Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Einmal Reset für Andi

Einmal Reset für Andi 25 Jan 2017 18:19 #101

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10559
  • Dank erhalten: 984
Pass auf dass Du den Mitteltonbereich nicht überdämpfst.

Es könnte akustisch besser sein wenn Du auf die erste wandnahe Reihe der Absober an der Decke verzichtest.
Die anderen Deckenabsorber sollten dann von der Anordnung passen.

Die Bassabsorber in den Ecken wirken natürlich wesentlich tiefer und besser, wenn Du sie nach der Herstellerempfehlung mit den Kannten in den Raum aufstellst.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einmal Reset für Andi 10 Apr 2017 11:19 #102

  • Dominik
  • Dominiks Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 502
  • Dank erhalten: 20
Wir brauchen ein Update ;)

Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einmal Reset für Andi 10 Apr 2017 15:32 #103

  • Eddem
  • Eddems Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 318
  • Dank erhalten: 85
Dominik schrieb:
Wir brauchen ein Update ;)

Grüße

Stimmt, inzwischen ist ja allerhand Zeit vergangen. Bin sehr gespannt.
Beste Grüße, Adam
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einmal Reset für Andi 27 Apr 2017 21:30 #104

  • andYpsilon
  • andYpsilons Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 9
Jetzt ist tatsächlich eine Menge Zeit ins Land gegangen. Natürlich war ich nicht ganz untätig, aber durch eine tiefgreifende Familiensituation ist der Zeitplan natürlich völlig aus dem Ruder gelaufen. Der ein oder andere weiß Bescheid...

Aber das Kino ist nutzbar, macht viel Spaß und ist auch schon für meine Familie eine liebgewordene Ablenkung geworden (Lampenlaufzeit knapp 100h). Auch wenn der Vorraum noch "in Trümmern" liegt und auch im Kino noch (akustisch) etwas gemacht werden muss. Auch war Dominik mittlerweile auf einen Kurzbesuch da und hat mir geholfen, den MiniDSP in Betrieb zu nehmen. Das hat zwar messtechnisch noch erhebliches Potenzial aufgezeigt, aber mit dem Ohr war der Bass schon wieder eine Ecke schöner und straffer.

Auch habe ich mittlerweile ein UMIK und hab mich etwas mit dem Messen beschäftigt. Der normale Frequenzgang ist ja noch relativ einfach "zu erlernen". Beim Wasserfall und Reflexionsmessung muss ich noch viel lesen und probieren. Vielleicht füge ich mal ein paar Bilder von den Messungen ein. Mal sehen ob ich mich traue ;-)

Was die letzten Wochen passiert ist:

- Aixfoam an der Decke 4,5qm = 3 Reihen mit 3 Modulen
- Aixfoam an den Seiten (stehen noch provisorisch an der Wand)
- Am Deckenfries wurde noch eine kleine Holzleiste eingebracht, damit man die LEDs nicht direkt sieht wenn man auf dem Podest steht)
- Aluprofile und Treppenschutzprofile wurden angefertigt und liegen bereit (Indirekte Beleuchtung für die Stufen)
- LS in der Front wurden mit Dekorwachs in Schwarz behandelt
- Versuche mit Himedia und OpenELEC = Himedia ging zurück, MediaPC mit OpenElec und Kodi hat erstmal gewonnen (Streaming/Musik/TV)
- Absorber für hintere Ecken wurden gebaut (Isover)
- Abdeckrahmen für hintere Absorber sind nahezu fertig und werden mit Akustikstoff bespannt
- Belechtung ist komplett mit Handy oder FB steuerbar. Verschiedene Szenen sind abrufbar. Alles über DMX/Homematic an IP-SYMCON Haussteuerung
- Zwei schwarze Echt-Ledersofas ( 2 x 2 Sitze) Evtl. wird die vordere Couch noch mal gegen einen 2,5er getauscht

Was in den nächsten Tagen passiert:

- 4 Pakete Rockwool für die Front besorgen um zu testen, wie sich die Akustik dann macht
- Ggfs. noch eine Reihe Aixfoam an die Decke (Erstreflektionen bei ca. 3m messbar - nackte Stelle an der Decke)
- Rack für die Geräte bauen (steht noch auf Ikea Lack ;-(
- Stufen fertig stellen
- ...

