Mains ja immer leiser. Wenn das Timing gut passt, dann sollte sich der Pegel nicht nur bei 80 Hz sondern auch bei 60 Hz und 100 Hz maximal addieren.
Zudem frage ich mich warum ich die Phase nur mit dem Linken Kanal angleiche und hierfür nicht die beiden Mains und de Sub nehme?
Wenn linker und rechter Main symmetrisch und im gleichen Abstand zum Sitzplatz zum Sitzplatz stehen, daann verhält sich der LFE zum linken Main genau so wie zur rechten Main. Du kannst auch gerne Beide Mains mit dem Sub angleichen wenn Du das angesteuert bekommst. Normalerweise gibt REW halt immer nur zwei Kanäle aus. Mit der Kirchner DVD geht das auch mit allen Kanälen und dem SAUB ganz gut.


@Jonesy
ich möchte hier nicht Jochen seinen Bericht zumüllen, nur soviel zu 10db mehr, ich weiß wohl das der .1 Kanal 10db mehr kann - soll als die Hauptkanäle,
das bedeutet für mich aber trozdem ich pegel alle Kanäle per SPL am Sitzplatz gleich laut ein (Bass vielleicht 2-3db mehr) alles andere Macht der Decoder selbst wenn gefordert, würde ich per SPL am Sitzplatz 10db mehr drauf packen, leben meine Bässe nicht lange :blink:
Alles richtig und darum gilt das geschriebene nicht für Dich sondern nur für Messungen mit REW.
Der Receiver gleicht das beim Rauschen selber aus. Einfach so machen wie es in Deiner Bedienungsanleitung steht. :zwinker2:
Mein Setup läuft allerdings komplett auf small 80HZ Trennung.
OK noch ein kurzer Erklärungsversuch. Du trennst also Deine Lautsprecher bei 80 HZ.
Dolby oder THX fordert nun bei Refernzpegel 0 eine Maximallautstärke (Peak) von 105 dB am Sitzplatz.
Nehmen wir mal an esd wäre der linke Mainlautsprecher. Nun bringst Du den LFE auf die gleiche Lautstärke wie den linken Main.
Du spielst nun einen Signal von 20 - 20000 Hz vom linken Main ab, dann übergibt das Bassmanagement die Frequenzen 80 Hz an Deine Subwoofer. Idealterweise sollte dann der Frequenzgang noch immer linear von sagen wir 20 - 20000 Hz laufen.

Was ist nun wenn das Signal auch aus dem rechten Mainlautsprecher kommt? Es verdoppelst sich dadurch ja die Lautstärke.
In diesem Fall müsste sich doch auch der Pegel von Deinen Subwoofer verdoppeln, da sonst der Bassbereich zu leise würde.
Aus diesem Grund fordert Dolby oder THX vom Subwoofer einen Peaklevel von 115 dB am Sitzplatz.
Wenn alle Laustprecher laufen muss der Subwoofer schließlich den Bassbereich aller Lautsprecher übertragen.
Die Einrauschprogramme der AVReceiver und Vorstufen berücksichtigen diesen Punkt, so das der Maximalpegel vom LFE im Peak genau so laut ist wie
die Summe aller Satelliten.

@Jochen
Wenn Du doch so schön am messen bist.
Kannst Du mal mit einem SPL und dem rosa rauschen Deine Lautsprecher auf die gleiche Lautstärke bringen 75dB?
Anschließend machst Du eine Einzelmessung vom linken Mainlautsprecher und dem Subwoofer (DBA).
Die beiden Messungen legst Du in einer Grafik übereinander und stellst den Screenshoot hier ein. Gibt es einen Pegelunterschied? Wie groß ist der?

