IBeam / Shaker unter (Usit-)Sessel

  • Hallo,


    ich habe 2 St. IBeam unter der Couch. Ich möchte sie nicht missen, trotz sehr guter DBA Performance. Sie ergänzen das Kickgefühl auf ganz besondere Weise.

    Und...entlasten die Ohren..extrem. Einziger Schwierigkeitsgrad ist die Anpassung. Beim Anschluss an den LFE einer Vorstufe passt das Timing nicht. Dann kann

    es passieren, dass man gefühlt weniger Tiefbass hat. Die Beams müssen ganz wenig später einsetzen, dann ist es echt geil...

  • Hallo zusammen,

    ganz vergessen, hier die Auflösung meines Problems aus diesem Thema - ich hab jetzt 4 IBeams unter den Sitzen. Das MiniDSP liegt auch schon rum, aktuell laufen die Teile direkt über den Reckhorn A-803i.


    Hier ein paar Fotos:


    1) an den Streben hinten habe ich sie montiert:


    2) Und so sieht es fertig aus:


    Funktioniert 1a!


    Viele Grüße

    Matthias

  • Hast du die Sessel auch irgendwie entkoppelt?

  • Entkoppeln war (bisher) nicht nötig, der Teppich dämpft genug bzw. die Sessel sind anscheinend schwer genug. Hab aber auch noch ordentlich Leistungsreserven:

    - Sub 2 am Denon 6700 auf +10 DB (es ging bis +12)

    - Reckhorn-Verstärker auf knapp unter die Hälfte


    Wobei die Fernbedienungen schon durch die Gegend gehüpft sind und ich im ersten Moment dachte, es schrault was 😬🙈

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!