Atmos / Auro Lautsprecher Decke und Co.

  • Moin zusammen,


    ich würde gerne meine LS vervollständigen und auch mal mein Provisorium an der Decke beenden. Die untere Ebene ist soweit mit 7 Achat 804 bestückt. Für die obere Ebene habe ich mit 4 Achat 404 vorgestellt. Soweit so gut denn alle haben die Gleiche LS Bestückung. Aber es sind recht stark bündelnde LS mit einem Line Array Anordnung und BMS Linientreiber als Hochtöner. Diese würden liegend verbaut, es besteht die Möglichkeit die LS nach unten auf dem Sofa anzuwinkeln:



    Die Ohr höhe ist je nach "Lümmelfaktor" irgendwo zwischen 1 und 1,2 Meter vom Boden. Entfernung zum hinteren LS Pärchen ist bei 2,5 bis 2,6 Metern Luftlinie, damit sollten die Hinteren LS in die 30° passen. Für vorderen brauchte ich Tipps wie diese möglichst unauffällig in die Decke integriert bekomme.


    Die bisher brauchbarste Idee ist ein Klappmechanismus, wobei ein Stück von der Decke nach unten abgesenkt wird. Dadurch sollten die Vorderen Höhen LS in einer besseren Position kommen. Aber auch die Akusitk sollte ich verbessern denn zwischen Lochpaneel mit Rockwool und Decke wird mehr Abstand eingebracht. Dadurch werden die Absorber Breitbändiger. Last but not least, entsteht damit eine art Lamelle. Die zu Leinwand zugewandte Fläche wird dann mit Adamantium verkleidet. Wenn es so klappt ist dann im heruntergeklappten Zustand die Reflektion zu Leinwand kein Thema mehr.



    Ich hoffe es ist verständlich, die Konstruktion ist nur angedeutet...


    Nun zu den Fragen:


    Welche Probleme erwarten mich, wenn die Achat 404 liegend verbaue? Wegen den doch ungewöhnlichen Bauart...

    Wie Stark sollte der Winkel von dem Deckenmodul sein (im heruntergeklappen Zustand), damit ich keine Reflektionen davon habe?

  • Moe

    Hat den Titel des Themas von „Athmos / Auro Lautsprecher Decke und Co.“ zu „Atmos / Auro Lautsprecher Decke und Co.“ geändert.
  • Ich habe bis vor kurzem in der unteren Ebene verschiedene LS gehabt. Egal was ich versucht habe es war immer ein Übergang zu hören (mal mehr mal weniger, aber es war halt ein Übergang da). Nun bin ich froh dieses Problem los zu sein... Oder doch nicht? Denn genau das ist meine Befürchtung wenn ich an der Decke andere LS verwende. :think:


    Was könnte da an LS in frage kommen?


    Macht die Bündelung wirklich so viel Probleme? Ich würde nur das eine Sofa "Ausleuchten". Eine Zweite reihe ist nicht erforderlich.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!