Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Aus klein wird gross - Planung und Bau

Aus klein wird gross - Planung und Bau 09 Apr 2018 10:49 #601

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3285
  • Dank erhalten: 850
Die sehen verdammt Stabil aus Steffen!
Bin mal gespannt ob die so wirken wie Du Dir das vorstellst.
Gut gebaut sind sie jedenfalls.

Auch die Diffusoren hast du gut lackiert (gibt es mittlerweile übrigens auch fertig in schwarz :zwinker2: )
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 09 Apr 2018 12:15 #602

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1594
  • Dank erhalten: 298
Bin mal gespannt ob die so wirken wie Du Dir das vorstellst.
:heilig: :heilig: ohmmmm, das wird sich super messen, ohmmmm :heilig: :heilig:
gibt es mittlerweile übrigens auch fertig in schwarz
habe ich letztens auch gesehen und finde ich super, dass es mittlerweile die Option gibt.
Aber für den Mehrpreis hätte ich noch 6 Lagen drüber sprühen können und dann wären die absolut perfekt geworden, was ich aber nicht brauche.
Bei sichtbaren Einbau würde ich aber den Service gerne in Kauf nehmen..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 09 Apr 2018 22:26 #603

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10624
  • Dank erhalten: 1007
Mal angenommen, Du bist mit den Messungen der Mineralwolle mehr zufrieden. dann kannst Du die Dicke Folie herunter machen und die Mineralwolle in dünne Frischaltefolie oder Gartenfließ packen.

Aber Schlimmste wollen wir ja nun nicht hoffen und so drücke ich erst mal weiter hier die Daumen. :respect:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 10 Apr 2018 20:20 #604

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1594
  • Dank erhalten: 298
Jetzt habe ich grade gelsen, dass man bei Plattenresonatoren so viel Dämmmaterial, wie möglich einbringen soll, wenn man möchte, das möglichst breitbandig absorbiert wird. Auch wenn es ziemlicher Mehraufwand wäre, könnte ich die Befestigung für das Sonorock nochmal lösen und eine Lage mehr einbringen... dann hätte ich nur ca. 2-3cm Abstand von der Folie zum Dämmmaterial...
weiss jemand, ob sich der Aufwand lohnt?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 13 Apr 2018 11:43 #605

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1594
  • Dank erhalten: 298
Bitte nicht alle auf einmal.... :tire:

Habe mich gestern dazu entschieden, die beiden grossen Plattenresonatoren nachzubessern und die kleinen bleiben so, wie sie sind.
War auch so schon 2.5h Arbeit, die Befestigungshaken zu versetzten, das Sonorock anzupassen und alles wieder passend zu verschnüren. Jetzt sind es knapp 4-5cm Abstand vom Sonorock zur Folie...



Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 13 Apr 2018 12:06 #606

  • sven29da
  • sven29das Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1087
  • Dank erhalten: 224
Steffen, ich kann zwar nichst dazu beitragen aber zumindest meinen Respekt und Hochachtung aussprechen :respect:
Einfach "irre" was Ihr alles so baut und welche Dimensionen ... verrückt :big_smile:

Grüße
Sven
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Usel20

Aus klein wird gross - Planung und Bau 15 Apr 2018 17:28 #607

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1594
  • Dank erhalten: 298
Also ich versuche ja wirklich ALLES im Kino selber zu machen, aber dieses Wochenende war ich schon froh, dass ich mal wieder Hilfe aus der Familie in Anspruch nehmen konnte. Nochmals danke Bro...

Das Arbeitswochenende ging folgendermassen los, dass wir Wände entsprechend vorbereiten (Löcher bohren etc.) wollten. Also hievten wir eine Kiste hoch und wollten die an die Wand halten, dochhhh dann.. "Oh man was soll das denn"... Ich Vollpfosten habe mal wieder Millimeter genau geplant und siehe das es fehlten dann doch irgendwie welche.. Die Kiste passte einfach nicht zwischen die Subs... :waaaht: :hell_boy: :sad: :sad: Somit mussten die Äusseren Subs von der Wand, Löcher an den Subs etwas ausweiten, damit man hier noch etwas Spiel hat. Alles wieder an die Wand und jetzt klappte es. Hat aber knapp 1h gekostet... Nachdem der erste Frust verdaut war...

...haben wir dann die Plattenresonatoren geklebt. Erster Versuch sah so aus:
  • die Kisten lagen auf dem Boden,
  • die Ränder würden dick mit Montagekleber eingeschmiert
  • eine Seite wurde getackert
  • und dann haben wir versucht das Linoleum zu spannen...

Pustekuchen, da hing die Folie knapp 2-3cm in der Mitte durch. :hell_boy: :hell_boy: Da bin ich dann schon fast das zweite mal durch die Decke...
Naja, wieder beruhigen, die Tackernadeln rausfriemeln und die Folie wieder runtermachen. Bei Versuch zwei haben wir dann, so wie es Andi damals gemacht hat, eine Leiste genommen, um ein Durchhängen bei der Befestigung zu verhindern. Das funktionierte schon besser und im Endeffekt hing es dann nur noch knapp 1-1.5cm durch, was aber sobald man den Resonator hingestellt hat, keine Rolle mehr spielte... Da ich mir nicht ganz sicher war, wie das der Michael (Doxer) damals gemacht hatte und ob diese nicht 100% plane Bespannung ein Problem darstellt, schnell ne Message geschickt und er hat innerhalb kürzester Zeit geantwortet... :sbier: :respect: :sbier:

Für die zweite grosse Kiste kam nun also die von ihm empfohlene liegende Verklebung zum Zuge, also das Laminat auf den Boden und die Kiste oben drauf legen, die ja sowieso auch am sinnvollsten ist :beat_plaste , da die Schwerkraft hier keine Rolle spielt. So ging es auch viel besser.. Über Nacht durfte der Kleber aushärte und heute morgen haben wir dann die Monsterkisten an die Wand gehängt... War nen brutaler Kraftakt, aber es sieht einfach geil aus und das beste ist, dass alles nun doch Millimeter genau ist...





Die Klebung der unteren Kisten sind nun grade dabei auszuhärten und die kann ich dann morgen in Alleinarbeit an die richtige Position schieben.
Ich hoffe nun, dass sich alles wirklich gut misst und meine Raumprobleme damit behoben werden... :heilig: Naja wenn es nix taugt, dann werde ich wohl wirklich einfach die Folie runterreissen und die Kisten bin zum Rand mit Sonorock füllen... Aber warten wir es mal ab.



Da ich noch zwei Kisten auf Lager hatte, aus denen ich eigentlich schon vor Jahren mal Plattenresonatoren bauen wollte und eh noch genug Folie da war, habe ich die auch noch schnell fertig gemacht.. Mal sehen, was ich mit den Dingern mache..





Letzte Änderung: 16 Apr 2018 11:56 von Usel20.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 15 Apr 2018 18:34 #608

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3285
  • Dank erhalten: 850
Hallo Steffen

wie immer eine top Arbeit. Wenn ich selber nicht bauen könnte würde ich Dich beauftragen. Toll finde ich auch , dass Du das nach Plan durchziehst. Könnte ich nicht.
Weiter so. Ich hoffe die Arbeit hat sich am Ende auch gelohnt und es misst sich auch sehr gut.

VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 15 Apr 2018 19:49 #609

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10624
  • Dank erhalten: 1007
Da ich mir nicht ganz sicher war, wie das der Michael (Doxer) damals gemacht hatte und ob diese nicht 100% plane Bespannung ein Problem darstellt, schnell ne Message geschickt und er hat innerhalb kürzester Zeit geantwortet...
Richtig straff soll die Folie ja nicht auf der Kiste sein, damit sie die Schallenergie absorbieren kann.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 16 Apr 2018 11:53 #610

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1594
  • Dank erhalten: 298
Hi Jochen,

Tja, die liebe Zeit ist einfach immer das Problem..
Nächste Woche bin ich auch schon wieder weg und dann kurz drauf wieder...

Sodeli, fertig...
In den Bereich zwischen die obere und die untere Kiste kommt später noch Sonorock und davor nen Holzdiffusor.
Auch muss dort noch die Belüftung für die Hushbox durchgeführt werden. Ebenso gibt es Aussparung an den oberen Kisten (neben dem mittleren Sub), damit die 160mm Lüftungsrohre noch zur Hushbox hoch verlegt werden können. Das wird nochmal bissl Friemelarbeit aber naja...



Letzte Änderung: 16 Apr 2018 11:59 von Usel20.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 16 Apr 2018 20:05 #611

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10624
  • Dank erhalten: 1007
So schaut das ja recht ordentlich aus. Es ist gut wenn Du den Platz zwischen den Folienbschwingern noch mit den Diffusoren und Absorbern auffüllst. :sbier:
Ich hoffe, Du hast nun die Folien nicht zu stark gespannt, damit sie den Schall absorbieren können. Gibt es ein dumpfes Geräusch wenn Du darauf klopft?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 16 Apr 2018 20:13 #612

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1594
  • Dank erhalten: 298
Im Grunde genommen habe ich ja gar nicht gespannt, da die Kisten ja einfach auf der planen Folie gelegen haben. Es resoniert wunderbar, wenn man auf die Folien klopft...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight

Aus klein wird gross - Planung und Bau 24 Apr 2018 20:38 #613

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10624
  • Dank erhalten: 1007
Hattest Du eigentlich schon neue Messungen gemacht?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 25 Apr 2018 00:53 #614

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1594
  • Dank erhalten: 298
Hi Andi,

Bin die Woche in Indien unterwegs, daher hat das bisher noch nicht geklappt. Werde das aber am kommenden Woe ENDLICH nachholen. Bin schon bissl kribbelig und hoffe, dass sich der Aufwand zumindest zum Ausbessern des „Loches“ gelohnt hat. Werde am Samstag oder Sonntag berichten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight

Aus klein wird gross - Planung und Bau 27 Apr 2018 16:55 #615

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1594
  • Dank erhalten: 298
So nach ner Woche Chaos im fernen Indien, habe ich den heutigen Nachmittag, also ehrlich gesagt, waren es nur knapp 30 Minuten, genutzt, um bissl den Jetlag zu verdrängen...Womit macht man das wohl besser, als bei diesem Wetter in den Keller zu gehen. Wer braucht schon Sonne :big_smile:

Habe schnell den Messkrempel angeworfen, um endlich festzustellen, ob sich der massive Aufwand für die Plattenresonatoren gelohnt hat.
Keine langen Worte seht einfach selbst..

Zuerst mal der Vergleich des Linken Mains ohne (ocker) und mit den PR (blau). Im Tiefbass passiert zwar nicht so viel, aber dafür wir der gesamte Frequenzverlauf schön geglättet. Ich bin echt überrascht, wie krass die PRs doch über den gesamten FQ eingreifen... Sind zwar jetzt auch knapp 4m2 mit ner entsprechenden Tiefe, aber so nen eindeutiges Ergebnis hätte ich nicht erwartet. Einziger Wermutstropfen: Der Effekt auf den Bass ist ziemlich klein und wäre wohl besser ausgefallen, wenn die Teile in den Ecken stehen würden.. Naja, kommt ja später noch mehr Sonorock und Basotect etc. in den Raum...


Im zweiten Vergleich habe ich dann 6 Pakete Sonorock in die Ecken gestapelt, da das ja später auch so sein wird (lila)..
Und siehe da, das Loch, dass mir ja so Bauschmerzen gemacht hat, wird weniger. "Nur" noch 10db. Wenn ich jetzt später noch die Sessel etc. drin habe, ist die wohl komplett weggebügelt...


Dann habe ich schnell noch das DBA durchgemessen und nur ganz ganz schnell mal bissl mit Verzögerung und der Läutstärke des hinteren Gitters gespielt...
Ich denke, dass sich das schon sehen lassen kann. Mit Feintuning geht wohl noch einiges mehr, aber das kommt ja dann später.


Fazit: Geil, Geil, Geil :dancewithme :dancewithme :dancewithme :dancewithme

Hier noch das Bild zu dem Test:

Letzte Änderung: 27 Apr 2018 16:56 von Usel20.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 27 Apr 2018 18:29 #616

  • Franz
  • Franzs Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 442
  • Dank erhalten: 85
Hallo Steffen,
das freut mich für Dich, dass sich der Aufwand mit den PR's dann gelohnt hat.....kann gut nachvollziehen, wie Du den ersten Messungen "entgegengefiebert" hast....lese übrigens schon lange mit.....kann nicht viel beitragen, aber 'ne Menge lernen......tolle Arbeit, dir Du da machst..... :respect:

V.G.
Franz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Usel20

Aus klein wird gross - Planung und Bau 27 Apr 2018 19:05 #617

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3285
  • Dank erhalten: 850
Hallo Steffen

das freut mich auch sehr für Dich, nach der ganzen Arbeit.
Das sieht schon sehr sehr gut aus.
Mach weiter so.
Auf wie viel Hz hattest Du die nochmal angestimmt? Ich habs leider vergessen.

VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 27 Apr 2018 19:06 #618

  • Lando2081
  • Lando2081s Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1072
  • Dank erhalten: 189
Nach all der Schufterei gibt es nichts schöneres, als die ersten Töne zu vernehmen. :woohoo:
Das sieht sehr gut aus. Weiter so :respect:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Usel20

Aus klein wird gross - Planung und Bau 27 Apr 2018 19:50 #619

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1594
  • Dank erhalten: 298
Franz, Lando :sbier:
Danke für die netten Worte...
Auf wie viel Hz hattest Du die nochmal angestimmt?

Hab ich auch vergessen :rofl:
Die sind gar nicht abgestimmt. Andi hat immer von möglichst viel Fläche gesprochen und zudem viel die Aussage, dass Tiefe nicht schadet und daher habe ich einfach die voll zur Verfügung stehenden 45cm genutzt. Ich schätze, dass die Teile so im Bereich von 45-60Hz am meisten Wirkung zeigen, aber durch die fast vollständige Füllung mit Sonock scheinen die Teile ja sehr breitbandig (bis 20k HZ) zu wirken, was man ja sehr gut in den Messungen sehen kann..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 27 Apr 2018 21:02 #620

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10624
  • Dank erhalten: 1007
Na dann bin ich ja nochmal heil davon gekommen. Schön dass die Teile so gut funktionieren. :respect:
Da sollte jetzt nicht nur der Frequenzgang linearer sein, auch die NHZ sollte nun gleichmäßiger verlaufen. Vielleicht willst Du das bei nächsten mal prüfen?
Das die Folienschwinger leider nicht die Physik des Raumes überlisten können, muss man leider so zu zur Kenntnis nehmen.

Das ist für eine Sitzplatzmessung ohne EQ schon sehr ordentlich und auch das DBA spielt nun schön weit rauf. :respect:
Schön, das die porösen Absorber in den Ecken das Loch bei 40 hz noch auffüllen können. Wenn Du die Überhöhungen bei 90 und 55 Hz etwas absenkst, dann wirst Du die Mains vielleicht doch noch Fullrange laufen lassen können. Da musst Du auch mal einen Blick auf die Verzerrungen werfen.




Die Wirkungsweise eines Folienschwingers kann in dieser Tabelle von >>> Baunetzwissen ablesen werden. Genauer muss man die Teile auch gar nicht abstimmen, denn sie passen sich automatisch an die Problemfrequenzen an. Ein Folienschwinger absorbiert also dort am meisten, wo auch der Schalldruck am höchsten ist. (Raummoden) . Das Abstimmen von Helmholzresonatoren ist da schon viel aufwändiger.

Die Wirkungsweise dürfte hier irgendwo dazwischen liegen.

Du hast keine Berechtigung, um diese Seite zu betreten!


200 mm tief.

Du hast keine Berechtigung, um diese Seite zu betreten!


650 mm tief

Da kannst Du ja jetzt erst mal ganz entspannt weiter bauen. :respect:
Letzte Änderung: 27 Apr 2018 21:19 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.240 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok