timm Anfänger

  • Mitglied seit 24. August 2020
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
49
Karteneintrag
ja
Erhaltene Reaktionen
16
Punkte
270
Profil-Aufrufe
234
  • timm

    Reaktion (Beitrag)
    Nabend,

    so die Sitze sind schon einmal heil (keine Schäden außen) angekommen.:)

     





    10 Kisten (8x 1000x1000x1100 mm ; 2x 1000x1000x1500 mm) und das im strömenden Regen.:zwinker2:
    Mal sehen ob ich hier schon einmal Probe aufbauen werde. Nur im Moment ist…
  • timm

    Hat eine Antwort im Thema Aixfoam Deckenabsorber Unterschied? verfasst.
    Beitrag
    Kosta

    Du hat geschrieben, dass dir Termarock 50 nicht mehr an die Decke und Wände kommt. Ist das bezogen auf Erstreflektionen oder generell? Hast du damit schlechte Erfahrungen gemacht? Ich dachte Termarock 50 ist auch etwas etabliertes hier. Ich…
  • timm

    Reaktion (Beitrag)
    Nabend,

    da mir bisher keiner eine Antwort geben konnte (Thema Thread), bin ich mal eben selbst dorthin gefahren.:big_smile:
    Also zum Event bei Cinemike, in deren Showoräume und auch Privaträume. Auch dort ist Beides miteinander integriert.:zwinker2:

    Der Barco Kollege ist…
  • timm

    Beitrag
    Habe die Serie gestern zu Ende geschaut. Hat mir insgesamt recht gut gefallen, aber dem Hype der gerade darum gemacht wird, kann sie für mich nicht entsprechen.

    Meine Bewertung: 8/10
  • timm

    Hat eine Antwort im Thema Planungs- und Bauthread erstes Heimkino verfasst.
    Beitrag
    Als kleiner Tipp beim nächsten Mal: Wenn man so einen kleinen Spalt hat, kann man auf der einen Seite Leim auftragen und an die andere Seite einen Staubsauger halten, dann wird der Leim auch in den Spalt gezogen.
  • timm

    Hat mit Gefällt mir auf den Beitrag von thx-man im Thema 4K Beamer bis 1000€ reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    Gemeinde ,
    viele spielen hier in der oberen Liga. Was an Verfügung des Raumes anbelangt ,Das Budget usw..
    Aber alle haben klein Angefangen .Und jeder versucht in seinem Rahmen das Maximum rauszuholen.
    Ich kann mich noch genau erinnern ,wie ich damals…
  • timm

    Hat eine Antwort im Thema Lautsprecher für Wohnzimmer-Lowboard verfasst.
    Beitrag
    Das MiniDSP muss ich auch noch bestellen, halte gerade auch noch Ausschau nach einem gebrauchten. Ist es richtig, dass ich für meine Zwecke (Entzerrung/Anpassung von zwei Subwoofern die am selben AVR-Sub-Out hängen) die folgenden beiden Plugins…
  • timm

    Hat eine Antwort im Thema Lautsprecher für Wohnzimmer-Lowboard verfasst.
    Beitrag
    Du hast ja grundsätzlich recht. Der Selbstbau von Lautsprechern ist neu für mich und ich bin für jede Hilfe und Rückmeldung auf meine Fragen hier dankbar. Da Wooderson nochmal beschrieben hatte wie er in WinISD vorgehen würde, habe ich das dann…
  • timm

    Hat mit Danke auf den Beitrag von macelman im Thema DISNEY'S JUNGLE CRUISE reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    Gestern gesehen mit meiner Tochter

    Fand den sehr gut.

    Bild, Inhalt und Ton bekommen ne 8/10.

    Soundtrack find ich klasse (sollte man kennen)
    m.youtube.com/watch?v=C6R45uw7BKU

    Eine der besten Balladen aller Zeiten (ohne IMHO)
    Eignet sich sehr gut als…
  • timm

    Hat eine Antwort im Thema Lautsprecher für Wohnzimmer-Lowboard verfasst.
    Beitrag
    Wooderson
    Danke für die Anleitung, habe ich so gemacht. Wenn ich den Export aus Loudspeakerdatabase nehme bekomme ich bei beiden Chassis jedoch einen Integritäts-Fehler beim Laden in WinISD. Aber ich glaube das spielt nicht so eine große Rolle, da…
  • timm

    Reaktion (Beitrag)
    Ich würde es so machen:
    • Daten der entsprechenden Treiber suchen und exportieren: http://www.loudspeakerdatabase.com/
    • Treiber In Winisd importieren
    • Falls Amp gegeben/fix ist, dann dessen Leistung bei "Signal" eintragen und den SPL ausgeben lassen.
  • timm

    Reaktion (Beitrag)
    So kommst du auf 8 ohm, das verträgt die sta-2000d in Brücke sehr gut.
  • timm

    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von timm)

    Brücken ist besser. Sonst hast Du das Risiko, dass Du die beiden Schwingspulen mit leicht unterschiedlichem Pegel anfährst.

    D.h. beide Schwingspulen in Reihe. So sind meine SPH-380TC auch angeschlossen.
  • timm

    Hat eine Antwort im Thema Lautsprecher für Wohnzimmer-Lowboard verfasst.
    Beitrag
    Bolle
    Danke für die Info, das klingt sehr einleuchtend mit der unterschiedlichen Lautstärke. Wahrscheinlich tue ich mich im Bridge-Betrieb dann auch leichter mit dem MiniDSP, weil ich nur 2 Kanäle einstellen muss.
  • timm

    Hat eine Antwort im Thema Lautsprecher für Wohnzimmer-Lowboard verfasst.
    Beitrag
    George Lucas
    Meine Frau lässt sich in dieser Sache leider nicht umstimmen. Wir wohnen in einem Altbau und hatten vor zwei Jahren eine größere Renovierung. Wir sind dabei von diversen Handwerkern oft im Stich gelassen worden und der Umbau hat sich…
  • timm

    Hat eine Antwort im Thema Lautsprecher für Wohnzimmer-Lowboard verfasst.
    Beitrag
    D. h. also ich müsste die sta-2000d auf 8 Ohm stellen?

    Ist dies dann auch die zu präferierende Anschlussweise?

    Ich könnte ja auch im Normalbetrieb (also nicht gebrückt) jede Schwingspule mit einer separaten Endstufe anfahren (dann mit 4 Ohm).

    Würde…
  • timm

    Hat eine Antwort im Thema Lautsprecher für Wohnzimmer-Lowboard verfasst.
    Beitrag
    Also ich lasse das jetzt mit der Simulation in WinISD und vertraue auf eure Erfahrung. :respect:

    Als Chassis nehme ich den 450er, auch wenn er etwas teurer ist, aber zu dem Chassis findet man sehr viele Berichte im Netz.

    Ich werde dafür ein 100 Liter Gehäuse…
  • timm

    Reaktion (Beitrag)
    Die Skala musst du anpassen. Weiterhin hast du kein Pe erfasst. Bei der erfassung vom xmax musst du auch beachten, wie xmax der einzelnen hersteller ermittelt wurde. Beim monacor wirds wohl eher klassisch nach schwingspulenueberhang sein und beim lavoce…
  • timm

    Reaktion (Beitrag)
    Ich kann nur aus praktischer Erfahrung sagen, dass der 450er auch in 70L gut funktioniert.
  • timm

    Hat eine Antwort im Thema Lautsprecher für Wohnzimmer-Lowboard verfasst.
    Beitrag
    Pe habe ich nicht erfasst, weil ich diese Angabe nicht gefunden habe. Das ist doch die Dauerbelastbarkeit, oder? Entspricht das der Nennbelastbarkeit (RMS) oder der Musikbelastbarkeit (MAX)? Bzw. wo bekomme ich diese Angabe her? In den herunterladbaren…