Und den Vorraum planen... Hier muss ich mit meiner Regierung noch weiter ausmisten und Platz schaffen, damit die Bar endlich gebaut werden kann!

Hier ein paar Bilder, was bisher passiert ist. Die Fotos sind alle nur mit dem Handy gemacht, daher ist die Belichtung und Qualität nicht so berauschend.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einmal Reset für Andi 27 Apr 2017 21:36 #105

  • andYpsilon
  • andYpsilons Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 9
HIer ein paar Bilder...















HIer die Aktion mit der Decke... Aixfoam...





Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einmal Reset für Andi 27 Apr 2017 21:40 #106

  • andYpsilon
  • andYpsilons Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 9
Absorberbau hinten













Neue Sofas






Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einmal Reset für Andi 27 Apr 2017 21:43 #107

  • andYpsilon
  • andYpsilons Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 9
Meue Farbe für die Lautsprecher... Osmo Dekorwachs








Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einmal Reset für Andi 27 Apr 2017 21:49 #108

  • andYpsilon
  • andYpsilons Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 9
Mein liebstes Spielzeug







Also, die Moden sind noch voll da und klingen natürlich lange nach. Der Rest geht fast schon, oder? Ich weiß, ich habe noch echt wenig Ahnung vom Messen! Auch muss gerade vorne noch massiv Material in die Ecken. Aber wie ich das baue, weiß ich noch nicht so richtig. Werde mich noch weiter mit dem MiniDSP beschäftigen müssen, um die Überhöhungen erstmal mit dem DSP in den Griff zu bekommen.


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einmal Reset für Andi 28 Apr 2017 06:04 #109

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2328
  • Dank erhalten: 176
Hi,

na das wird doch! :zwinker2:
Zu den Messungen, die schaut doch gut aus, den Bereich unter 100 noch ein wenig mit dem DSP entzerren, evtl. bei 3khz etwas raus nehmen (-2db) aber das mußt dann hören obs für dich passt, Feintuning eben! Ich find den Frequenzverlauf schön!
Ist das am Hörplatz gemessen? Linker Front und Subwoofer? 1/6 Glättung?

lg Alpi
Letzte Änderung: 28 Apr 2017 06:05 von alpenpoint.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight

Einmal Reset für Andi 28 Apr 2017 08:11 #110

  • andYpsilon
  • andYpsilons Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 9
Ja, ist am Hörplatz, Mic nach oben, 90 Grad File, sogar nur Glättung 1/12

Danke für die positive Rückmeldung... B)

Ach ja, einen neuen (gebrauchten) Beamer hab ich auch... Panasonic PT AE3000. Wahnsinniger Sprung vom Z4







Wirklich beurteilen kann man die Qulität nicht mit einem Handy Bild, aber mir gefällt es :D


Letzte Änderung: 28 Apr 2017 08:12 von andYpsilon.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einmal Reset für Andi 29 Apr 2017 19:49 #111

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10559
  • Dank erhalten: 984
Ich finde Deine Fortschritte auch bemerkenswert. :respect:
Trennst Du die Satelliten bei 80 Hz zum Sub ?

Kannst Du den Wasserfall nochmal mit der Capture Funktion aus REW einstellen ?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einmal Reset für Andi 29 Apr 2017 22:23 #112

  • andYpsilon
  • andYpsilons Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 9
Danke Andi,

anbei das Capture. Ich muss dazu sage, ich hatte noch eine Matte Aixfoam VOR dem LS auf dem Boden liegen. Damit habe ich versucht, die Messung für die Erstreflektionen zu verstehen. Im Frequenzgang hatte das aber keine Auswirkung, nur ein Ausschlag bei Umgerechnet 50cm war damit verschwunden.

(Aber wo wir gerade dabei sind, wenn ich mir die Grafiken zur Erstreflektion ansehe und bei eine bestimmten Millisekundenanzahl einen Ausschlag nach oben habe, berechne ich das in Meter um. Diese Entfernung ist dann von den LS oder vom Mikrofon aus zu sehen?)

Trennung bei 120Hz... Warum das so hoch ist, weiß ich gar nicht mehr. :rofl: Glaube, Dominik und ich haben gemessen und das sah am harmonischsten aus?!

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einmal Reset für Andi 30 Apr 2017 20:44 #113

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10559
  • Dank erhalten: 984
Die Grafik vom Wasserfall lässt erkennen, dass die Nachhallzeit unter 100 Hz noch nicht so gut bedämpft ist.
Neben der Leinwand würden Eckabsorber hier sicherlich noch einiges bewirken können. :zwinker2:

Eine Trennung über 120 Hz kann ich nicht unbedingt empfehlen, denn hier wir der Bass ortbar und man hört dass er nicht aus dem jeweiligen Lautsprecher kommt.

Es gibt noch weitere Optimierungsmöglichkeiten der Akustik, wenn Du willst, dann arbeiten wir zusammen an der weiteren, klanglichen Verbesserung.

Das Bild sieht mit Deinem neuen Beamer ja schon recht ordentlich aus.
Wie Du schon angemerkt hast, ist es aber auch nicht abschließend möglich, das mit einem komprimierten Handybild zu beurteilen.
Wichtig ist, dass es Dir gefällt und Du Spaß daran hast. :respect:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einmal Reset für Andi 02 Mai 2017 09:06 #114

  • Cr4ig
  • Cr4igs Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 479
  • Dank erhalten: 34
Geile Fortschritte! Wenn man sich überlegt, wie gefühlt "unsicher" du am Anfang warst, und was du dir für Gedanken gemacht hast. Ich finde, da hast du einen super Job gemacht! Alles richtig, sagt man so gerne :big_smile:

Grüße
Rolf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: andYpsilon

Einmal Reset für Andi 05 Mai 2017 22:54 #115

  • andYpsilon
  • andYpsilons Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 9
Huhu...
Eine Trennung über 120 Hz kann ich nicht unbedingt empfehlen, denn hier wir der Bass ortbar und man hört dass er nicht aus dem jeweiligen Lautsprecher kommt.

Hab es jetzt wieder auf 100Hz... Hab noch einmal vorher / nachher Messungen gemacht und konnte zumindest Messtechnisch keinen Unterschied ausmachen. Werde mal schauen, ob ich was "am Ohr" unterscheiden kann.
Es gibt noch weitere Optimierungsmöglichkeiten der Akustik, wenn Du willst, dann arbeiten wir zusammen an der weiteren, klanglichen Verbesserung.

Hilfe ist immer gerne gesehen! Die Eckeabsorber vorne sind ja klar. Mir ist nur das ganze Konzept der Front noch nicht klar. Da ist halt immer noch das doofe Fenster im Weg. Daher kann ich den ganzen Kram nicht so weit nach vorne bauen. Gerne hätte ich schon eine Art Bühne in der die Subs verschwinden. Allerdings sind meine Mivocs zu tief. Etwa 55cm ist das Gehäuse. Da müsste man die Gehäuse umbauen. Ggfs. breiter und nicht so tief. Ggfs. auch geschlossen. Arne hat ja die gleichen Subs in Closed Box. Die sind BxHxT 70x45x30. Damit ließe sich das sicherlich realisieren. Muss mal gucken, ob ich das gemalt bekomme. Bühne, links und rechts deckenhoch die Absorber, auf die Bühne den Center und davor die Front LS
Geile Fortschritte! Wenn man sich überlegt, wie gefühlt "unsicher" du am Anfang warst, und was du dir für Gedanken gemacht hast. Ich finde, da hast du einen super Job gemacht! Alles richtig, sagt man so gerne :big_smile:

Grüße
Rolf

Danke Rolf... :sbier:

Anbei noch ein paar Impressionen vom heutigen Tagwerk








Letzte Änderung: 05 Mai 2017 22:56 von andYpsilon.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einmal Reset für Andi 05 Mai 2017 22:57 #116

  • andYpsilon
  • andYpsilons Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 9
Also das mit dem Drehen der Bilder werde ich NIE verstehen :S
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einmal Reset für Andi 06 Mai 2017 11:34 #117

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10559
  • Dank erhalten: 984
Hab es jetzt wieder auf 100Hz... Hab noch einmal vorher / nachher Messungen gemacht und konnte zumindest Messtechnisch keinen Unterschied ausmachen. Werde mal schauen, ob ich was "am Ohr" unterscheiden kann.
In Deinen Lautsprechern sind jeweils zwei 13 cm Ø TT verbaut. Eine Trennung ist damit erforderlich.
Um die geeignete Trennfrequenz zu finden, würde eine Messung in 100 cm Abstand und am Sitzplatz sehr helfen.

Könntest Du den (die) Lautsprecher bei 60, 80 und 100 Hz trennen und in 100 cm Abstand messen. Der Pegel von der Messung sollte am Mikrofon bei 90 dB liegen. Durch die Anzeige des Klirr kann man die Verzerrungen des Lautsprechers beurteilen.

Der Pegel von der Messung sollte am Mikrofon bei 90 dB liegen. Die gleichen Messungen dann am Sitzplatz. Ein Pegel von ca. 83 dB für die Sitzplatzmessungen ausreichen. Hierauf kann man den Raumeinfluss auf die Lautsprecher sehen. Im Bass sollte die Messung hier mehr haben als bei der 100 cm Messung.

Wenn Du vorher die Eckabsorber installierst, dann wäre das sicher nicht das Schlechteste. Das würde Dich deutlich nach vorne bringen. :sbier:
Letzte Änderung: 06 Mai 2017 11:42 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einmal Reset für Andi 07 Mai 2017 12:46 #118

  • andYpsilon
  • andYpsilons Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 9
Die Eckabsorber bekomme ich so schnell nicht gebastelt. Messen könnte ich... Allerdings bei 90db vermutlich lieber tagsüber. Könnte laut sein B)

Lasse ich den Sub dabei mitspielen oder schalte ich ihn aus? Modus PureDirect scheidet ja aus, da er die Trennfrequenz dabei nicht berücksichtigt. Also wäre Modus "Straight" der richtige, aber mit abgeschalteten Subs....? Und wenn mit Subs, MiniDSP auf Bypass?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einmal Reset für Andi 07 Mai 2017 12:55 #119

  • andYpsilon
  • andYpsilons Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 9
Cr4ig schrieb:
Geile Fortschritte! Wenn man sich überlegt, wie gefühlt "unsicher" du am Anfang warst, und was du dir für Gedanken gemacht hast. Ich finde, da hast du einen super Job gemacht! Alles richtig, sagt man so gerne :big_smile:

Grüße
Rolf

Hallo Rolf, noch mal ausführlich... Ja, klar am Anfang war ich sehr unsicher. Bin ich jetzt immer noch. Wollte es halt irgendwie nicht verpfuschen. Und Eure Kinos hier und auch Deines und auch das von Tobi sind halt schon mal echt ne Ansage. Handwerklich und natürlich auch von der Technik. Und dann kommt der Spagat zwischen irgendwie gemütlich, technisch anspruchsvoll, handwerklich sauber. Dann will man der Familie nicht ne Dauerbaustelle im Haus zumuten, irgendwann mal fertig werden...

Ich glaube auch, wenn meine Frau nicht gewesen wäre, hätte ich das nicht durchgezogen bzw. angefangen. Zuviele unbeantwortete Fragen, zuviel irgendwie noch nie gemacht...

Aber jetzt bin ich halt irgendwie auf dem Weg :woohoo:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Einmal Reset für Andi 07 Mai 2017 12:58 #120

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10559
  • Dank erhalten: 984
90 dB bei einem Meter Abstand ist auch nicht viel lauter als 83 dB am Sitzplatz. Aber tagsüber wäre es es sicher besser. :sbier:
Die Eckabsorber haben aber auch einen deutlichen Einfluss auf die Messung. Von daher wäre diese Maßnahme jetzt schon angesagt, oder Du musst nachher halt nochmal messen. Bitte schalte die Subs aus. Der MiniDSP sollte dann ja keine Rolle spielen, den den hast Du vermutlich nur in den LFE geschleift ?
Gerne auch mal die Subs einzeln messen, ohne Mainlautsprecher.
Letzte Änderung: 07 Mai 2017 13:00 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.211 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok