Das Heimkino im Trockenraum

  • So, wie im Vorstellungsthread angedroht, hier der Bauthread...bzw. beim Bauen bin ich noch lange nicht, ich habe gerade mit der Planung angefangen und muss mich auch noch in viele Grundlagen einlesen :think:


    Die Ausgangsbasis:

    Raummaße: 8,78m x 3,75m, 2,44m hoch

    Zwei Dachschrägen

    1 Doppelfenster mit Heizung, 1 Einzelfenster mit Heizung

    1 Tür, nach innen öffnend

    Stromanschlüsse Mangelware


    Da unser Haus kein zweites WC besitzt und in diesem Trockenraum alles dafür vorbereitet ist (warum auch immer der Vorbesitzer den Raum dann 25 Jahre hat brachliegen lassen), soll ein Teil des Raums für das WC abgeteilt werden. Der Rest der dafür reservierten Wand/Ecke soll für eine kleine Bar herhalten (Kinosnacks und Cocktails) - ich hoffe, dort auch das bisschen Technik unterzubringen, was ich habe :zwinker2:


    Daher ist als Grundriss erstmal das hier vorgesehen - die Maße des WCs sind weitestgehend fix, es steht zwar noch keine Wand, aber die Rohre kommen genau in der Ecke raus, in der das Waschbecken eingezeichnet ist:


    Vorhandene Technik / Budget

    Aufgrund des doch recht begrenzten Budgets sollen die vorhandenen Lautsprecher und der AV-Receiver weiterverwendet werden:

    AV-Receiver: Denon AVR-X2400H

    Lautsprecher: Teufel Theater 500 (2 Fronts, 1 Center und 2 Dipole), dazu 2 Teufel Reflekt Dolby Atmos

    Subwoofer: SVS PB-2000 plus Antimode (welcher Typ genau müsste ich raussuchen, ist alles verpackt)


    Grundsätzlich hab ich die Hoffnung, mit ca. 10.000€ auszukommen - dafür müssten also unter anderem Beamer, Leinwand, Verkabelung, Akustikelemente, Stoffe, jegliches Holz sowie Kinosessel etc. besorgt werden


    Stand der Planung

    Hauptsächlich wird das Kino von meiner Frau und mir genutzt, daher sollen vorne 2 Plätze hin. Dahinter 3 Plätze auf einem Podest, welches aufgrund der Tür leider nicht mittig stehen kann.

    Ich habe versucht, die Boxen weitestgehend in einem gleichwinkligen Stereodreick zu positionieren

    Ich habe mal einen zweiten Sub eingezeichnet, der aber vielleicht erst später kommen wird (falls notwendig)

    An den Seiten sind 10cm für Absorber vorgesehen, allerdings soll auch noch die Verkabelung dahinter, von daher muss ich da noch etwas mehr Platz für einplanen.

    Die Leinwand wäre aktuell 3m breit - am liebsten wäre mir eine Motorleinwand, damit ich im "Nicht-Kinobetrieb" die Boxen offen hab, auf die Subwoofer könnte noch die eine oder andere Filmdeko drauf...aber ob realisierbar, wird man sehen


    Komplett offen bisher

    Wieviele Fenster werden komplett zugebaut - eventuell das Doppelfenster, weil das auch im Erstreflexionsbereich ist

    Deckengestaltung, optisch und von der Akustik her

    Grundsätzlich akustische Maßnahmen, wo genau Absorber, Diffusoren

    Art der Leinwand so möglich? Position der Leinwand, welches Format, Maskierung - wie kann man die Bereich rechts und links der Leinwand verkleiden?

    Welcher Beamer und Position des Beamers

    Position der Technik

    Position der Stromanschlüsse. Aktuell gibt es nur einen Lichtschalter und eine Steckdose neben der Tür, eine Doppelsteckdose beim rechten Frontspeaker und eine Steckdose am linken Frontspeaker. Im WC- und Barbereich ist nichts, allerdings sind "irgendwo" neben dem Einzelfenster die 3 Phasen für einen Herdanschluss, die mir ein Elektriker herausarbeiten und für einen Anschluss verwenden könnte.

    Und noch vieles mehr....


    Bilder


    Wie schon geschrieben, bin ich noch recht am Anfang der Planung und muss mich auch noch in den Grundlagen-Thread einlesen. Dennoch wäre es interessant, ob ich in einem oder mehreren Aspekten schön völlig auf dem falschen Weg bin oder ob ihr jetzt schon Tipps für mich habt. Es ist mir vollkommen bewusst, dass es kein High-End-Kino wird und auch einige Kompromisse aufgund des WCs bzw. der Bar notwendig sind, aber das WC ist Pflicht und eine kleine Bar erhöht den "Nutzgrad" des Raumes auch nochmal für meine Frau und mich :sbier:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!