(Wenn Du Dich nicht an die Vorgaben der Bedienungsanleitung hältst, weil Du z.B. das Einrauschen mit 85 dB statt 75 dB machst, dann ist bei Dir die Referenzlautstärke natürlich nicht bei 0 sondern bei -10 dB erreicht. Daher meinen Fragen zu den gemessenen Pegeln :opi: )
Letzte Änderung: 01 Jan 2018 12:14 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: macelman

Das "SMASH" entsteht 02 Jan 2018 18:10 #542

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3031
  • Dank erhalten: 751
Hallo zusammen
P.S. Jochen weiter so :respect: muß wohl mal vorbei kommen zum Probr hören :zwinker2:
Klar Eckart. Wenn ich fertig bin kannst Du gerne vorbei kommen. Sehr gerne.

Anbei nun die Messungen wie gewünscht Andi.
Habe beim All SPL zusammen nur den Bereich bis 300hz gezeigt weil man sonst nicht gut erkennen kann was der db Unterschied ist.
Subs

Linker LS

All SPL


Wenn Du noch was anderes sehen möchtest sag einfach Bescheid.
Hoffe die Skalierung paßt für Dich





Ich werde dem Raum auch wieder etwas Energie im Mittel und Hontonbereich zuführen, indem ich die Vorhänge aus Molto anhänge und nur mit Akustikstoff verkleide.
VG Jochen
Letzte Änderung: 02 Jan 2018 18:14 von macelman.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 02 Jan 2018 18:20 #543

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 10531
  • Dank erhalten: 982
:side:
Wenn Du noch was anderes sehen möchtest sag einfach Bescheid.
Danke für das Einstellen der Messungen. Ich finde, die Messungen sehen sehr gut aus. :respect:
Hattest Du vorher mit dem SPL alle Lautsprecher auf 75 dB eingerauscht?
Dann dürfte das mit den +10 dB für den LFE doch ganz gut stimmen, was meinst Du?
Letzte Änderung: 02 Jan 2018 18:30 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 02 Jan 2018 18:28 #544

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3031
  • Dank erhalten: 751
Danke für das Einstellen der Messungen. Ich finde, die Messungen sehen sehr gut aus. :respect:

Dank Dir und gern geschehen.
Eingerauscht (gerade eben) hab ich nur den Linken Kanal wobei ich da nix machen mußte weil ich den Referenzpegel schon kenne.
Die anderen LS habe ich auch auf dem Level. Hab das jetzt nicht nochmal überprüft weil das schon gepaßt hat.
Somit ein "JA".

Das mit den 10db kommt tatsächlich gut hin. Hab noch 2db dazu gegeben. Muß ich aber auch erst mal ne Zeit lang hören wie es mir so gefällt. Vielleicht nehm ich die dann auch wieder weg.
Die Mains sind übrigens bewußt nicht 100% linear, d.h. im Tieftonbereich habe ich 3db Überhöhung die der Lautsprecher durch die Eckaufstellung macht gelassen. Gefällt mir sehr gut.

Habe übrigens im 11Kanal Stereo Modus gemessen und nur die Endtsufen angemacht, die ich brauchte, damit die Messung auch aussagekräftig ist.

Eine Sache habe ich noch festgestellt. Im Pure direct Modus bekomme ich exakt die gleiche Messung wie im Straight Stereo Modus.
Allerdings nicht wenn ich den LFE Messe. Kann das sein, dass beim Pure direct der 2. LFE Kanal nicht läuft und ich somit kein DBA messe oder gibt es sonst noch einen unterschied? Vielleicht weiß das ja jemand.
VG Jochen
Letzte Änderung: 02 Jan 2018 18:31 von macelman.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 02 Jan 2018 18:31 #545

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 10531
  • Dank erhalten: 982
Ich werde dem Raum auch wieder etwas Energie im Mittel und Hontonbereich zuführen,
Der Hochtonberich passt für meinen Geschmack eigentlich so weit. Im Bereich bei 1000 Hz dürfte es noch etwas mehr sein.
Die Mains sind übrigens bewußt nicht 100% linear, d.h. im Tieftonbereich habe ich 3db Überhöhung die der Lautsprecher durch die Eckaufstellung macht gelassen. Gefällt mir sehr gut.
Das kann ich gut verstehen und geht mir auch so. :zwinker2:
Letzte Änderung: 02 Jan 2018 18:32 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 02 Jan 2018 18:35 #546

