Online

lea342 Beginner

  • Member since May 14th 2024
Posts
9
Map Entry
no
Points
50
Profile Hits
46
  • lea342

    Post
    Im EG ist alter Parkett aus der Vorkriegszeit, im Raum darüber Fischgrätparkett von vor zehn Jahren. Von oben ran sehe ich eher schwieriger - zumal ich mich frage, wie schlimm es ist, von unten ran zu gehen. Rigips kommt ja sowieso drüber, d.h. selbst…
  • lea342

    Post
    Ist definitiv ohne Unterkonstruktion geplant, aber ich frag nochmal nach... Doppelt fragen schadet nicht :)

    Habt ihr eine Meinung zur Frage, wie man die Backbox/MDF-Konstruktion in Richtung Rigips-Platte abdichtet bzw. wie man damit umgeht?
  • lea342

    Post
    Cypres: Rigips direkt drauf machen ist nichts, was ich selbst machen würde .Das war die Idee des Trockenbauers, mit wir zumindest in anderen (auch kommerziellen) Objekten bisher sehr gute Erfahrungen gemacht haben. Natürlich wird alles auf den Latten…
  • lea342

    Post
    Oh weia, so ganz klar ist mir mal unabhängig vom exakten Lautsprecher nicht, wie wir diese am besten verbauen. Die Decke (im Altbau von 1938) ist eine Holzbalkendecke, vermutlich mit ca. 20 cm hohen Balken, welche vermutlich noch mit irgendetwas mehr…
  • lea342

    Post
    Danke für den Tipp. Irgendwie noch schwer für mich überhaupt zu verstehen, auf was ich achten sollte... Muss es ausrichtbar sein? Ansonsten einfach die Dayton nehmen wenn man eher Preis-Leistung in den Vordergrund stellt und B&W wenn man den Overkill…
  • lea342

    Post
    Aktuell beschäftige ich mich mit der Lautsprecherwahl für die Deckenlautsprecher. Ich habe aktuell ein 5.1 System aus Heco Celan 700 | 500 | Center 4 | 38A. Ich suche allerdings auf jeden Fall nach etwas Gutem, was ich auch in 10 Jahren mit möglichen…
  • lea342

    Post
    Dann schaue ich mal, dass ich 5.1.2 realisiert bekomme. Was genau meinst du mit einwinkeln? Ich könnte natürlich z.B. B&W 664 mit ausrichtbarem Hochtöner kaufen, aber ist das bei den geforderten ca. 80 Grad Höhenwinkel überhaupt notwendig?
  • lea342

    Post
    Eigentlich geht es mir eher um native Tonspuren, d.h. diskreten Klang. Andererseits streamen wir 100% des Inhalts (kein BD) und hier und da sind die Atmos-Tonspuren leider noch limitiert. Daher will ich nicht ausschließen, auch mal mit Upmixern zu…
  • lea342

    Thread
    Hallo zusammen,

    wir ziehen demnächst in einen Altbau und ich würde gerne im Zuge der Renovierungsarbeiten mal schauen, ob ich nicht den lang gehegten Traum von Deckenlautsprechern realisieren kann. Wenn, dann habe ich jetzt die Gelegenheit…