Subwoofer / SBA

  • Einfach den Taschenrechner und ein Blatt Papier hernehmen und 75-80L Innenvolumen zusammenzimmern, so dass hinterm Chassis noch 2-3cm Luft sind ;)

    Wirklich? Ich hätte da viel mehr Wissenschaft darauf gemacht. :-) Eine Frage, die sich sicherlich schnell beantworten lässt, mich jedoch als Neuling outet:


    Wenn ich mir die 3 Modelle ansehe:


    12" JBL stage 1210 60€

    12" Alpine SWG-1244 80€

    15" Dayton Audio DCS385-4 160€


    Wie schließe ich jeweils auf das richtige Volumen? Wenn ich im Forum nach den jeweiligen Subwoofern schaue, finden sich gerne Mal verschiedene Aussagen, die jedoch sicherlich auch auf die Situationen vor-Ort zurückgeführt werden können.

  • Das ist ein völlig anderer Sachverhalt. Du hast zuvor nach einem passenden flachen Gehäuse für den Dayton gefragt. Entgegen deiner Erwartung ist es leider nicht so schnell erläutert. Die unterschiedlichen Auslegungen liegen an den unterschiedlichen Ansätzen. Man kann Kleinstsignalparameter als Grundlage nehmen (macht aus meiner Sicht aber wenig Sinn, bei Chassis, die man eher nicht im Kleinsignalbereich nutzt), oder z.B. nach Follgotts Anleitung hergehen und die Chassis in Gehäuse packen, die diese Theorie über Bord werfen und in Anbetracht des XMax und der elektrischen Belastbarkeit eine Abstimmung finden, die beides gleichermaßen ausreizt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!