Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: CINE LOUNGE 4K - exklusive home cinema

CINE LOUNGE 4K - exklusive home cinema 08 Jan 2015 12:15 #21

  • jigsaw
  • jigsaws Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 65
Mahlzeit Männer! B)

Gestern hab' ich umfassend gemessen, um den miniDSP DIRAC 88A nochmal umfassend auf die Probe zu stellen. :zwinker2:

Die Ergebnisse seht ihr hier (alles gemessen am Referenzplatz mit miniDSP UMIK-1):

Amplitudengänge
Die hellblaue Kurve ist die Messung am rechten Sitzplatz neben dem Referenzplatz und die violette Kurve die vom linken Sitzplatz. Alle anderen sind – wie schon gesagt – vom Referenzplatz.

15 - 120Hz


15 - 20000Hz



Spektrogramm

15 - 80Hz - DIRAC Preset 1


15 - 80Hz - DIRAC Preset 2


15 - 20000Hz - DIRAC Preset 1



Abklingspektrum (Wasserfalldiagramm)

15 - 120Hz 500ms - DIRAC Preset 1


15 - 200Hz 500ms / 40 - 100dB - DIRAC Preset 1


15 - 120Hz 500ms - DIRAC Preset 2


15 - 120Hz 500ms - DIRAC Preset 3


15 - 20000Hz 500ms / 40 - 100dB - DIRAC Preset 1



Mein Fazit: Ich bin absolut zufrieden! Klanglich bin ich genau da angekommen, wo ich immer hin wollte! :respect:
Letzte Änderung: 08 Jan 2015 14:08 von jigsaw.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CINE LOUNGE 4K - exklusive home cinema 08 Jan 2015 15:22 #22

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10553
  • Dank erhalten: 984
Solche Teile sind schon mächtige Instrumente. Man kann aber auch einiges verschlimmbessern damit.
Da die 901K professionelle Studio-Lautsprecher sind, ist deren Abstimmung von Haus aus sehr linear. Korrigiert hab' ich an den Lautsprechern nix, auch wenn es möglich wäre.
Das zweifel ich gar nicht an. Vom linearen Frequenzgang des Lautsprechers bleibt oft am Sitzplatz gemessen, im Raum nicht mehr all zu viel übrig.
Das kann man auch ganz schön auf den Vorhermessungen von DIRAC sehen. Wenn die LS auf linear stehen ist das gut so, dann macht nur DIRAC die Korrekturen.
Nachdem komplett eingemessen wurde und verschiedene "Target-Curves" angelegt wurden, war ich natürlich umso gespannter auf den ersten Soundcheck. Ja, was soll ich sagen. Das Teil macht genau das, was es soll. Klanglich 1A! :respect:
gerne können wir uns bei Deinem Besuch auch nochmal zum Thema Targekurve unterhalten. Bei der Abstimmung von meinen Aktiven durfte ich diesbezüglich auch ein wenig Erfahrung sammeln. So kannst Du Dir auch meine Einstellungen mal anhören und ansehen. :zwinker2:
Yep, IRON MAN - Mark III - Legendary Scale 1:2 von SIDESHOW. B)
Den habe ich auch und ich liebe Ihn ! :kiss:
Das Snipping-Tool werd' ich mal installieren und detaillierte Fotos nachreichen.
Das kleine Programm ist schon auf Deinem Rechner installiert. Einfach mal unter Start nach dem Prog suchen. Alles andere erklärt sich dann von selber weil es so easy ist. Du wirst dich fragen, warum Du es nicht schon früher benutzt hast. :zwinker2:

Deine Messungen sehen doch schon mal recht ordentlich aus. :respect: Die zweite Messung sieht für meinen Geschmack etwas zu schön aus. :zwinker2:
Ein Bereich von 50 - 100 dB sollte ganz gut zeigen wie es um die Frequenzen bei Dir aussieht. IMHO ist es nicht wichtig jeden kleinen Buckel einzuebnen.
+/- 3dB ist schon ganzgroße Klasse ! Alles Andere ist nur fürs Auge schön. Die Situation sieht sonst 10 cm neben dem Messpunkt wieder ganz anders aus. Der Raum darf ruhig noch ein wenig Eigencharakter haben.

