Beiträge von Chantico

    Ich habe mich aus dem öffentlichen Leben hier zurückgezogen, aber per PM helfe ich jedem gerne weiter, schicke dir gleich meine Configs inkl. Shadern etc.


    Ist aber alles von Mdann, er hat die Arbeit gemacht, möchte ich nur noch mal betonen, ich habe es dann durch viele Fragen auf mein Windows System angepasst.


    Die Datei enthält eine alle Einstellungen, ganz einfach für Copy & Paste, für 2.4:1 Leinwände bei Windows 10 inkl. Non Linear Stretch Shader.


    Es gibt keine Performance Probleme auf einem PC mit 1050 TI (4GB Version).

    achso ok, dann entschuldigt die Frage, ist das hier eher ein Thread für Experten bzw. Linuxnutzer? Gibt es denn irgendwo eine Datei, die man herunterladen kann?


    Funktioniert die Config von Mdann und Chantico, dann auch mit der neuen Version, also dem neuen Tonemapping? Oder muss man dann etwas anderes einstellen?

    ich hab dir meine Config für einen Windows 10 PC per PM geschickt, helfe auch gerade noch anderen Neuankömmlingen, gerne einfach per PM. Ich habe hier auch schon viele Anfängerfragen gestellt und mir wurde dann per PM geholfen, gebe das nun gerne weiter.

    Das was du hier abziehst, ist unter aller Sau. Hast von dem Thema 0 Plan, belagerst die Leute mit deinem Fragen. Bist entsetzt das atom uns verlässt, nun bewegst du dich hier als neuer voll- Profi und stichelst nun gegen dein ehemaligen Mentor.denk mal drüber nach

    "Wir suchen die Wahrheit, finden wollen wir sie aber nur dort, wo es uns beliebt."

    Solche Kommentare sind richtig unverschämt. ((( atom ))) verdankst du es überhaupt erst, dass du den Player am Laufen hast. Ohne ihn wäre hier keiner darauf aufmerksam geworden. Also bitte etwas mehr Respekt.

    Oje, die Stimmung ist aber gereizt hier, ist ja wie im echten Leben mittlerweile 😂 ok, ich klinke mich dann mal an dieser Stelle aus ✌🏻👋

    Wenn es für Dich OK ist, nutze ich die Daten mal als Test für die Filebase!

    na klar, ich heiße ja nicht wie jemand, der mit A anfängt und mit m aufhört.


    Kannst auch gerne Heimkinoversion hinschreiben o.ä. :zwinker2: ich bin nicht heiß darauf, das mein Name irgendwo stehen muss.


    Zu Windows und Linux, ich kann keine Anleitung schreiben, weil ich Linux nicht kenne, wenn jemand möchte, immer gerne.

    Das ganze wurde auf Basis Linux initiiert und ist hier im Thread auch ein zentrales Thema (gewesen). Zumindest für mich kommt nur die Variante mit Linux in Frage, unter Windows kann ich auch bei madVR bleiben, funktioniert ja gut. Aber das bitte jetzt nicht weiter diskutieren.:zwinker2:

    Wenn Du einen Beitrag erstellst, kannst Du Dateianhänge hochladen.

    dann gehörst du zu den 6% die Linux nutzen, die breite Masse nutzt nach wie vor Windows, aber wie Leuchtmittel schon sagt, ist egal :-)


    Meine Anleitung ist für Anfänger, die mit einem kostengünstigen PC in den Genuss von dynamischen Tonemapping kommen wollen, ohne sich Wissen aneignen zu müssen. Nicht mehr und nicht weniger.


    Sozusagen für mein früheres Ich von vor 3 Wochen. :-D


    So, und jetzt können wir aufhören zu diskutieren ;-) :sbier:

    Nicht falsch verstehen, bitte...


    1. In 4 Wochen findet Deinen Beitrag mit Anleitung hier in der Menge niemand wieder.
    2. Es ist nur für Windows
    3. Deine ZIPs liegen außerhalb des Forums. Irgendwann sind die weg, nicht sehr nachhaltig.


    Trotzdem Danke für die Initative. :thumbup::thumbup:

    1. das stimmt

    2. 6% Linuxnutzer weltweit... ich helfe also mit meiner Anleitung 94% der Anfänger, die dynamisches Tonemapping mit dem MPV Player nutzen wollen.

    3. Stimmt auch, wo kann ich das hier hochladen?


    Ich verstehe das nicht falsch, diskutieren kann man immer :sbier:

    Deine Idee ist auch super, ich denke es ist wie überall, machen und abwarten, die Kundenfreundlichere Idee setzt sich dann am Ende eh automatisch durch. Also zumindest hier im Forum, in der freien Wirtschaft spielen dann noch andere Dinge rein ;-)

    so, also hier meine Anleitung:


    Mein PC


    AMD Ryzen 5

    8 GB Ram

    Windows 10

    GTX 1050TI (4GB Version)


    Zusammengebaut in einem Mini PC (15 cm hoch), sieht schick aus im Heimkino :-D


    Anleitung für Anfänger mit einer 2.4:1 Leinwand und die alle Filminhalte auf diese Leinwand ausfüllend darstellen wollen. Egal ob 16:9 oder 21;9 o.ä.


    Einstellungen für: Dynamic Tonemapping, HDR, UHD inkl. Scaling von SD Material auf 4K - keine Ruckler oder sonstiges.


    1. Datei "mpv.zip" hier downloaden


    2. MPV Player hier downloaden installieren


    3. Zip Datei "mpv.zip" entpacken und den Order "mpv" in C:\Users\DEIN NUTZERNAME\AppData\Roaming kopieren (Bei DEIN NUTZERNAME - deinen eigenen Pfad wählen)


    4. Fertig - Film ab


    Die genutzte Config und das Script und alles andere wurde von Mdann erstellt.


    P.s.: Sollte das Cropping einem nicht zusagen, oder es einen irgendwie stören, einfach den Ordner "scripts" löschen und es ist erledigt, dann hat man weiterhin HDR Dynamic Tonemapping, Scaling usw. Und wenn man Cropping individuell einstellen will, einfach die Datei dynamic_crop.lua öffnen und lesen und ggf. auf seine Wünsche ändern, ist alles von mdann beschrieben.


    Ab da ist es aber nicht mehr Anfängerfreundlich und man muss sich einlesen. Alles kann, nichts muss.

    hast du auch wieder Recht... egal, nicht drüber nachdenken :-D


    Ich habe jetzt alles richtig einstellen können, bei mir läuft jetzt Scaling, Cropping usw. auf einer 2.4:1 Leinwand wirklich optimal, es sieht einfach nur Klasse aus. Und das auf einem Ryzen 5, 8 GB Ram und 1050 TI (4GB Version). HDR, UHD, Cropping, selbst 16:9 geht wunderbar, ohne Fehler.


    Ich kann doch einfach meine Dateien in eine Zip packen und hochladen oder? Das könnt ihr dann in die Wiki setzen, wenn jemand eine 2.4:1 Leinwand hat, dann kann der gleich loslegen, ohne auch nur eine Einstellung machen zu müssen. Dann hat der gleich ein viel besseres Ergebnis und wenn derjenige dann doch evtl. mehr rausholen will, dann kann er sich ja weiter ins Thema reinfuchsen.


    Ich bin jedenfalls jetzt glücklich und zufrieden, ich Danke allen die mir hier wirklich mit allen Nerven weitergeholfen haben. Allen voran Mdann , der unermüdlich meine (teilweise wirklich idiotischen Fragen) stehts beantwortet hat, ich glaube um ihn auf die Palme zu bringen, bräuchte es echt einen Atom(schlag).


    Vielen, vielen Dank an die gesamte Community, ich hab wirklich noch nie so ein tolles Forum kennengelernt und so viel Hilfe erfahren, auch wenn meine Fragen sicherlich nerven konnten, bin ich euch sehr, sehr dankbar!