Kinoraum statt Wohnzimmer

  • Jetzt hab ich in der Zeichnung nochmals die Winkel überprüft der Front, hier lande ich mit den drei Standlautsprechern bei 33,3°. Diese wären plantechnisch dann eingewinkelt worden um (in der Theorie) 22,5°.


    Ich hab jedoch etwas die Sitzposition unterschätzt und festgestellt, 22-30° von der Dolby Vorgabe, wäre exakt Leinwand Innenmaß noch (Abschluss des LS mit Leinwandkante). Jedoch kann ich dann hier die seitlichen Erstreflektionen nur mit Vorhängen auffangen, da auf der einen Seite die Glastüren wären.


    Welche Variante wäre hierbei denn die bessere?

    Außerhalb des Winkels mit Standlautsprechern, wandnah mit 7cm Basotect z.B. an der Wand für die Erstreflektionen.

    Oder die LS nach Dolbywinkel besser ausgerichtet (auf 25°) und dafür jedoch eventuell Probleme mit den Reflektionen aufgrund des Vorhangs?



    Ungefährer Sitzabstand in diesem Szenario wären 300cm Augen.LW Mitte vom Sweetspot.

    Hochtönerentfernung Standlautsprecher 388cm bei Augenabstand von 353cm

    Hochtönerentfernung Cinema Lautsprecher 280-285cm bei Augenabstand von 332cm


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!