Die Wasserfallmessungen sehen sehr gut aus. Der Messbereich von 40 - 100 dB wäre dabei praxisgerecht.
Um einen guten Rauschabstand zu bekommen, musst Du bei den Wasserfallmessungen ein wenig Gas geben.
Im Idealfall zeigt dann der Wasserfall an, wie lange es braucht bis 100 dB um 60 dB leiser geworden sind.
Auch wenn der Schall 600 Millisekunden im Bereich zwischen 15 und 120 Hz braucht, wäre das ein sehr guter Wert. :respect:
Letzte Änderung: 08 Jan 2015 19:50 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CINE LOUNGE 4K - exklusive home cinema 08 Jan 2015 16:06 #23

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2306
  • Dank erhalten: 175
@Jigsaw
schaut ja Klasse aus!
Uups gerade gesehen die Skalierung passt überhaupt nicht und im Bassbereich stellt man die Kurve eigentlich ohne smoothing dar.
Bei Recording.de gibt es eine gute Anleitung zur Skalierung der Graphen, im zweiten Bild sollte es von ca.45db bis100db eingestellt sein dann schaut die Sache etwas anders aus :zwinker2: . Ab 150Hz finde ich die Kurve trotzdem für gut. Wichtig ist dass es sich gut anhört und nicht gut ansieht :lol: .

@Latenight
ich wundere mich gerade warum ich das Snipping Tool nicht früher benutzt habe, klasse Tool :respect:

lg, Alpi
Letzte Änderung: 08 Jan 2015 20:02 von alpenpoint.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CINE LOUNGE 4K - exklusive home cinema 08 Jan 2015 16:49 #24

  • jigsaw
  • jigsaws Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 65
Latenight schrieb:
Deine Messungen sehen doch schon mal recht ordentlich aus. :respect: Die zweite Messung sieht für meinen Geschmack etwas zu schön aus. :zwinker2:
Ein Bereich von 50 - 100 dB sollte ganz gut zeigen wie es um die Frequwnzen aussieht. IMHO ist es nicht wichtig jeden kleinen Buckel einzuebnen.
+/- 3dB ist schon ganzgroße Klasse ! Alles Andere ist nur fürs Auge schön.
Da gebe ich dir recht, deswegen hat man hier ja auch mehrere Presets. B)
Preset 2 und 3 mit "Buckel" im Bassbereich gefällt mir auch besser. :zwinker2:

Latenight schrieb:
Die Wasserfallmessungen sehen sehr gut aus. Der Messbereich von 40 - 100 dB wäre dabei praxisgerecht.
Um einen guten Rauschabstand zu bekommen, musst Du bei den Wasserfallmessungen ein wenig Gas geben.
Im Idealfall zeigt dann der Wasserfall an, wie lange es braucht bis 100 dB um 60 dB leiser geworden sind.
Auch wenn der Schall 600 Millisekunden im Bereich zwischen 15 und 120 Hz braucht, wäre das ein sehr guter Wert. :respect:
Das sollte ich schaffen. :lol:
Der eingestellte Messbereich sollte aber eigentlich passen.
Aber das wird sicherlich nicht meine letzte Messung gewesen sein. Werde deine Tipps berücksichtigen. ;)

Freu mich schon auf Samstag, dann können wir nochmal detaillierter persönlich sprechen. :respect:
Letzte Änderung: 08 Jan 2015 18:11 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CINE LOUNGE 4K - exklusive home cinema 09 Jan 2015 09:01 #25

  • jigsaw
  • jigsaws Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 65
Guten Morgen!

