beckersounds Gewerbetreibender

  • Männlich
  • aus Wiefelstede
  • Mitglied seit 1. Januar 2011
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
1.114
Karteneintrag
ja
Erhaltene Reaktionen
131
Punkte
5.855
Profil-Aufrufe
1.031
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Cats Kellerkino verfasst.
    Beitrag
    Die sind ziemlich frei konfigurierbar. Also mit oder ohne Wände, Türen (auch Glastür) etc. Farbe ist schwarz (ob sie noch andere Farben haben, weiß ich ehrlich gesagt grad gar nicht). Dementsprechend ist der Preis auch sehr individuell. Also jeder,…
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Cats Kellerkino verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von cat54)


    Kann zwar nicht mit Digitus dienen, aber bin eine Bezugsquelle für Racks :beated:
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Mein Kino auf 18qm mit DBA, Baubericht komplett verfasst.
    Beitrag
    Warum?
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Mein Kino auf 18qm mit DBA, Baubericht komplett verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Robert81)

    Du meinst mit Einschlagmuttern gibt es Undichtigkeiten?
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Der Trinnov Altitude Thread verfasst.
    Beitrag
    War auch nicht in Deine Richtung gemeint, sondern in Richtung Trinnov...
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Der Trinnov Altitude Thread verfasst.
    Beitrag
    Schon faszinierend, dass man sogar als Händler weniger Infos hat. Und auch der deutsche Vertrieb hat die Infos noch nicht. Tja, so ist Trinnov halt :big_smile:
  • beckersounds

    Hat mit Danke auf den Beitrag von Scorpion66 im Thema Cats Kellerkino reagiert.
    Reaktion (Beitrag)
    Ich hatte bereits die b300 hören können. Da kann ich Dir nur sagen: alles richtig gemacht. Ich hatte Vorbehalte wegen Horn und da ich Bändchenhochtöner gewöhnt bin, aber ich muss sagen ich war positiv überrascht.

    Gruß

    Roman
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Neues Kellerkino Black Box verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von dfacilla)

    Das sagt aber mal so ziemlich wenig darüber aus, ob sie pegeltechnisch reichen ;)

    Aber ich glaube Dir sofort, dass sie Dir reichen :)
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Sony VPL-VW570ES in schwarz aus der Vorführung verfasst.
    Beitrag
    Verkauft, kann geschlossen werden :)
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Zehn Jahre träumen - (weit?) über zwei Jahre bauen verfasst.
    Beitrag
    Einfach auflegen und die Stellung der Libelle merken und dann umdrehen und es muss gleich sein.
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Zehn Jahre träumen - (weit?) über zwei Jahre bauen verfasst.
    Beitrag
    Um Himmels Willen! Natürlich ist das ernst gemeint! :blush: :beated:
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Zehn Jahre träumen - (weit?) über zwei Jahre bauen verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von antland)

    Und die ist nun vermutlich auch hin ;)

    Gute Arbeit, die Du da so machst :)
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema FreeDSP Aurora 8 Kanal DSP ca. 190 Euro verfasst.
    Beitrag
    Wenn ja, werden Eingänge zusammen geschaltet. Also kann man weniger Eingänge nutzen. Auf die Ausgänge hat das keine Auswirkung. Nur so ins Blaue gesprochen...
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema FreeDSP Aurora 8 Kanal DSP ca. 190 Euro verfasst.
    Beitrag
    Es geht doch darum, die SNR am Eingang zu verbessern. Oder?
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Cats Kellerkino verfasst.
    Beitrag
    Im übrigen empfehle ich meist folgende Stufen

    1. DCX und STA
    2. Xilica und STA
    3. Xilica und beckersounds
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Cats Kellerkino verfasst.
    Beitrag
    Moe der gute cat hat keinen adäquaten Subwoofer...
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Cats Kellerkino verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von cat54)

    Das schreit doch nach 3 Stück b300 und DBA ;)


    (Zitat von cat54)


    Das sollten wir uns dann genauer ansehen, wenn es soweit ist, ob b250 oder b300 im Surroundbereich. Die b200 eher nicht.
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Cats Kellerkino verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von macelman)

    Wenn man unbedingt möchte, ja. Aber dann muss man sich darüber im Klaren sein, dass es dort einfach schlecht eingestellt sein kann. Oder direkt beim Hersteller/Anbieter. Aber mit nach Hause nehmen ist aus meiner Sicht nicht…
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Cats Kellerkino verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von macelman)

    Ihn sich in einer gut eingestellten Installation anhören und die Vorstellungskraft besitzen, dass er den eigenen Wünschen entsprechend einstellbar ist.

    Der andere Weg wurde von Moe beschrieben.

    Ein Lautsprecher kann sich in zwei…
  • beckersounds

    Hat eine Antwort im Thema Cats Kellerkino verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von macelman)

    Ja klar. Aber das Problem bei dem „Zuhause“ probieren ist, dass unsere Lautsprecher nicht einfach mal so aufgestellt werden und fertig. Außerdem bildet der Raum und dessen Akustik eine Einheit mit dem Lautsprecher.