NAD T758 V3 behalten oder durch Yamaha RX-A3080 erstzen?

  • In dem Fall schließe ich mich Scorpion an. Interessant wäre in dem Fall der Vergleich zu deinem geplanten Setup.

    Hört man da bei identisch eingedeltem Setup einen Unterschied?

    Gruß


    kottan



    Wer schweigt stimmt nicht automatisch zu. Manchmal hat er nur keine Lust mit ... zu diskutieren.

  • Ich verstehe dieses DD mit DSU und DTS mit Neural:X nicht.


    DSU und Neural:X haben einen unterschiedlichen Charakter aber beide arbeiten mit Phasenunterschieden, Zeitverzögerung im Signal und unterschiedlichen Frequenzbändern.


    Die 5.1 Signale in DD und DTS sollten jedoch gleich sein, oder? Ich dachte immer der wesentliche technische Unterschied zwischen den beiden sind die maximal möglichen Bitraten.


    Was soll dann dieser Upmixerzwang?

  • Der 3080 hat keine symmetrischen Ausgänge, nur Cinch PreOut.

    Ja sorry, hatte mich vertippt ... eigentlich weiß ich, was symmetrisch ist und was asymmetrisch, aber spontan vertausche ich die oft.

    Ich hatte die o.a. Analyse so verstanden, dass beim 5200 die asymmetrischen ("unbalanced") ein Problem hätten. Und dann wollte ich verstehenm inwieweit der 3080 eine Lösung dafür darstellt.


    Gruß


    Simon2

  • Da gibt es noch nix zu berichten. Ich habe gestern Abend angefangen den NAD abzubauen und den 3080 anzuschließen. Aber ich würde leider mmer wieder von familiären Verpflichtungen unterbrochen... Mein ganzes Kabelmanagement ist zudem auch verbesserungswürdig und mein Rack ist nicht gerade wirklich praktikabel, wenn es darum geht AV Receiver zu verkabeln:big_smile:


    Mein Wochenende ist auch komplett dicht, so dass ich voraussichtlich erst nächste Woche dazu kommen werde alles vernünftig anzuschließen.


    Der NAD ist für den aufgerufenen Preis allerdings in der Tat schon sehr gut.

  • ok, Danke. Dann warten wir noch etwas.

    Verzeihe mir bitte meine Neugier.

    Zuletzt wo ich bei Dir war (mit Jan) hat mir Dein HK sehr gut gefallen. Optisch, handwerklich, und auch akustisch Top. Auch sehr einladend und gemütlich.

    (man möchte gar nicht mehr aus dem Sessel aufstehen :big_smile:)

  • ok, Danke. Dann warten wir noch etwas.

    Verzeihe mir bitte meine Neugier.

    Zuletzt wo ich bei Dir war (mit Jan) hat mir Dein HK sehr gut gefallen. Optisch, handwerklich, und auch akustisch Top. Auch sehr einladend und gemütlich.

    (man möchte gar nicht mehr aus dem Sessel aufstehen :big_smile:)

    Freut mich, Ton war auf meinen Mist gewachsen... Anfang Juli fahre ich wieder zum Karsten und messe dann neu ein inkl. Atmos.

  • braz

    Danke für die Blumen. Für mein handwerkliches Geschick bin ich jetzt noch nicht so oft gelobt worden:big_smile: Den Sound fand ich zum Zeitpunkt Deines Besuchs gar nicht so gut und ich weiß wie es klingen kann.


    Denn als Nilsens vor ca. 2 Jahren die Einmessung gemacht hat, war das nochmal ne andere Nummer. Von der damaligen Einmessung ist auch nicht mehr viel übrig, da ich den damaligen Yamaha durch den NAD ersetzt hatte. Das DBA wurde aufgrund des nicht vorhandenen 2. Sub Ausgangs neu eingemessen. Daher freue ich mich schon sehr auf Deinen Besuch und die zusätzliche Einbindung der Atmos Lautsprecher.


    Ich habe gestern dann auch die Verkabelung und Ersteinrichtung weiter gemacht, so dass ich mit meinem Kurzen noch Sonic schauen konnte. Ohne Einmessung nur quick and dirty die Entfernungen und Pegel angepasst. Von daher kann ich zum Sound jetzt noch kein abschließendes Urteil abgeben. Aber ich erkenne das Potential:)

  • Freut mich, Ton war auf meinen Mist gewachsen... Anfang Juli fahre ich wieder zum Karsten und messe dann neu ein inkl. Atmos.

    Dann kommen Gerhard und ich auf jeden Fall noch einmal vorbei, um uns das Ergebnis anzuhören :poppy:

    Gruß, Jan


    Heimkino: Heritage District - Das Raum-in-Raum Kellerkino

    Projektor: JVC DLA-N5 | Marantz AV8805 | Oppo BDP-203 | Crown XLS 1500 Endstufen + Sinbosen FP10000Q + STA 800D IMG Stageline

    Front: Klipsch La Scala | Center: Klipsch Cornwall | Surround Back: Klipsch Heresy

    Surround Side: KCS SR-10 | Sub: Dayton Audio RSS390HF-4 15" (4x) | Height: Genelec 8040

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!