designjunge Anfänger

  • Mitglied seit 28. Oktober 2018
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
19
Karteneintrag
nein
Erhaltene Reaktionen
6
Punkte
111
Profil-Aufrufe
31
  • designjunge

    Reaktion (Beitrag)
    Ich würde Variante 1 bevorzugen und mit 30cm Isover akustik tp1 oder Sonorock und 15cm Abstand zur Wand Dämmen. 25cm Dämmung und 20cm Abstand geht auch fast identisch.
  • designjunge

    Hat eine Antwort im Thema Neues Kellerkino in Bau - Deckenhöhe 1,95m verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von CrownK2)

    Setze ich jetzt so um. Dankeschön!

    Klingt auch sehr plausibel, es ist dann super hinterlüftet und die Absorbition funktioniert gut.
  • designjunge

    Hat eine Antwort im Thema Neues Kellerkino in Bau - Deckenhöhe 1,95m verfasst.
    Beitrag
    Kurze Frage die Subwoofer in Variante 1 vorne zum Ständerwerk?



    Oder Variante 2 zur Wand hin anbringen?



    Das Ständerwerk hat 45cm bis zur Rückwand. Die Gehäuse sind 20cm.

    Ich tendiere zu Variante 2.

    Gruß Kristopher
  • designjunge

    Hat eine Antwort im Thema Neues Kellerkino in Bau - Deckenhöhe 1,95m verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von CrownK2)

    Vorne werden es 40-45cm. Hinten 25cm.

    Die Seitenwände habe ich auch so geplant das es 10cm Luft und 10cm Dämmung werden.



    Blau Diffusor ca. 120x80cm.
    Grün Absorber.

    Bei Bedarf kann das Variiert werden und auch der Diffusor kann…
  • designjunge

    Reaktion (Beitrag)
    5cm breite reichen auch.
  • designjunge

    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von designjunge)

    Auf jeden Fall! Die Seitenwände sind ja nur 20cm da brauchts keine Verstrebungen, aber Front mit Rückwand schon. Musst halt nur sehr genau passend schneiden und die dann verleimt "rein schieben". Wenn die nen halben mm Luft…
  • designjunge

    Reaktion (Beitrag)
    (Zitat von designjunge)

    Ich sehe auf den Bildern gar keine Verstrebungen zw. Front- und Rückwand. Hoffentlich gibt es da welche...
  • designjunge

    Hat eine Antwort im Thema Neues Kellerkino in Bau - Deckenhöhe 1,95m verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von CrownK2)

    Holz habe ich eben schon geholt. Werde ich passend einsetzen und von außen mit Schrauben fixieren. Danke für die Hinweise, das wäre nachher doof geworden wenn erstmal alles verbaut ist. :thumbup:
  • designjunge

    Hat eine Antwort im Thema Neues Kellerkino in Bau - Deckenhöhe 1,95m verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Micha)

    :shock: Da sind auch keine drin.

    Reicht es wenn ich jeweils 4 Streben 22mm MDF x 10cm Breite x Gehäuse Höhe einsetze. Jetzt geht das ja noch.
  • designjunge

    Hat eine Antwort im Thema Neues Kellerkino in Bau - Deckenhöhe 1,95m verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von CrownK2)

    Danke für den Hinweis. Habe mich ein wenig belesen, damit hast du natürlich recht, dass das Holz noch arbeitet.
    Ich habe im Keller der klimatisch recht stabil ist bereits schon eine Wand aus Fichte als Ständerwerk. Ich gehe das…
  • designjunge

    Hat eine Antwort im Thema Neues Kellerkino in Bau - Deckenhöhe 1,95m verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von CrownK2)

    Hölzer sind 6x6, die sollten doch ausreichend sein. Der Rest ist für die Verkleidung der Leitungen die durch den Raum gehen.

    Oder sollte ich andere verwenden?
    Die beiden unteren Subs und Gehäuse stehen auf dem Boden. Nur die auf 3/4…
  • designjunge

    Hat eine Antwort im Thema Neues Kellerkino in Bau - Deckenhöhe 1,95m verfasst.
    Beitrag
    Die Farbe der Gehäuse sieht getrocknet schonmal sehr schön aus. Ein schönes schwarz.



    Ich habe da Mal zwei Gehäuse etwas von der Steinwolle erleichtert.



    Das nächste Gehäuse wäre für den wieder zusammenbau bereit.



    Fehlen noch 6 Stück.

    Heute habe…
  • designjunge

    Hat eine Antwort im Thema Neues Kellerkino in Bau - Deckenhöhe 1,95m verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Opa Uwe)

    Ich glaube aber das dies nur ein "Besuch" dort war und der Besitzer diese selbst zusammengebaut hat.

    Es wird jetzt einfach nachgearbeitet, danach passt es.

    Gruß Kristopher
  • designjunge

    Hat eine Antwort im Thema Neues Kellerkino in Bau - Deckenhöhe 1,95m verfasst.
    Beitrag
    Sehr gut dann steht dem nichts mehr im Weg und das DBA kann so umgesetzt werden.


    Ich habe mir die Gehäuse genauer angeschaut und ein paar Schlitze gefunden. Diese habe ich nun angefangen mit Leim zu füllen und nach dem vorbohren zu verschrauben.



  • designjunge

    Hat eine Antwort im Thema Neues Kellerkino in Bau - Deckenhöhe 1,95m verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von r4Yn)

    Ja in den 2 Jahren hat sich der Gedanke sehr gefestigt. An die Stelle des Kamins wird nicht die Tür kommen, da ich sonst immer durch die Werkstatt gehen muss. Sie wird hinten rechts im Raum sein. Das DBA habe ich gebraucht von ebay…
  • designjunge

    Hat eine Antwort im Thema Neues Kellerkino in Bau - Deckenhöhe 1,95m verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Random.Dodo)

    Ich habe schon geahnt das es den ein oder anderen gibt der auch daran Interesse hat. Ich werde berichten.
    Genauso könnte es auch bei den Kinostühlen gewesen sein.
  • designjunge

    Hat eine Antwort im Thema Neues Kellerkino in Bau - Deckenhöhe 1,95m verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von CrownK2)

    Der Raum ist nicht meiner, die Sitze habe ich am Wochenende geholt, sie liegen zerlegt eingelagert. Sie waren in dem blauen Raum verbaut.

    (Zitat von Opa Uwe)


    Ja das passt.

    Gruß Kristopher
  • designjunge

    Hat eine Antwort im Thema Neues Kellerkino in Bau - Deckenhöhe 1,95m verfasst.
    Beitrag
    So hier die Planung:

    Inspiriert durch das Video youtu.be/QEgFR11NEdM?t=140 von Grobi kam ich auf die Idee, dies auch so bei mir zu realisieren aufgrund der Deckenhöhe von 1,95m.
    Die erste Sitzreihe wird 30cm nach unten gelegt.

      

    Ein DBA wird, wie im…
  • designjunge

    Hat eine Antwort im Thema Neues Kellerkino in Bau - Deckenhöhe 1,95m verfasst.
    Beitrag
    So mittlerweile sind fast 2 Jahre seit meinem letzten Post vergangen.
    Es hat sich in der Zeit viel getan. Die Planung wurde verfeinert, teils geändert, neue Hardware hat Einzug gehalten. Ich fange mal kurz an alles aufzuzählen.

    Thema Hardware: