DVDO AVlab TPG

  • Hallo Snipercharly,

    nur mal so eine Frage: Warum gerade diesen Testbildgenerator? Das Teil unterstützt nur REC709 und kann auch noch kein HDR, Softwareupdates gibt es auch keine mehr dafür.


    Reinhard

    Hallo Reinhard,


    Welchen Testbildgenerator würdest du Empfehlen ? auch Gebraucht …..

    Einen NEUEN Murideo SIX ist mir zu Kostenaufwendig .

    mfg.

    SniperCharlys HeimKino !! Das Kino befindet sich im Wohnzimmer!

    Der Raum wurde geteilt – Wohnzimmer normal ca.600x400 cm ...

    Die Bauphase Betrug ca.3 Wochen.


    Dürfte das kleinste Heimkino sein mit ca.7,5m²...… 260x290cm Höhe 257cm

  • Hallo Snipercharly,

    wie von Olombo erwähnt, PGen würde auch gehen und kostet auch um einiges weniger. Ich würde eher nach einer eecolor Box (kann zwar auch nur REC709) suchen. Ist ein Testbildgenerator und kann auch 3D Lut speichern. Wird zwischen Zuspieler und Wiedergabegerät installiert. Das Teil wird wohl gebraucht (nehme ich an) ungefähr das gleiche kosten. Welche Geräte möchtest Du damit einstellen?


    Reinhard

  • Hallo ,


    Benötigt eigentlich zum Kalibrieren BEAMER sowie TV.

    Habe das Produkt ChromaPure sowie einen X-Rite i1Display Pro Plus ( den Sensor habe ICH zum Herrn Tom Hoffman geschickt Neu Kalibriert).

    Mit den Testpattern von Blu-Ray - glaube das man damit NICHT genaue Ergebnisse hat?

    mfg.

    SniperCharlys HeimKino !! Das Kino befindet sich im Wohnzimmer!

    Der Raum wurde geteilt – Wohnzimmer normal ca.600x400 cm ...

    Die Bauphase Betrug ca.3 Wochen.


    Dürfte das kleinste Heimkino sein mit ca.7,5m²...… 260x290cm Höhe 257cm

  • Der X-Rite ist voll ok. Hast Du bei ChromaPure eine aktuelle Version? Falls nicht, solltest Du mal checken, welche Testbildgeneratoren überhaupt unterstützt werden. Das spielt auch eine Rolle. Testbilder von der Blu-ray sind voll ok. Damit kannst Du Graustufen problemlos einstellen. Eine 3D Lut (falls das ChromePure kann) ist mit Testbildern von der Blu-ray allerdings nicht möglich.

  • Der X-Rite ist voll ok. Hast Du bei ChromaPure eine aktuelle Version? Falls nicht, solltest Du mal checken, welche Testbildgeneratoren überhaupt unterstützt werden. Das spielt auch eine Rolle. Testbilder von der Blu-ray sind voll ok. Damit kannst Du Graustufen problemlos einstellen. Eine 3D Lut (falls das ChromePure kann) ist mit Testbildern von der Blu-ray allerdings nicht möglich.

    Hallo,

    ja ich habe die NEUESTE Version von ChromaPure.

    Habe auch die TestPattern BluRay von ChromaPure sowie Pattern von Burosch und auch die AVS HD 709.

    Glaube das die Ergebnisse besser werden mit einem Testbildgenerator weil da bin ICH glaube ICH auf der sicheren Seite da er genauer ist .


    mfg,

    SniperCharlys HeimKino !! Das Kino befindet sich im Wohnzimmer!

    Der Raum wurde geteilt – Wohnzimmer normal ca.600x400 cm ...

    Die Bauphase Betrug ca.3 Wochen.


    Dürfte das kleinste Heimkino sein mit ca.7,5m²...… 260x290cm Höhe 257cm

  • Sinnig mag der Pattern Generator sein wenn man mittels PC Zuspielung kalibriert. Ich hatte üble Einflüsse der Graka und nur mit Zuspielung von zB Blu Ray war akurat messbar. Nvidia oder windows hat da drin stets rum gekurbelt. Mit Pgen gesteuert über den Mess-PC geht das dann flockig von der Hand

    Hallo,

    Genau diesen Satz - Mit Pgen gesteuert über den Mess-PC geht das dann flockig von der Hand

    Was heißt mit Pgen gesteuert ?

    DANKE !!

    SniperCharlys HeimKino !! Das Kino befindet sich im Wohnzimmer!

    Der Raum wurde geteilt – Wohnzimmer normal ca.600x400 cm ...

    Die Bauphase Betrug ca.3 Wochen.


    Dürfte das kleinste Heimkino sein mit ca.7,5m²...… 260x290cm Höhe 257cm

  • Genau. Einige Kalibrierprogramme unterstützen den. Dann kannst so die Messung automatisiert laufen lssen ohne per Hand von ne Blu Ray oder so dauernd die Bilder weiter klickern zu müssen.

    Weis jemand ob das auch mit ChromaPure funktioniert ?

    SniperCharlys HeimKino !! Das Kino befindet sich im Wohnzimmer!

    Der Raum wurde geteilt – Wohnzimmer normal ca.600x400 cm ...

    Die Bauphase Betrug ca.3 Wochen.


    Dürfte das kleinste Heimkino sein mit ca.7,5m²...… 260x290cm Höhe 257cm

  • Sinnig mag der Pattern Generator sein wenn man mittels PC Zuspielung kalibriert. Ich hatte üble Einflüsse der Graka und nur mit Zuspielung von zB Blu Ray war akurat messbar. Nvidia oder windows hat da drin stets rum gekurbelt. Mit Pgen gesteuert über den Mess-PC geht das dann flockig von der Hand

    Hallo Olombo,

    Mit welchen Programm verwendest du den PGenerator .

    Ich habe HCFR sowie ChromaPure.

    Glaube mit ChromaPure wird das NICHT Funktionieren?

    Ist das ganze Kompliziert um zum laufen zu Bringen?

    mfg.Karl

    SniperCharlys HeimKino !! Das Kino befindet sich im Wohnzimmer!

    Der Raum wurde geteilt – Wohnzimmer normal ca.600x400 cm ...

    Die Bauphase Betrug ca.3 Wochen.


    Dürfte das kleinste Heimkino sein mit ca.7,5m²...… 260x290cm Höhe 257cm

  • Ich gehe davon aus, dass er den Pattern Generator für den Raspberry Pi meint.


    https://www.lightillusion.com/pgenerator.html


    https://www.avsforum.com/threa…neral-usage-tips.3167475/

    Hallo,

    Hast du zufällig einen Raspberry Pi Patten Generator im Gebrauch beim Kalibrieren?

    mfg,

    SniperCharlys HeimKino !! Das Kino befindet sich im Wohnzimmer!

    Der Raum wurde geteilt – Wohnzimmer normal ca.600x400 cm ...

    Die Bauphase Betrug ca.3 Wochen.


    Dürfte das kleinste Heimkino sein mit ca.7,5m²...… 260x290cm Höhe 257cm

  • Hallo,

    Hast du zufällig einen Raspberry Pi Patten Generator im Gebrauch beim Kalibrieren?

    mfg,

    Nein. Ich verwende teilweise noch den DVDO. Mir ist zum PGen noch was eingefallen. Wissensstand ist aber über ein Jahr her: Der PGen arbeitete damals nur bei RGB Zuspielung bitgenau, bei YUV aber nicht. Aber genau das braucht man für die Kalibrierung für BD Zuspielung.

  • Nein. Ich verwende teilweise noch den DVDO. Mir ist zum PGen noch was eingefallen. Wissensstand ist aber über ein Jahr her: Der PGen arbeitete damals nur bei RGB Zuspielung bitgenau, bei YUV aber nicht. Aber genau das braucht man für die Kalibrierung für BD Zuspielung.

    Meinst du den DVDO AVlab TPG ?

    Mir würde der auch genügen .

    mfg.

    SniperCharlys HeimKino !! Das Kino befindet sich im Wohnzimmer!

    Der Raum wurde geteilt – Wohnzimmer normal ca.600x400 cm ...

    Die Bauphase Betrug ca.3 Wochen.


    Dürfte das kleinste Heimkino sein mit ca.7,5m²...… 260x290cm Höhe 257cm

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!