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3031
  • Dank erhalten: 751
Im Bereich bei 1000 Hz dürfte es noch etwas mehr sein.
Da gebe ich Dir recht.
Das würde ich erst angehen wenn die Raumakustik dann final steht.
Der AMT ist sehr stark in der Präsenz. Hatte ja mal überlegt noch einen 2. Mitteltöner dazu zu packen, aber da meinte der Dieter ja, das wäre ein komplett neuer Lautsprecher. Vielleicht gehe ich das irgendwann mal an (mit Dieters Hilfe). Dann hätte ich eine echte DÀppolito Anordnung.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 02 Jan 2018 18:46 #547

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 10531
  • Dank erhalten: 982
indem ich die Vorhänge aus Molto anhänge und nur mit Akustikstoff verkleide.
Mains:
Jetzt pack erst mal das Molton rein, vielleicht dämpft es noch ein bischen vom HT weg und es passt danach. :zwinker2:

10 dB Unterschied zwischen 100 Hz (Grundton) und 1000 HZ (Präsenzberich) finde ich etwas viel. ca. 5 dB gefallen mir besser. :opi:

Die Überhöhung bei 20 - 30 Hz ist so tief, dass sie in der Regel nicht besonders stört. Weil hier der Schall hier aber länger Nachhallt und vermutlich auch verzerrt, würde ich auch dort, bei den Mains noch 3 dB rausnehmen. Der Bass dürfte dadurch etwas knackiger werden und noch mehr kicken. Für den richtigen Tiefbass würde ich dann das DBA verwenden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 03 Jan 2018 08:29 #548

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3031
  • Dank erhalten: 751
Hallo Andi
10 dB Unterschied zwischen 100 Hz (Grundton) und 1000 HZ (Präsenzberich) finde ich etwas viel. ca. 5 dB gefallen mir besser. :opi:
Es sind "nur" 8db :zwinker2:
Nein, Spaß beiseite. Ich mess das wie gesagt nochmal wenn die Raumakustik steht.
Beim Moltonvorhang hab ich mich verschrieben. Ich hänge diese ab und nicht an. Oh man, was so ein kleiner Buchstabe alles ausmacht.
Ich werde die Lautsprecher aber auch nochmal Nahfeld messen. Da sah es ja auch besser aus.
Es steht auch noch viel Gerümpel im Kino rum. Das muß ich auch mal wegtun.
Für den richtigen Tiefbass würde ich dann das DBA verwenden.
Richtigen Tiefbass können sie auch nicht.
Ich denke ich bekomme die 3db vielleicht auch noch mit Raumakustik weg. Falls nicht werde ich das mal testen was Du vorgeschlagen hast.

VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 08 Jan 2018 18:51 #549

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3031
  • Dank erhalten: 751
Hallo

hat zwar nichts mit meinem Bauthread zu tun aber ich hab mich heute gefreut.
Suche für ein anderes kleines Projekt schon länger zwei gute 10" Tiefmitteltöner.
Hatte vor Weihnachten 2 gebrauchte GF 250 ins Auge gefasst. Allerdings waren die mir mit 200 EUR zu teuer.
Also hab ich gewartet und jetzt konnte ich per Zufall zuschlagen.
Habe 2 bekommen. Beide (OHNE VERSAND) für ....... 35 EUR :dancewithme

Gut, die sahen sehr dreckig aus aber ich hab sie sauber gemacht.



VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 09 Jan 2018 11:55 #550

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1557
  • Dank erhalten: 292
Na das ist ja mal nen Schnäppchen...
Verrätst du uns auch, was du damit bauen möchtest?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 09 Jan 2018 13:01 #551

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3031
  • Dank erhalten: 751
Hey Steffen

ich plane da was fürs Wohnzimmer und evtl. für den Vorraum. Aber das mach ich bei Zeiten dann mal in einem separaten Thread.
Schade übrigens, dass diese Chassis nicht mehr gefertigt werden, denn mit denen könnte man auch einen schönen Monitor realisieren.

VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 09 Jan 2018 20:48 #552

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3031
  • Dank erhalten: 751
Hallo
Ich habe nochmal eine Frage zum einmessen des DBA. Soll das hintere Gitter am Hörplatz die gleiche Lautstärke wie das vordere Gitter haben?
VG Jochen
Letzte Änderung: 09 Jan 2018 20:48 von macelman.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 09 Jan 2018 21:05 #553

  • Robert81
  • Robert81s Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 436
  • Dank erhalten: 45
Du fängst mit der gleichen Lautstärke an und veränderst dann die Lautstärke in kleinen Schritten meist nach unten.
Nach jeder Veränderung machst du ne Messung und beim besten Ergebnis bist du angekommen :-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: macelman

Das "SMASH" entsteht 10 Jan 2018 06:46 #554

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3031
  • Dank erhalten: 751
Ok Danke Robert
Dann hab ich es richtig gemacht
:respect:
Verrätst du mir noch mit wie viel db mehr du deine subs einpegelst. Bin da noch nicht zufrieden mit.
Wenn ich die 10db mehr mache nach Vorgabe dann bin ich bei Musik Konzerten zufrieden und bei Film fehlt mir was.
Wie macht ihr das generell?

Wahrscheinlich werde ich mir 2 configs machen. Film und Musik.

VG Jochen
Letzte Änderung: 10 Jan 2018 11:06 von macelman.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 10 Jan 2018 14:15 #555

  • Robert81
  • Robert81s Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 436
  • Dank erhalten: 45
Hi, als bei mir ist es umgekehrt, hebe ich den Bass bei Musik an das es Spaß macht habe ich im Film zu viel.

Aber Musik ist bei mir zweitrangig und die Konzert BDs passen auch so ganz gut.
Aber 10 dB mehr habe ich bei mir auch und finde es gut passend, mehr wär mir zuviel. Ich bin auch niemand der während eines Films am Setup was ändert
um Missstände im Bass auszugleichen. Wenn ein Film nicht doll rummst dann ist es eben so.

Die gemessenen 10dB mehr stelle ich ganz normal beim Rauschen vom AVR ein.
Wenn bei Lautstärke 0 die Lautsprecher 75 dB im Rauschen haben, dann hat der Sub 85 dB
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 10 Jan 2018 14:30 #556

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3031
  • Dank erhalten: 751
Hallo Robert,
danke für Deine Einschätzung.
Komisch, dass das bei Dir genau herumgedreht ist.
Mein Problem ist, dass ich viele Szenen schon bei anderen gesehen habe und mich bisher auch daran orientiert habe wie es klingen sollte.

Nehmen wir mal meine Lieblingsszene John Wick Disko und die Blue Ray "The Police Certifiable".
Beide sind sehr stark im Kickbass Bereich. Beide habe ich auf Referenzpegel geschaut.

Bei der Police Scheibe habe ich gestern den Sub auf -10db runtergeregelt (normalerweise habe ich -4db bei Film) und es war immer noch gewaltig viel Punch. Bei -3db ist das schon unangenehm und der Rest der Musik kaum noch wahrnehmbar.
Danach John Wick bei -10db. Geschossen hat da mal gar nix mehr.
Wieder hoch geregelt und Voila.

Beim Referenzpegel hatte ich auch bisher 75 db die Mains und 85 db die Subs mittels Pink Noise.

Je mehr ich höre, desto unzufriedener werde ich leider.
Ich erwarte ja nicht, dass es auf Anhieb funktioniert aber eine sukzessive Verbesserung würde ich mir wünschen.
Eine Sache habe ich noch festgestellt. Im Pure direct Modus bekomme ich exakt die gleiche Messung wie im Straight Stereo Modus.
Eine Sache noch dazu.
Mittlerweile finde ich den Pure direct Modus seltsam. Wenn ich Stereo höre und zwischen Straight und Pure Direct Switche klingt es unterschiedlich. (Messungen der einzelnen Lautsprecher sind identisch). Bei Straight habe ich ein perfektes Stereodreieck. Wenn ich auf Pure direct umstelle kommt der Gesang nicht mehr so prägnant aus der Mitte sondern weiter von links.
Abstände/Winkel beider Lautsprecher zum Referenzplatz sind bis auf 1-2 cm identisch. Pegel auch.
Eigentlich würde ich gerne am Ende alles über Pure direct hören aber momentan haut das einfach nicht hin und ich weiß nicht so recht warum.
In der Anleitung von Yamaha steht da auch nicht wirklich viel dazu.


VG Jochen
Letzte Änderung: 10 Jan 2018 14:34 von macelman.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 10 Jan 2018 14:58 #557

  • Robert81
  • Robert81s Avatar
  • Online
  • User
  • Beiträge: 436
  • Dank erhalten: 45
Mit Pure Direct habe ich noch nichts gemacht, aber das einzige was Sinn machen würde wäre aus meiner Sicht die Einmessung der Abstände und Winkel.
Das sie im Pure Direct Modus nicht genutzt würden, aber das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
Ich nehme an der Yammi PEQ ist off?

Habe mir erst die Discoszene am WE in meinen Referenz-Ordner gepackt ;-)

Ich benutze gern die Metallica BD mit "Enter Sandman", der Hammerschlag hat den gleichen Druck wie Szenen aus Filmen.
Also keine Lautstärkeunterschiede zwischen der Konzert BD und Film BDs.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 10 Jan 2018 15:02 #558

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3031
  • Dank erhalten: 751
Ich nehme an der Yammi PEQ ist off?
Ja, da ist nichts an. Sieht man auch auf den Messungen im Vergleich zu Pure direct (Stereo).
Ich werde mal Yamaha anschreiben. Das möchte ich jetzt mal wissen.
Ich benutze gern die Metallica BD mit "Enter Sandman", der Hammerschlag hat den gleichen Druck wie Szenen aus Filmen.
Also keine Lautstärkeunterschiede zwischen der Konzert BD und Film BDs.

Ja benutze ich auch. Wobei das Tiefbass ist. Da bin ich noch nicht angelangt beim perfekten Einstellen :zwinker2: .
Vorher das Schlagzeug von Lars Ulrich ist aber Kickbass und das ist heftig bei mir im Film Modus.
Letzte Änderung: 10 Jan 2018 15:03 von macelman.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 10 Jan 2018 17:34 #559

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 2127
  • Dank erhalten: 270
Ja, da ist nichts an. Sieht man auch auf den Messungen im Vergleich zu Pure direct (Stereo).


Hattest du früher mal eine automatische Einmessung gemacht.?
Falls ja sind einige Filter (IIR) immer noch aktiv, außer im Pure Direct Modus.
Die kann man aber nicht ab- oder einschalten.
In diesem Fall empfehle ich mal einen Kompletten Reset auf Werkseinstellung. :sbier:

Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das "SMASH" entsteht 10 Jan 2018 19:03 #560

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 10531
  • Dank erhalten: 982
Wenn bei Lautstärke 0 die Lautsprecher 75 dB im Rauschen haben, dann hat der Sub 85 dB
Hi, als bei mir ist es umgekehrt, hebe ich den Bass bei Musik an das es Spaß macht habe ich im Film zu viel.
Das Dir 10 dB mehr beim Film zu viel sind kann ich mir gut vorstellen. :zwinker2:
Das wären ja dann bei den Messungen mir REW 20 dB Unterschied zwischen Satellit und DBA? :P
Wahrscheinlich werde ich mir 2 configs machen. Film und Musik.
Ja, mach dass habe ich ja auch so und ist in vielen AV Receivern und Vorstufen durch die Klangeinstellungen Movie, Musik ect. auch so möglich.
Letzte Änderung: 10 Jan 2018 19:09 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.194 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok