(Gebrauchte) Profi-Beamer vs. High End Consumergeräte: Vor- und Nachteile, Empfehlungen, Austausch

  • Klingt an sich ja sehr spannend - 4000lm in Verbindung mit einer richtig guten FI. Aber hat Ekki auch was über den Gamut gesagt? So wie ich das Optoma Portfolio kenne, ist das dieselbe Lightengine wie beim UHZ65, nur mit anderem Farbrad (vermutlich RGBY). Weil sonst müssten sie ja ein wesentlich größeres Laser-Array samt Stromversorgung und Kühlung in dasselbe Gehäuse quetschen, was ich mir nicht vorstellen kann.

    Also wohl leider nicht wirklich Heimkino tauglich :cray:

  • Bei den Beamer Tests ist Ekki leider nur mehr ein Ankündigungsweltmeister. Keine Ahnung, ob mal wieder ein richtiger Test generell und für dieses Gerät im speziellen kommen wird.
    Laut Ekki soll er sehr interessant sein. Farbraum DCI nicht ganz, aufgrund der Helligkeit soll das nicht so tragisch sein.
    Farbrad keine Ahnung, er schrieb nur: Dass da Licht nicht nur bei Weiß erreicht wird, sondern auch die Farben sehr hell sind.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!