alpenpoint schrieb:
@Jigsaw
schaut ja Klasse aus!
Uups gerade gesehen die Skalierung passt überhaupt nicht und im Bassbereich stellt man die Kurve eigentlich ohne smoothing dar.
Das würde ich so nicht sagen, hab' mich da an die Empfehlungen im Beisammen-Forum gehalten. :zwinker2:


alpenpoint schrieb:
Bei Recording.de gibt es eine gute Anleitung zur Skalierung der Graphen, im zweiten Bild sollte es von ca.45db bis100db eingestellt sein dann schaut die Sache etwas anders aus :zwinker2: . Ab 150Hz finde ich die Kurve trotzdem für gut. Wichtig ist dass es sich gut anhört und nicht gut ansieht :lol: .
Die Messung ist auch NACH einer von mir eingestellten Target-Curve gemacht worden!
Das sollte ich vielleicht nochmal deutlich erwähnen.
Mein Ziel ist KEIN schnurgerader Verlauf im Bassbereich. Dafür bin ich noch zu jung, soll ja auch noch Spaß machen. :dancewithme
Sehr wichtig ist vor allem das Abklingverhalten, das muss passen.
Letzte Änderung: 09 Jan 2015 09:10 von jigsaw.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CINE LOUNGE 4K - exklusive home cinema 09 Jan 2015 09:58 #26

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2306
  • Dank erhalten: 175
jigsaw schrieb:
Mein Ziel ist KEIN schnurgerader Verlauf im Bassbereich. Dafür bin ich noch zu jung, soll ja auch noch Spaß machen. :dancewithme
Sehr wichtig ist vor allem das Abklingverhalten, das muss passen.

Erlaubt ist alles was Spass macht :big_smile: !
Also ist die 10db Erhöhung von ca. 35 bis 65Hz eine Spassmode? Warum machst du keinen Shelving Filter der von ca. 50Hz nach unten hin anhebt? Deine Subs sollten ja unter 35Hz auch noch richtig Pegel können.

lg, Alpi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CINE LOUNGE 4K - exklusive home cinema 09 Jan 2015 10:24 #27

  • jigsaw
  • jigsaws Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 65
alpenpoint schrieb:
Erlaubt ist alles was Spass macht :big_smile: !
Also ist die 10db Erhöhung von ca. 35 bis 65Hz eine Spassmode?
Richtig! :byebye:

Mit DIRAC kannst du – wie schon gesagt – den Frequenzverlauf nahezu beliebig anpassen. Genau DAS ist ja das geile daran! B)
Auf diesem Foto sieht man's auch sehr schön:




alpenpoint schrieb:
Warum machst du keinen Shelving Filter der von ca. 50Hz nach unten hin anhebt? Deine Subs sollten ja unter 35Hz auch noch richtig Pegel können.
Alles ist möglich. Die Möglichkeiten sind schier unendlich. :respect:
Letzte Änderung: 09 Jan 2015 10:26 von jigsaw.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CINE LOUNGE 4K - exklusive home cinema 09 Jan 2015 11:14 #28

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2306
  • Dank erhalten: 175
Hi,

ich seh schon deine "Basshörgewohnheiten" sind mit etwas Druck :lol: .
Macht sich die Senke von ca.10db zw. ca. 100 und 150Hz negativ auf den "Kickbassbereich" bemerkbar?

lg, Alpi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CINE LOUNGE 4K - exklusive home cinema 09 Jan 2015 11:28 #29

  • jigsaw
  • jigsaws Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 65
alpenpoint schrieb:
Hi,ich seh schon deine "Basshörgewohnheiten" sind mit etwas Druck :lol:
Yep. :big_smile:

alpenpoint schrieb:
Macht sich die Senke von ca.10db zw. ca. 100 und 150Hz negativ auf den "Kickbassbereich" bemerkbar?
Erst seit ich die Geithain 901K bei mir im Kino habe, weiß ich überhaupt was Kickbass ist. :lol:
Ich habe noch nie zuvor einen dermaßen trockenen, präziseren Bass gehört. Da ist deren "Bassnieren-Prinzip" einfach nur geil!



