Beamer im Schlafzimmer

  • So pauschal lässt sich deine Frage leider nicht beantworten.

    Projektoren und Leinwände gehen von 800 bis 20.000 Euro für den angedachten Einsatzzweck.


    - Wie hoch ist das Budget?


    - Wie sind die räumlichen Gegebenheiten?

    - Soll die Leinwand nach dem "Film" automatisch in einem Kasten verschwinden (Motorleinwand) oder kann eine Rahmenleinwand dauerhaft hängen bleiben?

    - Was soll zugespielt werden: Full HD, 4K/HDR, Streaming?

  • Der Preis sollte nicht zu hoch sein. Wir wären bereit für alles um die 5.000 € auszugeben.

    Unsere Wände sind nicht wirklich dunkel aber dafür haben wir genug Platz für eine großzügige Leinwand (4x3m).

    Am liebsten hätten wir gerne eine Motorleinwand. Allerdings sind wir uns unschlüssig, was den Beamer angeht.

  • Der Preis sollte nicht zu hoch sein. Wir wären bereit für alles um die 5.000 € auszugeben.

    Unsere Wände sind nicht wirklich dunkel aber dafür haben wir genug Platz für eine großzügige Leinwand (4x3m).

    Am liebsten hätten wir gerne eine Motorleinwand. Allerdings sind wir uns unschlüssig, was den Beamer angeht.

    Mit dem Budget lässt sich natürlich schon ein klasse Bild projektieren.

    Sind die 4x3m auf die Größe der Wand bezogen? Also 4m Breite und 3m Hoch?

    Wichtig wäre noch der Abstand zwischen der Wand wo die Leinwand hinkommt und der gegenüberliegenden Wand.

    Dann kann man schauen, wie breit das Bild mit welchem Projektor realisierbar ist.

  • Mit dem Budget lässt sich natürlich schon ein klasse Bild projektieren.

    Sind die 4x3m auf die Größe der Wand bezogen? Also 4m Breite und 3m Hoch?

    Wichtig wäre noch der Abstand zwischen der Wand wo die Leinwand hinkommt und der gegenüberliegenden Wand.

    Dann kann man schauen, wie breit das Bild mit welchem Projektor realisierbar ist.

    Richtig, wir haben ziemlich hohe Decken, deshalb ist es auf jeden Fall mit der 3m Höhe machbar. Der Abstand zur gegenüberliegenden Wand sind 6m und direkt an dieser Wand stellen wir das Bett hin. :-)

  • Richtig, wir haben ziemlich hohe Decken, deshalb ist es auf jeden Fall mit der 3m Höhe machbar. Der Abstand zur gegenüberliegenden Wand sind 6m und direkt an dieser Wand stellen wir das Bett hin. :-)

    Das wären dann mit Abzug der Tiefe vom Projektor 45-60cm je nach Modell und Aufbau der Motorleinwand 15-25cm mindestens 520cm vom Objektiv bis Leinwandtuch. Da sind mit gängigen Projektoren gut 350cm Bildbreite möglich.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!