Fussball EM in 4K/UHD

  • aber jetzt mit den 83er auf 3 Meter ist das schon eine Zumutung was die Öffentlichen da machen. Zumal die EM in 4K ausgestallt wird wie man es auf RTL UHD sehen kann.

    Also die 720p sind bei uns in Ö, dort sind neben Servus TV (1080i) die Rechte, sind zumindest okay. Also "gutes" 720p.

    Und 4k/UHD gibt es diese WM nicht, weil der Host-Broadcaster sowieso "nur" 1080p rausgibt.


    d.h. egal welche Anstalt es ist, die Spiele selbst sind wenn dann nur hochskaliert.

    Was vielleicht in "echtem" UHD ist, sind die Sender eigenen Produktionen. Vor- Nachberichterstattung,...


    Zum Ärger Luft lassen könnte man eine Demo vor dem IBC in Leipzig veranstalten.

    Wurde eigentlich irgendwo der Grund genannt warum nicht UHD?

    In manchen Artikel wird sogar nur von 1080i gesprochen.

    Was bei Ausgabe von 720p die denkbar schlechteste Variante wäre.



    mfg

  • Die UEFA liefert aus in

    • 1080p/HDR
    • 1080p/SDR
    • 1080i50

    Als Veranstalter obliegt es ihnen die Parameter zu bestimmen. Vermutlich produzieren sie wegen akuter Armut nicht in UHD ;-)


    Was die Sender dann daraus machen, was sie wie live (!) verarbeiten können und für was sie passende Frequenzen und Bandbreiten zur Ausstrahlung zur Verfügugn haben - keine Ahnung. Die ÖR in DE planen ja bis 2028 keine UHD-Programme und wo keine Nachfrage ist, macht es wohl auch keinen Sinn zu "überproduzieren".


    8K waren in Rio und Tokio ja auch eher Rohrkrepierer.

    "Remember; no matter where you go, there you are."

  • 8k gab es in Sochi genau einen ü wagen der das konnte.

    Und Rio und Tokyo waren das auch eher Versuche als echte Übertragung.


    Aber UHD/4k funktioniert ja seit Jahren.

    Wenn dann eine nationale (kleine) Veranstaltung in 1080 gemacht wird okay aber eine Fußball EM...?

    War ja schon 2008 in A/CH in 1080.


    mfg

  • Mal wieder zum eigentlichen Thema zurück:


    Ich habe selber 2 Jahre schon MagentaTV und das funktioniert auf beinahe jeder Hardware. Es gibt für alle Mobilgeräte eine App, man kann im Browser schauen (auch wenn es öfters mal abbricht) und ebenfalls auch auf allen SmartTVs die aktuelle Appstores anbieten. Ob man nun für das spezielle "4k-HDR-Signal" eine Box benötigt und MagentaTV hier einen exklusiven "Umweg" nutzt, um dies zu ermöglichen, kann ich nicht sagen, zumindest haben sie vor einiger Zeit ein komplett neues MagentaTV (web2) rausgebracht. Generell bin ich aber mit MagentaTV sehr zufrieden und nutze es ausschliesslich zum schauen und habe keine extra Hardware gekauft und bin auch netzseitig bei NetCologne.


    Sollte ich auch ohne die Box das 4K-HDR SIgnal bekommen, werde ich mich nochmal hier melden :) Ein Abo ist ja dann in wenigen Sekunden geklickt.

  • Sehr trauig, ich hatte in Erinnerung das für Ausschnitte /Abseits/hand etc. Zoom oder Standbild/Szenen ein 4k Signal genommen wird.

    Könnte aber sein das die Bundesliga Übertragungen betraf.

    2006 hatte ich mich mir eine 180cm Schlüssel besorgt um die WM über einen exotischen Satelliten auf BBC Sport in Hd zu gucken, 18 Jahre später noch immer Hd top. Dank der BBC habe ich aber seit dem eine 180cm große Feuerschale im Garten....

    Ich bin betrunken vom Kitsch und bitter vor Neid.

    Frag ich den Regisseur, sagt er:Es tut mir leid,

    Das alles ist doch nur zur Unterhaltung gedacht.

    Was kann ich dafür, wenn ihr daraus ein Drama macht ?!“


    Aus dem Lied "Kintopp" von Keimzeit 1990

  • Sehr trauig, ich hatte in Erinnerung das für Ausschnitte /Abseits/hand etc. Zoom oder Standbild/Szenen ein 4k Signal genommen wird.

    Könnte aber sein das die Bundesliga Übertragungen betraf.

    2006 hatte ich mich mir eine 180cm Schlüssel besorgt um die WM über einen exotischen Satelliten auf BBC Sport in Hd zu gucken, 18 Jahre später noch immer Hd top. Dank der BBC habe ich aber seit dem eine 180cm große Feuerschale im Garten....

    Ja wie gehabt mehr Quantität statt Qualität.

    Hauptsache die UEFA haut sich genug in die Taschen.


    Hatte zur letzten WM auch gewisse Spiele (ich weiß nicht schweiz oder Österreich) geschaut, da gab es dann ein echtes 4K Bild.

    Das dann mit den Sprechern (Ton) aus ZDF oder ARD gekreuzt. Hatte ganz gut funktioniert.


    Insofern kann man nur mit dem Kopf schütteln in Zeiten von nativ 4K.


    ANDY

Jetzt mitmachen!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!