Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Aus klein wird gross - Planung und Bau

Aus klein wird gross - Planung und Bau 23 Nov 2017 17:38 #521

  • Junior
  • Juniors Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 2130
  • Dank erhalten: 271
Naja, man spricht ja davon, dass sich das Signal im Kabel schon einiges langsamer als mit Lichtgeschwindigkeit fortbewegt.


Das ist auch so, aber wenn wir da in die Tiefe gehen und alle anderen Faktoren wie Ausbreitungsverzögerung usw. noch hervorheben, sind wir auch ganz schnell wieder bei Kabelklangdiskussionen und das will ich lieber vermeiden. :zwinker2:

Aber da bei mir als Kabel sehr gutes OFC Kabel mit 4mm2 zum Einsatz kommt, schätze ich dass der entstehende Verlust zu vernachlässigen ist.


Bei deiner verwendeten Länge sehe ich das ähnlich. OFC allein ist allerdings schon lange nicht mehr Stand der Technik. Inzwischen gibt es auch von OFC Kupfer mehrere Grade von Premium Versionen, bei denen nicht nur die Reinheit sondern auch die Kornbildung berücksichtigt wird.


Falls dich das Thema noch mehr interessiert gibt es Artikel hier dazu:

www.audioquest.com/wp-content/uploads/20...aper-1222-11-r11.pdf

www.audioquest.com/wp-content/uploads/2011/12/DBS.pdf

Aber vielleicht mache ich die Mains gleich lang und die Subs einfach so lang, wie es sein muss..


So habe ich das bei mir auch gelöst, um wenigstens ein gleichwertiges Stereosignal zu bekommen.
Alles andere hängt u.a. auch von den verwendeten LS und dem Rest der Kette ab.


Gruß
Junior
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 11 Dez 2017 12:42 #522

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1594
  • Dank erhalten: 299
Nach einigen Wochen Stillstand habe ich mal wieder einige Arbeiten im Kino machen können.
Ich durfte endlich wieder mit meinem Lieblingsmaterial arbeiten :rofl: Habe die ganze Front korrekt verschraubt und dann mit der Befüllung der Wand mit dem Sonorock begonnen. Positiv ist, dass ich nur sehr wenige Winkel verbauen musste und auch sonst die Wand EXTREM massiv und stabil ist. Da wird mit Sicherheit nix mitschwingen können. Die Befüllung konnte ich leider nicht ganz fertig machen, da ich jetzt noch den Ausschnitt für den Center mit Holz beplanken muss. Das Material besorge ich aber heute und dann kann es weiter gehen.



Zudem habe ich mal die Lautsprecherkabel für die Front gezogen. Ist schon krass, dass nur dafür grad mal 100m draufgegangen sind.
Schätze, dass ich also mindestens nochmal 150-200m für die Rückwand benötigen werde.
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 14 Dez 2017 12:18 #523

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1594
  • Dank erhalten: 299
Da ich nun erst einmal das mittige Fach für den Center fertigstellen musste, hat das restliche Befüllen der Front noch etwas warten müssen. Die Zeit habe ich genutzt und damit begonnen die Trinity Gehäuse zu streichen... 6 von den 10 Bässen sind fertig. Wenn ich hoffentlich am Woe auch die anderen Gehäuse mit Warnex behandelt habe, fange ich mit dem Zusammenbau der LS an. Übrigens muss ich noch einmal hervorheben, wie GENIAL das Warnex Zeugs ist. Klar kann man keine absoluten Wunder erwarten, was die Kaschierung von verleimten Übergangen angeht, aber für meinen Zweck ist das mehr als ausreichen, da die Boxen ja eh hinter Akustikstoff etc verschwinden. Zudem habe ich festgestellt, dass ein einziger Anstrich ausreichend deckt und auch die schönste Oberfläche macht. Je mehr man drüber geht, desto mehr Struktur bekommt die Box und das finde ich nicht so geil...



Nach dem Kauf der fehlenden Bretter habe ich nun auch den Centerbereich ausbauen und den Rest der BW befüllen können. Als nächstes wird das ganze mit schwarzem Gartenvlies abgedichtet und dann kommt über die Feiertage der 3 lagige Aufbau drauf... Verwenden werde ich 3 verschiedenen Stoffe plus Greenglue, da ich mir dadurch noch weniger potentielle Vibrationen erhoffe.



Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 17 Dez 2017 15:36 #524

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10627
  • Dank erhalten: 1009
Kommt dann in das Fach vom Center auch noch entsprechend Absorbermaterial?
Der nach hinten abgestrahlte Schall des Centers soll ja in das poröse Material eindringen können.
Da ist es nicht sehr förderlich, wenn Du dem Center ringsrum eine Abkofferung spendierst. :opi:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 17 Dez 2017 20:42 #525

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1594
  • Dank erhalten: 299
Es mag ja täuschen, aber die Aussparung für den Center ist nur geringfügig grösser als der Lautsprecher an sich. Aber ja die Lücken werden alle noch mit in Folie eingewickeltem Sonorock gefüllt und die 3 lagige Deckschicht wird bündig mit dem LS abschliessen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 18 Dez 2017 06:11 #526

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2643
  • Dank erhalten: 229
Hi,

ich find das Verhältnis von Subwoofer zu Lautsprecher sehr gut bei Dir! Man sieht oftmals mächtige Basswände und vergleichsweise kleine Hauptlautsprecher. Schaut gut aus!

lg Alpi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 18 Dez 2017 08:01 #527

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3293
  • Dank erhalten: 856
Hey Steffen,
kannst Du beim Center nicht einfach die Seitenwände der Abkofferung weglassen? Dann hast Du mehr Absorption.

VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 18 Dez 2017 11:59 #528

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1594
  • Dank erhalten: 299
klar könnte ich das :zwinker2:
Habe bisher nicht gedacht, dass das ein Problem darstellen würde, denn die BW von Advanced Acoustics hat ja auch pro LS so ein Fach...
Ich bin davon ausgegangen, dass die Wand also die 3 fache Aufdickung dafür sorgt, dass der Schall gar nicht erst nach hinten abgestrahlt wird...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 18 Dez 2017 12:03 #529

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3293
  • Dank erhalten: 856
Hallo Steffen

die Dicke vorne bringt Dir an der Stelle nicht viel, weil Du innen nix bzw. nicht viel hast was den rückwärtig abstrahlenden Schall absorbiert.
Kannst auch einfach ein paar Löcher oben, unten und seitlich reinbohren.

VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 18 Dez 2017 12:32 #530

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1594
  • Dank erhalten: 299
Die Frage ist eher, ob diese dünne 19mm MDF Platte mit rundherum Steinwolle, also unverpackte Steinwolle in der Wand und in Folie oder Vlies eingepackte Steinwolle im Fach, überhaupt einen Unterschied macht... Ich wollte eben eine klare Abgrenzung erzielen, damit der Staub der Steinwolle auch wirklich in der Wand bleibt...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 18 Dez 2017 19:43 #531

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10627
  • Dank erhalten: 1009
Ich kann nur sagen, dass mein Akustiker moniert hat, dass dieser Fehler immer wieder gemacht wird. Wie viel das unter dem Strich ausmacht, würde man nur auf der Messung sehen können. Nach dem der Center mit dieser Bassbestückung ja eher Schwierigkeiten im Tieftonbereich hat, könnte es vielleicht sogar förderlich sein. :cheer: Es könnte sich allerdings schon unter 200 Hz auswirken.
Letzte Änderung: 18 Dez 2017 19:44 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 18 Dez 2017 20:42 #532

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1594
  • Dank erhalten: 299
Hi Andi,

Ich kann die nicht ganz folgen... :blush:
„Dieser Fehler“ heisst, dass ein LS per Holz zur Bafflewall abgetrennt wird??

Ich kann die Wand aufbauen und dann später immernoch nachträglich Löcher in das seitliche Holz bohren. Somit könnte ich auch einfach mal so weiterbauen und spüter immernoch nachbessern, falls es nicht passen sollte.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 18 Dez 2017 22:14 #533

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10627
  • Dank erhalten: 1009
„Dieser Fehler“ heisst, dass ein LS per Holz zur Bafflewall abgetrennt wird??
Genau das meinte ich, aber man kann die Einzelgehäuse um die Lautsprecher tatsächlich öfter finden. Ich war mir sogar relativ sicher, das im berühmten Thread " Ein HeimkIno vom Profi ... " auf diesen Punkt eingegangen wurde. Offensichtlich habe ich Drogen genommen, denn zumindest kann man heute nichts mehr dazu finden. :mad: Da der Center in der Mitte so wenig Unterstützung im Bass durch die Ecken bekommt, wird er sich vermutlich darüber freuen.
Ich kann die Wand aufbauen und dann später immernoch nachträglich Löcher in das seitliche Holz bohren. Somit könnte ich auch einfach mal so weiterbauen und spüter immernoch nachbessern, falls es nicht passen sollte.
Bassschd scho! :sbier:
Letzte Änderung: 18 Dez 2017 22:16 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 19 Dez 2017 07:18 #534

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1594
  • Dank erhalten: 299
Hi Andi,

beim Heroplexx, das ja auch von Fairland aufgebaut wurde, haben die das gleiche gemacht.
Klick Mich

Und hier bei dem "Heimkino von Profis gebaut" Thread auch
Klick Mich

Gudi ich verfolge meinen Weg mal weiter und kann es später immer noch ohne viel Aufwand abändern.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 19 Dez 2017 07:46 #535

  • macelman
  • macelmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Beiträge: 3293
  • Dank erhalten: 856
Hallo Steffen

beim Harry weiß ich, dass er bei 80hz trennt. Das hat übrigens der Veith gebaut.

Bei dem anderen Kino werden die auch bei 80hz getrennt.

Willst Du fullrange laufen lassen oder auch trennen?

VG Jochen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 19 Dez 2017 09:05 #536

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1594
  • Dank erhalten: 299
Das mit der Trennung entscheide ich später, je nachdem wie es sich anhört und misst.
Momentan tendiere ich noch zu Fullrange..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 19 Dez 2017 10:12 #537

  • steinbeisser
  • steinbeissers Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1641
  • Dank erhalten: 164
Hallo Usel,
beim "Heimkino von Profis gebaut stellen sie aber später fest, dass die Verkofferung falsch ist und geändert werden muss, ab hier:
www.beisammen.de/index.php?thread/76525-...ID=793628#post793628

Zumindest für die Subwoofer wurde es verändert, und dein Center wird doch auch ordentlich wumms haben?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Latenight

Aus klein wird gross - Planung und Bau 19 Dez 2017 12:11 #538

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1594
  • Dank erhalten: 299
Stimmt, hatte da auch noch ganz wage was in Erinnerung.
Das schöne ist, dass ich problemlos mit dem bestehenden Ansatz weitermachen kann und dann wenn die Wand mal fertig ist, das ganze mit dem Center durchmesse. Gibt es ungewollte Überhöhungen, die ich nicht mildern kann, dann werde ich die seitlichen Wandstücke einfach aufschneiden. Kommt es aber durch den Resonanzraum zu klanglichen Verbesserungen, lasse ich alles so, wie es ist.

Und ja, ich hoffe natürlich, dass der LS Bumms hat, wobei die LS geschlossen, nicht die Tiefbassmonster sind.
Aber vielleicht kicken, die dann brutal in der Wand.... Lets see
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 19 Dez 2017 22:09 #539

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10627
  • Dank erhalten: 1009
Hi Arne,

du bist mein Held, habe ich doch keine Drogen genommen. B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aus klein wird gross - Planung und Bau 20 Dez 2017 11:39 #540

  • Usel20
  • Usel20s Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 1594
  • Dank erhalten: 299
So nach der Warnex-Behandlung habe ich die Trinity Tops nun final zusammenbauen können..
Man beachte die Grösse der Dinger, im Verhältnis zu nem Akkuschrauber :waaaht:

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.226 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok