Technik für zukünftiges DBA

  • Vorhin gings ja noch um 4 Ohm Chassis.

    Sicher gibts auch 16 Ohm, nur ist damit die Auswahl wieder beschränkt .

    Bei den kleinen 12er noch kein Thema, aber bei größeren, Leistungshungrigen Chassis braucht es hohe Leistung pro Kanal.

    Also auch wieder stark eingeschränkte Auswahl.


    So hat Alles eine Vor und Nachteile, bzw. muss man das sich die Teile eben nach den eigenen Prioritäten auswählen.

    Ich würde weder bei der Reihenschaltung, noch 2, bzw. 4 Kanälen für die Subs nicht soooo kritisch sehen, dass ich dafür bei den anderen Punkten Kompromisse eingehen würde.

  • Die 4ohm Chassis kamen nicht von mir. Ich habe auf diesen Kritikpunkt direkt hingewiesen und passende Alternativen genannt. Dazu passend sind 8 der monacor gerade im Budget, 8 der Dayton sowieso mit Option auf 16 Stück zu erweitern. Der Hubraum sollte für 98% der Anwender mehr als ausreichen. Ich sehe daher keine Einschränkung der Auswahl. Wozu sollte es auch 20 Optionen geben, wenn eine die Kriterien erfüllt, ist das völlig ausreichend. Du bist doch auch Freund pragmatischer Lösungen. Diese gibt es hier. Welche Kompromisse werden hier deiner Meinung nach eingegangen?

  • Ne, aber von Start, auf dessen Frage ich geantwortet hab.


    Wenn man unbedingt soviele Chassis an einem Kanal hängen möchte, wäre der Kompromiss die eingeschränkte Auswahl an 16 Ohm Chassis und Endstufen, welche 8 oder mehr Chassis an einem Kanal versorgen kann.

    z.B. glaub ich nicht, dass er mit den SD315-88 Glücklich wird, nicht bei 8 Stück, müßte weiter suchen.


    Der kleinere Kompromiss wäre aus meiner Sicht, auf 2 oder mehr Endstufen Kanäle zu gehen. 1x einpegeln und dann die Schalter fixieren.


    Ist übrigens bei mir ein aktuellen Thema, sobald ich wieder bißerl schwerer heben darf:

    Bis jetzt hängen je 3 Subs parallel an einem Kanal der Proline, welche im Parallel-Modus beide Kanäle versorgt. Über einem gemeinsamen Gain Regler kann nicht viel passieren.

    Inzwischen steht eine zweite Proline hier und ich möchte nur 2 Subs an einem Kanal hängen (und somit 4 statt 2,67 Ohm, ein Kanal, der frei bleibt, fürn Shaker).

    D.h. ich hab in Zukunft 2 Gain Regler Welche bei der Proline gerastert sind.

    Hoffe, diese Rasterung ist nicht zu grob.

    So bin ich noch am überlegen, tu ich mir den Aufwand an, oder bleib ich bei einer Endstufe fürs SBA und verkauf die Proline wieder.

  • Warum sollte er mit den sd315-88 nicht zufrieden sein? Ich habe diese mehrfach gehört und die brauchen sich nicht verstecken. Je nach raumgroesse sollten 120dB mit 8 Stück auch im Rahmen des xmax problemlos drin sein, wahrscheinlich mehr, da ich den roomgain eher äußerst zurückhaltend simuliere. Mit 16 entsprechend 6db mehr (haben übrigens dann so viel membranfläche wie 5 deiner Treiber aber dafür auch 3x so viel antriebskraft und aufgrund der größe meist steifere Membranen und wir wissen beide dass die wenigsten diesen Pegel wirklich abrufen, den dieser Hubraum am Limit erzeugen kann) . Zudem haben doppelschwingspulen in Reihe geschalten immer ordentlich antriebskraft. Zu guter letzt wurden genau für den Fall passende 15" genannt mit noch mehr Hubraum.

  • Warum sollte er mit den sd315-88 nicht zufrieden sein?

    Schaffen 8 Stück davon eine +10dB Spaßkurve unter 30hz, sprich 125dB, ohne zu schlimm zu verzerren?

    Grob, über die Eckdaten drüber geschaut, bei der HK-Raumlänge mit kaum Room Gain Unterstützung eher nicht.

    Ob Start es dann so nutzt oder nicht, wird sich zeigen, aber ich schätze, er ist angefixed ;)


    Bei 16 Stück, gehen die Kosten, Bauaufwand, Installationsaufwand, usw. auch wieder hoch (=Kompromiss).


    Da wäre für mich wieder der kleinere Kompromiss, weniger LS, dafür entweder 2 oder 4 Verstärkerkanäle zu verwenden oder die Hälfte in Reihe zu verkabeln, als krampfhaft auf ein/dieses 16 Ohm Chassis fest zu halten.

  • Wenn du wen zum Heben brauchst, einfach melden. Du hilfst mir so viel bei der Planung - da würd ich gerne was zurückgeben!

    Und wenn du dich doch von der Proline trennen möchtest...?

    Obwohl mir die erwähnte Pronomic auch gut gefällt :respect:

    Warum sollte er mit den sd315-88 nicht zufrieden sein? Ich habe diese mehrfach gehört und die brauchen sich nicht verstecken. Je nach raumgroesse sollten 120dB mit 8 Stück auch im Rahmen des xmax problemlos drin sein, wahrscheinlich mehr, da ich den roomgain eher äußerst zurückhaltend simuliere. Mit 16 entsprechend 6db mehr (haben übrigens dann so viel membranfläche wie 5 deiner Treiber aber dafür auch 3x so viel antriebskraft und aufgrund der größe meist steifere Membranen und wir wissen beide dass die wenigsten diesen Pegel wirklich abrufen, den dieser Hubraum am Limit erzeugen kann) . Zudem haben doppelschwingspulen in Reihe geschalten immer ordentlich antriebskraft. Zu guter letzt wurden genau für den Fall passende 15" genannt mit noch mehr Hubraum.

    8 Stück 16ohmige an 2 Kanäle wäre natürlich super. Ich denke aber, ich bleibe beim SBA mit 8 Stück.

    Und 15" oder 18" hab ich mir in den Kopf gesetzt. Ich weiß, es kommt nicht immer auf die Größe an, es ist aber auch eine Kopfsache :rofl:

    Ich mache heute mal eine Liste mit den in Frage kommenden Teilen.

    ich schätze, er ist angefixed ;)

    Absolut :thumbup:

  • Für mich ist eben der Bau- und Installationsaufwand für 8 Trümmer deutlich größer, als für 16 kleine kompakte 40 Liter Gehäuse, aber ihr macht das schon. 15" steht ja was geeignetes im Raum. Wenn es 18" im Preisrahmen sein soll, kannst du dir auch die LaVoce SAF184.01 anschauen.

    Schaffen 8 Stück davon eine +10dB Spaßkurve unter 30hz, sprich 125dB, ohne zu schlimm zu verzerren?

    Diese Frage habe ich oben schon beantwortet. 16 Stück lägen wohl bei 1200-1300,- bei den richtigen Händlern und könnten diese Anforderung erfüllen.

  • Siehe, was Jochen gerade gepostet hat: RE: Interessante Angebote


    8 Stück von denen und Du spielst nochmal ein Level höher als mein SBA ;)

    Wenn du wen zum Heben brauchst, einfach melden

    Danke, da hab ich schon auch Jemanden vor Ort. Nur will ich das in Ruhe umbauen. Wird schon werden, 2-3 Wochen auf oder ab ist ist egal, es läuft ja.

    Diese Frage habe ich oben schon beantwortet.

    Ohne dabei den Tiefgang zu nennen.


    Nochmal, Ausgangslage der Diskussion war, dass Reihenschaltung oder mehr als ein Endstufenkanal Nachteilig wäre.

    Das stelle ich nicht in Abrede.

    Aber nur deswegen würde ich mich nicht auf eine kleine Auswahl versteifen, oder gar auf ein bestimmtes Chassis, welche die restlichen Anforderungen schlechter erfühlt.

    Da sind paar weitere Endstufenkanäle für das SBA wohl der kleinere Kompromiss.

    Wie immer gilt es diverse Pro&Contra abzuwägen.

  • Ich habe eine Excel mit rund 1000 Chassis, die Variablen sind einfach sehr vielfältig und ich sehe für den Laien keinen Sinn darin 50 Chassis zur Auswahl zu stellen, wenn 5 die üblichen 95% abdecken ;)

    Da hast du recht. Jetzt hab ich ja schon ein paar Varianten zur Auswahl :-)

    Wenn dir die Impedanz egal ist, schlage hier zu


    RE: Interessante Angebote


    Eine bessere Option in punkto Preis / Pegel / Leistung wirst du kaum bekommen.

    Wow, ja, das klingt super!

    Da steht was von HO sind für BR-Gehäuse? Mal sehen was da noch geschrieben wird.

    Sind BR-Gehäuse im SBA nicht zu empfehlen? Ist jetzt sicher eine Anfängerfrage. Kann mir vorstellen, dass es was mit der Genauigkeit zu tun hat bzw. der Funktion von einem Array?

  • BR ist eine Art Tuning. Durch einen errechneten Port hilft man dem Chassis in gewissen Frequenzbereichen.


    Nachteil beim BR ist das meist größere Volumen der Gehäuse.

    Vorteil wiederum ist das eine nicht so hohe Leistung vom Amp gefordert wird als bei einem CB.


    Ein SBA/DBA kann so weit ich weiß auch mir BR Bässen realisiert werden.

  • Ja aber die gruppenlaufzeit erhöht sich ebenso. Aus meiner Sicht macht das nur mit sehr tiefen Abstimmungen sinn oder mit fir entzerrung. Dabei werden die ports und Volumina oft sehr gross. Ich würde brutto mit mind. Dem doppelten Volumen rechnen, bin aber auch fan von br-Gehäusen mit geeigneten treibern und Abstimmungen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!