Bei der nächsten Messung mit dem 88A werd' ich aber versuchen diese Senke auszugleichen. Ich bin gespannt, was das dann noch bringt.
Das Schöne ist ja, man kann die DSP-Filter ganz schnell berechnen, anschließend aktivieren und direkt danach hören.
Letzte Änderung: 09 Jan 2015 11:31 von jigsaw.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CINE LOUNGE 4K - exklusive home cinema 09 Jan 2015 11:41 #30

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2306
  • Dank erhalten: 175
jigsaw schrieb:
Erst seit ich die Geithain 901K bei mir im Kino habe, weiß ich überhaupt was Kickbass ist. :lol:
Ich habe noch nie zuvor einen dermaßen trockenen, präziseren Bass gehört. Da ist deren "Bassnieren-Prinzip" einfach nur geil!

Sollt ich noch mal in der Gegend sein würd ich mich noch mal anmelden :lol: .

lg, Alpi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CINE LOUNGE 4K - exklusive home cinema 09 Jan 2015 11:42 #31

  • jigsaw
  • jigsaws Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 65
Gerne, einfach Bescheid geben. :zwinker2:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CINE LOUNGE 4K - exklusive home cinema 09 Jan 2015 21:29 #32

  • Griessi
  • Griessis Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 294
  • Dank erhalten: 75
Hallo Andi,

super tolles Kino, dass Du hier mit tollen Bildern vorgestellt hast.

Ich habe Dein Kino schon bei beisammen.de bewundert und finde es super, dass Du Dich hier bei uns auch angemeldet hast und uns Dein tolles Kino nicht vorenthälst. Axel hat mir auch schon vorgeschwärmt als ich Weihnachten bei ihm war.

Gerne würde ich mir Dein Kino mit den Geithain auch mal anschauen und vor allem anhören. Ich habe noch kein Kino mit Aktivboxen gehört (Latenight Cinebar einmal ausgenommen). Dein Vorstufe ist ja auch ein Wort.

Leider klappt es morgen nicht, dass ich auch mal kurz bei Andi vorbeischauen kann, um Dich persönlich kennenzulernen. Aber dann ein anderes Mal.

Viel Spaß morgen bei Andi.

Grüße
Claus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CINE LOUNGE 4K - exklusive home cinema 10 Jan 2015 06:45 #33

  • Dano
  • Danos Avatar
  • Offline
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 1429
  • Dank erhalten: 143
Hallo Andi,
ja dein Kino ist ne Augenweide, absolut HAMMER. Kenne auch dein Kino aus anderen Foren und telefoniert haben wir auch schon:-)

Super das Du den Weg zu uns geschaft hast wünsche Dir viel Spaß bei uns.

VG
Daniel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CINE LOUNGE 4K - exklusive home cinema 10 Jan 2015 08:00 #34

  • jigsaw
  • jigsaws Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 65
Guten Morgen!

Vielen Dank für die netten Worte, Daniel und Claus.
Über Lob für's Kino freut man sich natürlich ganz besonders. B)


Griessi schrieb:
Gerne würde ich mir Dein Kino mit den Geithain auch mal anschauen und vor allem anhören. Ich habe noch kein Kino mit Aktivboxen gehört (Latenight Cinebar einmal ausgenommen). Dein Vorstufe ist ja auch ein Wort.
Du bist gerne eingeladen die CINE LOUNGE 4K zu besuchen.
Einfach 'ne kurze PN, dann machen wir was aus. :respect:


Dano schrieb:
Kenne auch dein Kino aus anderen Foren und telefoniert haben wir auch schon:-)
*grübel* Jetzt muss ich aber überlegen.... hilf' mir bitte auf die Sprünge. :zwinker2:



Anbei auch nochmal eine kleine Skizze von der – inzwischen nicht mehr sichtbaren – Lautsprecherfront hinter der AT-Leinwand:

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CINE LOUNGE 4K - exklusive home cinema 10 Jan 2015 09:05 #35

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2306
  • Dank erhalten: 175
Hi Jigsaw,

wie hast du denn die 4 SUB laufen, als Multisub? Die zwwei Klipsch sind ja hinten linksübereinander oder?
Wie weit sitzt du von der Leinwand weg?
Hast du die Maskierung selber gebaut?

lg, Alpi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CINE LOUNGE 4K - exklusive home cinema 10 Jan 2015 09:41 #36

  • jigsaw
  • jigsaws Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 65
Moin Alpi!

alpenpoint schrieb:
Wie hast du denn die 4 SUB laufen, als Multisub?
Ja, als Mutlisub, hinter der AT-Leinwand in einer Gitteranordnung (SBA).
Da die 901K-Mains die gleichen Chassis wie die 14K haben fungieren sie sogar noch als zusätzliche Subs – wenn auch nur bis 40Hz.
In der BRYSTON gibt es die Option "Xtra-Bass", mit der die LFE-Anteile zusätzlich auch noch an die Frontlautsprecher geleitet werden. Macht natürlich auch nur Sinn, wenn die Mains auch "potent" genug sind. :big_smile:

Hier hab' ich schon mehrfach experimentiert, mit dieser Einstellung gefällt mir das Ganze am Besten.
Kann aber durchaus sein, dass das manch Einem vielleicht zu etwas "mächtig" ist. :zwinker2:

Die hinteren KLIPSCH THX-Subs laufen über eine externe Endstufe / Controller (KA-1000) und lassen sich daher relativ präzise einstellen (Phase, Low-Pass Crossover, Level, Boundary-Gain).

Früher hatte ich das alles aber auch schon anders, z.B. mit einer BEHRINGER DCX mit einem "2-Wege-Bass-System" (damals noch mit den NEUMANN KH310 u. SVS SB-12).
Der Akustiker hat mir eigentlich damals schon davon abgeraten, da er wenig Sinn in solch einer Konfiguration sieht.

Insgesamt muss ich sagen: einen besseren und vor allem präziseren und trockereren Bass hatte ich meiner CINE LOUNGE 4K bisher noch nie. B)


alpenpoint schrieb:
Wie weit sitzt du von der Leinwand weg?
Etwa 2,9m in der ersten Reihe, je nach Sitzeinstellung.
Hier zahlen sich vor allem auch die Vorteile eines 4K-Projektors aus. Auflösung ist hier durch nichts zu ersetzen. :zwinker2:
Wenn ich da nur an MARCO POLO in nativem UltraHD bei Netflix denke... ein Traum! :lol:
Aber auch so arbeitet die Reality Creation beim VW1100 hervorragend.


alpenpoint schrieb:
Hast du die Maskierung selber gebaut?
Nein, die XODIAC-Leinwand hat eine fest eingebaute, manuell bedienbare Maskierung für Cinemascope.
Letzte Änderung: 10 Jan 2015 09:42 von jigsaw.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CINE LOUNGE 4K - exklusive home cinema 10 Jan 2015 11:30 #37

  • alpenpoint
  • alpenpoints Avatar
  • Online
  • Vereinsmitglied
  • Beiträge: 2306
  • Dank erhalten: 175
Alles klar :respect:

Schönen Tag noch!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CINE LOUNGE 4K - exklusive home cinema 21 Feb 2015 07:41 #38

  • jigsaw
  • jigsaws Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 65
Guten Morgen!

Nachdem das miniDSP 88A nun eine aktualisierte Firmware bekommen hat (einige Bugs wurden behoben), hier ein paar aktuelle Messungen
mit und ohne DIRAC in meiner CINE LOUNGE 4K.


mit DIRAC











ohne DIRAC











FREQUENZGANG 15 Hz - 20 kHz (Var Smoothing) (Xodiac AT-Leinwand)





DIRAC Target Curve (Preset 1)




Insgesamt muss man sagen, das das DIRAC wirklich sehr ordentlich arbeitet und für mich eine äußerst lohnende Investition darstellt.
Aber: Wunder vollbringen tut es sicherlich auch nicht. Die Raumakustik muss passen, Löcher stopfen funktioniert nicht. :zwinker2:
Als finales Tool zur Raumakustikoptimierung ist es jedenfalls sehr gut und bietet dank der frei anpassbaren Frequenzkurven enorm viel Potential.

Der jetzige Klangeindruck ist jedenfalls absolut klasse! Ob Musik oder Film, es klingt präzise, trocken und genau auf den Punkt.
Der Kickbass kommt knallhart und auch der Tiefbass hat durch die DIRAC-Optimierung noch einiges an Präzision zugelegt.

Testweise hab' ich auch mal eine möglichst aalglatte Targetcurve (Frequenzverlauf) erstellt. Das wär' irgendwie nix für mich. Da klingt ein Erdbeben eher wie ein Furzkissen aus der Kindheit. :big_smile:

Ich bin jetzt jedenfalls äußerst zufrieden mit dem Endergebnis.
Genau so hab' ich mir den Sound in meinem Kino eigentlich immer gewünscht. :zwinker2:
Letzte Änderung: 21 Feb 2015 07:56 von jigsaw.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CINE LOUNGE 4K - exklusive home cinema 21 Feb 2015 13:38 #39

  • Latenight
  • Latenights Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Beiträge: 10553
  • Dank erhalten: 984
Hi Jigsaw,

vielen Dank für das einstellen Deiner Messungen. Leider kann ich die Skalierung davon nicht richtig erkennen.
Hast Du die Screenshoots direkt aus REW gemacht und hier hochgeladen ? Bis 800 x 600 px und 150kb sind die Fotos kein Problem.
Vielleicht sind die Grafen etwas stark komprimiert. Ich lasse die Screenshoots aus REW immer vom Forum runterrechnen.

Ist das eine Messung im Bereich 15 -120 Hz und ein 2 dB Skaliereung ? Wenn ja, dann sieht das richtig gut aus. Wie viel Gesamtpegel hast Du denn durch die Entzerrung verloren. Zum testen, empfehle ich Dir den Kauf von der >>> Minimum-Maximum Kraftwerk. Hast Du die schon ?

Auch bei Wasserfall ist das schwer zu beurteilen. Wie viel Millisekunden zeigt der Graf und welcher Pegel ist oben und unten eingestellt. ? :cheer:

Das die Korrektur von Dirac Einiges bringt, kann ich aber auch erkennen, ohne die Skalierung ablesen zu können.
Letzte Änderung: 21 Feb 2015 13:40 von Latenight.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

CINE LOUNGE 4K - exklusive home cinema 21 Feb 2015 16:26 #40

  • jigsaw
  • jigsaws Avatar
  • Offline
  • User
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 65
Servus Andi!


Ja, das mit der Auflösung ist mir auch schon aufgefallen. Da wurden die Graphen wohl komprimiert. :-(

Hier nochmal die DIRAC-Messungen. Jetzt sollte hoffentlich alles erkennbar sein. B)













Latenight schrieb:
Wenn ja, dann sieht das richtig gut aus. Wie viel Gesamtpegel hast Du denn durch die Entzerrung verloren. Zum testen, empfehle ich Dir den Kauf von der >>> Minimum-Maximum Kraftwerk. Hast Du die schon ?
Danke für den Tipp! Diese Scheibe hab' ich mir schon seit dem Besuch damals bei dir besorgt. Absolute Referenz! :big_smile:
Sie klingt fantastisch! :dancewithme
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.198 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok