Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Mein Kino (T)Raum

Mein Kino (T)Raum 22 Okt 2017 18:19 #61

  • Dano
  • Danos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1427
  • Dank erhalten: 143
Hallo Torsten,
schön zu hören das es doch noch mit dem neuen Hause geklappt hat und du endlich deinem jetzigen Nachbarn den Rücken zeigen kannst. :big_smile:

Das heißt für uns Badner nächstes Jahr wieder einer ein Tour in eure Region zu planen :dancewithme Jochen sollte dann auch fertig sein. :rofl:

Wegen der Tür würde ich aber auch sehen das sie jetzt nicht unbedingt auf der Höhe der ersten Sitzreihe ist. Ich finde sie garnit so schlecht wo sie jetzt ist....solltest halt deine Rückwand und die hinteren Lautsprecher einplanen. Denke die erste Reihe wird bei 6 Meter von der Vorderwand sein.

Tür würde ich nicht so einplanen das sie in den Raum rein geht sondern in den Flur.

Wegen Beamer..... der Sony 760 sollte das schaffen. :zwinker2:

VG
Daniel
Letzte Änderung: 22 Okt 2017 18:21 von Dano.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tsc66

Mein Kino (T)Raum 22 Okt 2017 20:03 #62

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1674
  • Dank erhalten: 293
Hallo Torsten
Im allerschlimmsten Fall aber für den Suround ausreichend
Das schon aber für vorne glaub ich eher nicht. Der Raum ist wirklich riesig!
Das heißt für uns Badner nächstes Jahr wieder einer ein Tour in eure Region zu planen :dancewithme Jochen sollte dann auch fertig sein. :rofl:
Hiermit ausgeladen :zwinker2:
Ich finde sie garnit so schlecht wo sie jetzt ist..
Finde ich übrigens auch.
Wegen Beamer..... der Sony 760 sollte das schaffen.
Also ich hätte da eher zum JVC Z1 tendiert :zwinker2:

VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tsc66

Mein Kino (T)Raum 22 Okt 2017 20:38 #63

  • tsc66
  • tsc66s Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 120
  • Dank erhalten: 31
Hallo Daniel ,
du und die Badener Gruppe seit wie immer gerne willkommen nur leider erst sicherlich 2019 im neuen Kino :sbier: ( bis dahin ist Jochen auch ganz sicher fertig :rofl: )
@Jochen :
Bei den vorgeschlgenen Beamer müsste ich entweder im Lotto gewinnen oder meine Frau fragen ob Sie auf Ihre neue Küche verzichten möchte : :rofl:

Beides sehr unwahrscheinlich :zwinker2:

@Daniel ja die erste Reihe würde ich so zwischen 5-6 m planen , aber mal schauen was der Architekt noch sagt bezgl. der Rest Hausbreite ob es da evtl. noch Einwände gibt .

VG

Torsten
Letzte Änderung: 22 Okt 2017 20:40 von tsc66.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mein Kino (T)Raum 23 Okt 2017 05:40 #64

  • kottan
  • kottans Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 125
  • Dank erhalten: 17
Servus Torsten,
Super dass es nun geklappt hat und der nette Nachbar nun bald Geschichte ist!
Was planst du denn für eine LW Größe/Format?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tsc66

Mein Kino (T)Raum 23 Okt 2017 13:11 #65

  • jigsaw
  • jigsaws Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 189
  • Dank erhalten: 44
Habe die Ehre Torsten!

Jawohl, das sind ja schöne Neuigkeiten. :respect:
Das sind natürlich riesige Kinomaße. Da musst du ganz schöne Geschütze auffahren.

Ich hätte da ein paar Tipps... :big_smile:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tsc66

Mein Kino (T)Raum 23 Okt 2017 14:32 #66

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 794
  • Dank erhalten: 101
Hi Torsten,

das sind ja phantastische Neuigkeiten.
Da kann man die momentane Bassflaute mit Sicherheit nun etwas besser dulden.

Das Vorhaben und die Raummasse sind natürlich eine Ansage. Zum einen ist das wirklich genial, dass man so viel Platz zur Verfügung hat, aber wie ich auch bereits feststellen müsste, bedarf das dann auch enormer Leistung und finanzieller Mittel, um den Raum auch entsprechend zu beschallen bzw. eine solche Leinwand zu beleuchten. Aber die 1237 sind bestimmt super Rear-LS vor allem, wenn die Front entsprechend aufgestockt wird.. :zwinker2: In Sachen Beamer werde ich mich, und ich habe es ja etwas eiliger als du, in mehreren Etappen an das Optimum heranarbeiten. Momentan gibt es leider nur zu teuer bzw. zu lichtschwach für knapp 4m.

Freue mich schon auf den neuen Baubericht, wenn es dann so weit ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tsc66

Mein Kino (T)Raum 23 Okt 2017 22:24 #67

  • tsc66
  • tsc66s Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 120
  • Dank erhalten: 31
kottan schrieb:
Servus Torsten,
Super dass es nun geklappt hat und der nette Nachbar nun bald Geschichte ist!
Was planst du denn für eine LW Größe/Format?

Hallo Kottan dank dir :sbier:
Ich denke 21:9 AT ca. 3,5 bis max 4 meter wobei hier dann die Lichtleistung des beamers wieder fraglich ist ( preis/Leistung)

@Andy und usel
Dank euch auch , ich hoffe das ich nicht unbedingt noch die Front Lautsprecher so mächtig vergrößern muß :S
Laut Genelec Beschreibung der 1237 sollte bis 125 kubikmeter Raum es noch passen , nur der Hörabstand ist evtl. ein Problem
Aber hierzu werde ich mir wohl erst Anfang 2019 Gedanken machen wenn der Bau steht :zwinker2:
Auf jeden Fall wird aber der Subwooferbereich ein klein wenig aufgerüstet :rofl:

Ich habe die Raum Maße mal in den Raummodenrechner eingegeben bin hier aber etwas unsicher, was meint Ihr dazu ?






Letzte Änderung: 28 Okt 2017 12:25 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mein Kino (T)Raum 24 Okt 2017 07:10 #68

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 794
  • Dank erhalten: 101
Ich habe die Raum Maße mal in den Raummodenrechner eingegeben bin hier aber etwas unsicher, was meint Ihr dazu ?

Woher kommt deine Verunsicherung? Wie nahezu jeder Raum hat auch der hier seine Moden.
Das schöne allerdings ist bei der Länge, dass die erste Mode in den nicht-hörbaren Bereich wandert und du daher da nix machen musst bzw. kannst. Jochen allerdings würde sich freuen, wenn der Raum von selbst bei <20Hz nen Boost dazugeben würde :zwinker2:
Bei 36, 55 und 70Hz musst du dann allerdings was machen (Plattenschwinger, Helmholz) oder direkt auf nen DBA gehen, denn dann werden diese Moden eh nicht auftreten. Beim SBA müsstest du mehr akustische Arbeit leisten, was auch für mich der Grund war auf das DBA zu setzten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight

Mein Kino (T)Raum 24 Okt 2017 07:24 #69

  • Birdie
  • Birdies Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 830
  • Dank erhalten: 129
Glückwunsch und RESPEKT!
Ordentliche Masse, wobei ich wohl die Länge auf 7m plus technikraum ändern würde, 7, 5, 3m wären Modentechnisch quasi ideal.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mein Kino (T)Raum 24 Okt 2017 09:00 #70

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1674
  • Dank erhalten: 293
Hallo

wo liegen denn Deine Bedenken Torsten?
Durch die enorme Länge ist wie der Steffen ja schon schreibt die unterste und häufig am schwersten zu eliminierende Mode weit runter gerutscht im Frequenzspektrum. Somit ganz gut.

Hinsichtlich der "idealen" Raumlänge würde ich anders vorgehen.
Was will ich bauen/haben. 1 Reihe, 2 Reihen, SBA, DBA, welche Sessel, ...
Unter der Annahme DBA/SBA mit 2 Sitzreihen (Sessel mit Relaxfunktion)

1) Vorne Abstand Wand zu Leinwand ca. 0,7m-1m (damit sollte der tiefste Sub da hin passen und auch eine Baffle Wall möglich sein)
2) Abstand Leinwand zum Sitzplatz = Leinwandbreite +10% ca. 4 Meter
3) Abstand 1. zur 2. Sitzreihe (Rückenlehne zu Rückenlehne) ca. 2,00 Meter
4) Abstand letzte Sitzreihe zur Rückwand ca. 1 Meter (so kann man hinten vorbei gehen und hätte noch Platz für die Subs oder Dämmung)
Ergibt in Summe dann etwa: 7,70 - 8,0 Meter

Zu Deinen Genelecs. Hier muß ich Dich mit meiner unschönen Meinung konfrontieren.
Schön, dass die das in die Anleitung schreiben, aber das wird nix in dem Raum. Der Raum ist dafür einfach zu groß.
Finde das auch den falschen Ansatz. Erst der Raum, dann die Lautsprecher.

VG Jochen
Letzte Änderung: 24 Okt 2017 09:09 von macelman.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mein Kino (T)Raum 24 Okt 2017 11:57 #71

  • BlackSolid
  • BlackSolids Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 23
  • Dank erhalten: 2
Hallo Torsten,

bin zwar erst neu in der Truppe und werde wahrscheinlich auch nicht sehr viel Hilfe bei tragen können aber trotzdem kann ich dir recht herzlich Gratulieren zu dem großen Schritt ein eigenes Haus zu bauen.

Gruß Alex
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mein Kino (T)Raum 25 Okt 2017 05:31 #72

  • kottan
  • kottans Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 125
  • Dank erhalten: 17
tsc66 schrieb:
Laut Genelec Beschreibung der 1237 sollte bis 125 kubikmeter Raum es noch passen , nur der Hörabstand ist evtl. ein Problem
Aber hierzu werde ich mir wohl erst Anfang 2019 Gedanken machen wenn der Bau steht :zwinker2:
Auf jeden Fall wird aber der Subwooferbereich ein klein wenig aufgerüstet :rofl:
Ich sehe da keine Probleme.
Erst mal bauen und dann hören.
Bei einer 4m 21:9 LW würde ich halt auf 4m ran gehen aber das ist dann Geschmackssache.
Und Ja, ein DBA/SBA würde sich natürlich anbieten bei einem solchen Neubau.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mein Kino (T)Raum 28 Okt 2017 13:10 #73

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 9639
  • Dank erhalten: 751
Kaum ist man nicht mehr regelmäßig im Forum, so schlüpft mir dieser so wichtige Beitrag durch die Lappen. :silly:

Toll dass es für Euch jetzt doch noch geklappt hat. Das freut mich sehr für Euch. :respect:

Das >>> Votre Cinema Montpelier Heimkino gefällt mir auch sehr. Es wäre schön, so ein tolles Heimkino mit in unseren Reihen zu haben.
Ihr baut ganz schön Druck auf und die Sperlativen überschlagen sich. :rofl:

Dennoch könne ich mir vorstellen, dass die Gemütlichkeit etwas verloren geht, wenn man alleine in einem so großen Saal schaut.
Hier wurde ja schon viel zu dem Thema Raumgröße geschrieben. Bei meinen neuen Bauvorhaben tendiere ich auch zu einer Raumgröße mit maximal 7 m Länge. Mit entsprechenden Einbauten wird das Kino schnell kleiner. Mir ist ein zusätzlicher Vorraum mit Billardtisch und Bar wichtig. Auf einen Technikraum lege ich weniger wert. Die Endstufen habe ich in der Nähe von den Lautsprechern lieber (Akitvlautsprecher).

Ob die 1237 ausreichen hängt sicher von Euren Pegelanvorderungen ab. Wenn Sie Fullrange laufen sollen, dann kann man Sie bei dieser Raumgröße sicher an Ihre grenzen bringen. Bei einer Raumgröße von 9 x 5 x 3 m, würde ich dann auch über neue Mains nachdenken. Da lässt sich bei Genelec sicher was passendes finden. Wenn man ein DBA realisiert und die 1237 bei 80 Hz trennt, dann sollten sie vom Pegel ausreichen. Stereo könnte dann sicher auch Fullrange gehen. Hier würde ich sonst auf die Aussagen von Genelec vertrauen. Die Dokumentation und Tabelle von denen finde ich sehr übersichtilch.

Dann bin ich mal gespannt wie Du Dich entscheidest. Ich sammel aktuell noch Ideen und bin am überlegen wie ich in Zukunft Bar und Kino in einen Raum integriere kann. Das bisherige Konzept der CINEBAR hatten wir immer sehr genossen. :byebye:
Letzte Änderung: 28 Okt 2017 13:18 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mein Kino (T)Raum 29 Okt 2017 10:38 #74

  • tsc66
  • tsc66s Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 120
  • Dank erhalten: 31
Hallo Jungs ,

sorry bin leider die Woche einfach nicht zum schreiben gekommen :hell_boy:
@Alex Dank dir , bin gespannt wie es bei dir weitergeht :zwinker2:
@ Andi ja da muß ich doch nochmal bei dir vorbeischauen :zwinker2:
@Birdie dank dir auch , ich denke ich werde wahrscheinlich bei den 9 Metern ersteinmal bleiben ( da habe ich auch ein wenig Reserve ,:) )
@Jochen und Ursel , ja ich wollte einfach nur noch einmal sicher gehen ob hier rein akustisch gesehen ein paar cm mehr oder weniger einen gravierenden Unterschied machen bevor ich dem Architekten das OK gebe ( es kann hier unter Umständen auch sein das hier die max Raumbreite vielleicht nur 4,5 m anstelle der gewünschten 5 m werden mal schauen .... )
@Jochen du hast es Richtig erkannt , genau so waren auch meine Überlegungen :sbier: , ich habe aber dann bei 9 Metern Länge noch genügend Reserve nach hinten um zb. großzügig ein SBA / DBA zu setzen oder vielleicht noch eine kleine Bar :big_smile:
Bezüglich der Lautsprecher Wahl werde ich wie es Kottan auch schon geschrieben hat ersteinmal mit meinen Genelec 1237 testen ( aber den Platz vorbereiten um irgendwann einmal vielleicht eine Nummer größer einbauen zu können )

@ Andi auf deinen Neubau bin ich ganz genauso MEGA NEUGIERIG :zwinker2: :sbier:
Ich gehe auch davon aus das du sicherlich wesentlich früher fertig sein wirst als ich , von daher bin ich sehr gespannt was du so planst

Viele Grüße und einen

SCHÖNEN SONNTAG

Torsten
Letzte Änderung: 29 Okt 2017 10:49 von tsc66.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eddem

Mein Kino (T)Raum 01 Nov 2017 10:41 #75

  • RaschtisCinema
  • RaschtisCinemas Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1949
  • Dank erhalten: 120
Hallo Thorsten,

mensch das sind ja Nachrichten :dancewithme :dancewithme :dancewithme

Das es jetzt doch geklappt hat, dürfte ja so ein Gefühl sein als würde Weihnachten, Ostern und der Geburtstag auf einen Tag fallen :sbier:

Freue mich sehr für Euch und natürlich auf den Bau des neuen "Kino (T)Raum" :respect:

Cool und dann endlich PEGEL und BASS bis zum abwinken :rofl: :rofl:

lg
Markus
Letzte Änderung: 01 Nov 2017 10:42 von RaschtisCinema.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mein Kino (T)Raum 13 Mär 2018 20:30 #76

  • tsc66
  • tsc66s Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 120
  • Dank erhalten: 31
Hallo zusammen ,
es wird ja viel über den Bau eines Kinos berichtet, ich habe mal auf die Rückwärts Taste geddrückt :rofl:








Letzte Änderung: 16 Mär 2018 20:34 von tsc66.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mein Kino (T)Raum 16 Mär 2018 12:38 #77

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 794
  • Dank erhalten: 101
Und der Grund dafür ist???
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mein Kino (T)Raum 16 Mär 2018 12:49 #78

  • Ivosis
  • Ivosiss Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 452
  • Dank erhalten: 65
Jetzt bin ich mal gespannt, kommen doch bestimmt neue teile, oder?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mein Kino (T)Raum 16 Mär 2018 19:48 #79

  • tsc66
  • tsc66s Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 120
  • Dank erhalten: 31
Hallo Usel20 und Ivosis ,

nein leider wird das Kino vollständig demontiert und teilweise erstmal eingelagert bis unser neues Haus gebaut ist :tire:
Aber ist schon ein blödes Gefühl wenn ich daran denke wie ich mich gefreut hatte wo mein eigenes Heimkino fertig war :zwinker2:
Letzte Änderung: 16 Mär 2018 19:49 von tsc66.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Mein Kino (T)Raum 16 Mär 2018 20:33 #80

  • tsc66
  • tsc66s Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 120
  • Dank erhalten: 31
Anbei noch ein paar aktuelle Fotos :zwinker2:





Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.188 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok